ACHTUNG - AUGENZEUGE GESUCHT! Schwechat!

atina

Super Knochen
AUGENZEUGE GESUCHT!!!

Am Nachmittag des 17. Dezembers, wurde der Hund von der Mutter meiner Freundin, in Schwechat, Brauhausstraße, von einem Auto angefahren.

Der Fahrer (m) hat kurz angehalten und ist dann einfach weitergefahren.
Die Mutter meiner Freundin steht unter Schock und kann noch keine näheren Angaben machen.

Tornado ist seit dem Vorfall in der Vet-Med auf der Intensivstation.

Diagnose: Lungenödem, 3 verletzte Rippen, gebrochenes Becken.

Falls jemand etwas beobachtet hat würde ich denjenigen ersuchen, sich per PN bei mir zu melden, ich gebe die Infos dann meiner Freundin weiter.

Vielen Dank!
 

atina

Super Knochen
jössas :(:( Alles Gute den Betroffenen!

Sollte das auf FB geteilt werden?
ja bitte!
meine freundin wollte mir den link von fb noch geben, sie ist dort registriert ... ich halt nicht ... aber wenn du es so einstellst passt das auch ... habe vergessen sie nach dem link zu fragen.

zwischenbericht:
aufgrund des lungenödems kann er noch nicht op werden.
tornado kommt heute bis zum montag heim - da wird dann geguckt ob er schon op werden kann.

er löst sich alleine, soll aber ruhig liegen bleiben, also man tragt ihn runter nur zum lösen und dann gleich wieder rauf, alleine fressen mag er noch nicht - aber füttern lässt er sich :)

tornado ist ein tapferer bub ... bin zuversichtlich das er sich da durchkämpfen wird!!
 

atina

Super Knochen
Alles Gute dem kleinen:)

Und wie ist des passiert??
danke für die besserungswünsche!

wie es passiert ist wissen wir eben nicht ... angeblich hat wer silvesterkracher knapp vorm hund geworfen .... aber wie gesagt, wir wissen es nicht.

die mutter meiner freundin kann sich an nichts genaueres erinnern ... weiß nicht mal mehr die farbe des autos ... stand natürlich auch unter schock ...

jedenfalls hat die tochter (also meine freundin) eine selbstanzeige bei der polizei gemacht, denn das auto müsste eigentlich auch beschädigt sein ... ?!
 
Oben