ALG und Krankenstand

Bettinusdan

Super Knochen
Ich hab eine Frage:

Meine Beraterin hat damals gemeint, wenn ich krank werde, muss ich unbedingt in Krankenstand gehen, auch wenn ich ja eh zuhause bin.

Weiß jemand wieso und ob das Vor-oder Nachteil für mich ist?
Hat ein (kurzer) Krankenstand Auswirkungen aufs Wochengeld?

Ich hab einzig herausgefunden, dass sich der Krankenstand so auswirkt, dass das ALG um diese Zeit länger bezogen werden kann.

Übernimmt die GKK sofort die Weiterzahlung oder ganz normal wie bei einem Arbeitgeber erst ab 6 Wochen?
 

Cato

Super Knochen
Die GGK übernimmt (so wie bei einem Arbeitgeber;)) die Zahlung ab dem 4. Tag.

Der Arbeitslosengeldbezug ruht und verlängert sich somit indirekt - korrekt verlängert er sich nicht, er verschiebt sich bloß nach hinten.
 

Bettinusdan

Super Knochen
Bei meinem bisher einzigen langen Krankenstand, hat die GKK ab der 6. Woche teilweise übernommen und ab dem 3. Monat komplett.

D.h. du meinst, dass sich das aufs Wochengeld nicht auswirkt, weil der Betrag gleich bleibt, oder nicht?
 
Oben