Buchtipps WUFF 2/2017

0
1055

Hundespiele für Zuhause: Denksport, Tricks und Spiele.
Ein schönes kleines Buch für den Einstieg. Aufgeteilt in Denksport, Apportierspiele, Kinderspiele, Trickreiches und Heinzelmännchen findet der Leser viele ­Möglichkeiten, den Hund zu beschäftigen. Die Aufgaben werden immer auf einer Doppelseite vor­gestellt. Zuerst wird die Aufgabe, das Ziel erklärt und dann folgt eine Schritt-für-Schritt-Anleitung. Bei jeder Aufgabe zeigen einfache ­Piktogramme den ­Zeitaufwand, den Schwierigkeitsgrad und Platzbedarf an. Die Fotos passen gut zum Text. Einige der Hilfsmittel hat man im Haus, so dass sofort losgelegt werden kann. Bei anderen ist ein Besuch im Spielzeugladen oder auf dem Flohmarkt notwendig.

Es werden bei den Aufgaben auch oft Varianten genannt, die den Schwierigkeitsgrad steigern oder auch einfach nur dabei helfen, den Hund besser kennenzulernen.

Tipps vom Hundedoktor: Gesunde und glückliche Hunde müssen nirgends durch!
Dieses Buch ist ein Muss für alle Hundeliebhaber, zukünftige Hundehalter und Tierfreunde. Der Bestsellerautor und langjährige Leiter einer Tierklinik, Tierarzt Dr. Wolf, klärt fachmännisch und gründlich über die wichtigsten Themen im Umgang mit Hunden auf und stellt Missstände in der Hundehaltung und Tiermedizin kompetent und offen dar. Ist Kastrieren wirklich nötig? Wird zu oft geimpft? Ist Trockenfutter, Feuchtfutter oder Barfen besser? Kann man Hunde überfordern? Wie sehen die Vitalwerte des gesunden Hundes aus? Wie bekommt man Ohrenentzündung, Durchfall oder Flöhe in den Griff? Ist Adoptieren besser als Kaufen? Wie sichert man Hunde richtig? Wie kann man Hunde glücklich und gesund machen? Macht Stress krank? Was hilft gegen Grannen? Wie viel Schlaf brauchen Hunde wirklich? Ob es um praktische Hundeerziehung, Tipps für den Alltag mit dem vierbeinigen besten Freund oder die Wahl des richtigen Tierarztes geht, hier finden Hundemenschen Antworten auf alle wichtigen Fragen der Tiermedizin und Hunde­haltung, um Hunde zufrieden und langfristig gesund zu machen. Denn Hunde müssen nirgends durch.

Heilende Kräuter für Tiere – Pflanzliche Hausmittel für Heim- und Nutztiere
Traditionelles Wissen neu entdeckt und aktualisiert: ein Hausmittelschatz für alle Tierhalter. Rezepte für unterschiedlichste Beschwerden und Praxistipps, wie die Hausmittel angewendet werden können. Das Buch richtet sich an Halter von Hunden, Pferden, Rindern, Schweinen, Schafen, Ziegen, Katzen, ­Geflügel, Kaninchen und Meerschweinchen. Drei ­erfahrene Tierärztinnen haben traditionelles Heilpflanzenwissen zusammen­getragen, es überprüft und auf den heutigen Wissensstand gebracht. Sie bieten Tierhaltern ein breites Spektrum an pflanzlichen Hausmitteln für unterschiedliche Beschwerden und für verschiedene Haus- und Nutztiere an. Welche Hustentees eignen sich für Hunde oder Hühner? Wann sind Dampf­inhalationen ­an­gebracht? Wie und wie lange kann man Entzündungen am Auge selbst behandeln, und wann muss unbedingt ein Tierarzt zugezogen werden? Die pflanzlichen Hausmittel, die in diesem Buch vorgestellt werden, sind häufig seit Jahrhunderten bewährt und bestens verträglich und tragen zur Gesunderhaltung unserer Tiere bei.

Pdf zu diesem Artikel: buchtipps_0217

 

Keine Kommentare