Suchen Sie in über 1000 Artikeln …

Search
Exakten Begriff suchen
Im Titel suchen
Search in content
Search in comments
Search in excerpt
Filter by Custom Post Type

Anmelden

Tierparks

Tiergarten Schönbrunn

Tierparks

Link: http://www.zoovienna.at
E-Mail: office@zoovienna.at
Telefon: 01/877 9294
Ansprechperson:

Adresse:
Maxingstrasse 13B
1130 Wien

Zoo Schmiding

Tierparks

Der Zoologische Garten Schmiding entwickelte sich aus Österreichs größtem Vogelpark, dem Vogelpark Schmiding. Dieser wurde 1982 eröffnet und war auf die Haltung von Vögeln spezialisiert. In den letzten Jahren konnte im Zoologische Garten Schmiding ein modernes Zoo-Konzept verwirklicht werden, das eines Lebensraumzoos: So wurden verschiedene Biotopanlagen geschaffen, welche von Säugetieren, Reptilien und Vögeln gemeinsam bewohnt werden - wie es auch in ihrem natürlichen Habitat der Fall ist. Der Besucher erlebt so entlang eines 4km langen Rundgangs faszinierende Einblicke in die Tierwelt der verschiedenen Regionen.

Link: http://www.zooschmiding.at
E-Mail: zooschmiding@i-one.at
Telefon: 07249/46 272
Ansprechperson:

Adresse:
Schmiding 19
4631 Krenglbach

Haus des Meeres

Tierparks

Im Haus des Meeres – Vivarium Wien

werden auf über 2.500 m2 mehr als 3.500 Tiere gezeigt.
In der Terrarienabteilung sehen Sie Krokodile, Gift- sowie Riesenschlangen und Echsen.

Der Mittelpunkt der tropischen Seewasserabteilung sind die großen Aquarien sind Haie, Seeschildkröten, viele Korallen sowie farbenprächtige Fische. Die größte Attraktion in der tropischen Süßwasserabteilung sind die berüchtigten Piranhas. Der Höhepunkt schlechthin ist aber das neu erbaute Tropenhaus mit seinen freifliegenden Vögeln und herumlaufenden Äffchen.

Die Mittelmeerabteilung bietet einen Überblick über die Vielzahl an verschiedenen Lebewesen dieses Ozeans, beginnend mit Anemonen über Schlangen, Muscheln, Krabben, Seigel bis zu Seesternen und Fischen.

Sie können das Haus des Meeres täglich von 9 bis 18 Uhr (bis auf weiteres: Donnerstag 9-21 Uhr) im Esterhazypark im 6. Wiener Gemeindebezirk besuchen.

Link: http://www.haus-des-meeres.at
E-Mail: Haus_des_Meeres@gmx.net
Telefon: 01/587 14 17
Ansprechperson:

Adresse:
Fritz-Grünbaumplatz 1
1060 Wien

Cumberland Wildpark

Tierparks

Der Cumberland Wildpark ist eine wichtigte Stätte für vom Aussterben bedrohte Tiere. Waldrapp und Urwildpferde finden hier noch Hege und Pflege. Der Erhalt ihrer Art wird im Almtal gesichert.

Link: http://www.50plus.at/oberoesterreich/cumberland.htm
E-Mail: office@cumberland.at
Telefon: 07616/82 05
Ansprechperson:

Adresse:
Grünau im Almtal
4645 Grünau im Almtal / Oberösterreich

Wildpark Hochkreut

Tierparks

Auf einer Bergkuppe zwischen Attersee und Traunsee liegt mitten im Salzkammergut auf
960 Metern Seehöhe der einzigartige Höhenwildpark Hochkreut...

Heimische Wildtiere: Wildschweine, Mufflon, Alpensteinböcke, Rotwild, Damwild, Sikawild-Dybovsky
PferdeartigeTiere: Shettlandponys, Zwergeseln, Tarpane
Gebirgstiere aus dem Himalaya: Himalaya Thar , Grunzochse (Yak)
Gebirgstier aus dem Atlas: Mähnenspringer
Nachtgreifvögel: Uhu, Schneeeule, Schleiereule, Waldkauz
Taggreifvögel: Mäusebussard, Turmfalke
Fasanartige: Goldfasan
heimische Singvögel ==> Vogelstimmenlehrpfad
heimische Froschlurche ==> Froschlehrtümpel

Schon bei der Errichtung und Gestaltung des Höhenwildparks wurde Bedacht genommen, den Blickpunkt und das Interesse der Parkbesucher über die zahlreichen in naturnaher Hege gehaltenen Wildtiergruppen hinaus, auch auf die wunderbare Landschaft des umliegenden Salzkammerguts zu lenken. Mit der Weite des Rundblicks wächst der Wunsch, die einzelnen Berggipfel zu lokalisieren, sie zu benennen, und darüber hinaus etwas über die Entstehung dieser einzigartigen Landschaft zu erfahren. Das gilt auch für die Meschen, die in ihr leben, sie kultiviert und ihre Geschichte geschrieben haben. All dies erfüllt das Panoramamuseum im Wildpark Hochkreut in einer zwar wissenschaftlich fundierten, jedoch leicht überschaubaren Form

Link: http://www.wildpark.co.at
E-Mail: office@wildpark.co.at
Telefon: 07618/82 05 10
Ansprechperson:

Adresse:
Aurachberg 60
4814 Neukirchen bei Altmünster / Oberösterreich

Clusius Naturwildpark Güssing

Tierparks

Rund um den Urbersdorfer Stausee, der mitsamt dem angrenzenden Wildgehege seit langem ein beliebtes Ausflugsziel für Jung und Alt darstellt, führt seit mehr als 20 Jahren der Clusius-Naturlehrpfad. Da ihm der Zahn der Zeit bereits merklich zugesetzt hatte, wurde er 1999/2000 neu instand gesetzt.

Link:
E-Mail:
Telefon: 03322 42419
Ansprechperson:

Adresse:
Ortsteil Urbersdorf
7540 Güssing

Zoo Salzburg

Tierparks

Link: http://www.salzburg-zoo.at
E-Mail: office@salzburg-zoo.at
Telefon: 0662/820 176-0
Ansprechperson:

Adresse:
Anifer Landesstraße 1
5081 Anif / Salzburg

Reptilienzoo Happ

Tierparks

Auf 4.000 Quadratmetern erwarten den Besucher circa 1.000 Tiere aus verschiedenen Regionen dieser Erde. Aus dem tropischen Regenwald, der Wüste und den gemäßigten Zonen.

Hautnah können Piranhas, Krokodile und Schlangen erlebt werden. Dazu gibt es noch zahlreiche Informationen über die Lebensräume und die Lebensweise der Tiere.

Link: http://www.reptilienzoo.at
E-Mail: reptilienzoo@aon.at
Telefon: 0463/ 234 25-0 oder 0463/ 234 25-14
Ansprechperson:

Adresse:
Villacher Str 237
9020 Klagenfurt

Wildpark Ferleiten

Tierparks

Unser Wild- und Freizeitpark befindet sich in einem wildromantischen Hochtal mit Blick auf den wohl schönsten Talabschluß Österreichs. Ferleiten liegt am Beginn des Käfertales und ist Ausgangspunkt vieler schöner Wanderungen in das Herz des Nationalparks Hohe Tauern im Salzburger Land.

Link: http://www.wildpark-ferleiten.at
E-Mail: info@wildpark-ferleiten.at
Telefon: 06546/220
Ansprechperson:

Adresse:

5672 Fusch/Ferleiten a.d. Glocknerstraße / Salzburg

Tierpark Rosegg

Tierparks

Größter und artenreichster Naturtierpark von Kärnten: 40 Tierarten: Amerikanische Bisons, weiße Wölfe, Bergaffen, Steinböcke, Luchse, seltene Hirscharten, weißes Rotwild und ein Streichelzoo mit Hasen, Ponys, Zwergesel, Zwergziegen und anderen Kleintieren.
Alljährlich kommen an die 80.000 Besucher in diesen größten Wildpark Kärntens, der auf äußerst geschichtsträchtigem Areal - mit der Burgruine Rosegg und der vom Geldfälscher Ritter von Bohr 1830 angefertigtem Wildparkmauer - an die 400 Tiere in über 35 verschiedenen Arten beherbergt. Für das Wohl von Groß und Klein ist mit einem Buffet gesorgt. Für die Kinder ist der Streichelzoo mit dem großen Kinderspielplatz der absolute Hit.

Link: http://www.rosegg.at
E-Mail: info@rosegg.at
Telefon: 04274 52357 oder 04274 3009-13
Ansprechperson:

Adresse:
Rosegg 1
9232 Rosegg / Kärnten