Corona Virus

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Stoffkuh

Super Knochen
Gute Besserung für deine Mutter... meine Mutter wird nächstes Jahr 80... somit, dir auch alles Gute..😘
Dankeschön, Sie hat sich eh schon wieder gut erholt, die Frau ist zäh wie Leder ... so kann sie mich noch viele Jahre sekkieren *lächel

Übrigens find ich das Video echt toll (weil ein Zusammenhalt in der Krise gegeben ist)

Die Vorschau sagt, ich kanns nicht einbetten (gruml) Jerusalema vom Spital Hamm ... wo immer das auch ist. Dieses Video gibts von überall her, aber es zeigt einen Zusammenhalt, Spass und ein bisschen Frohsinn in diesen grauen Zeiten.

Ich gebs zu, der Titel ist jetzt auch mein Anrufton *grins
 

Rocky2011

Junior Knochen
Du wirst von Deinem (für mich unverständlichen) Pfad nicht abweichen, aber ich auch nicht von meinem ... Mich und Andere so gut wie möglich zu schützen, Maske zu tragen (wenn es angebracht ist), Abstand zu halten (auch wenn es manchmal hart ist) und die Hygiene (die aber eh immer da war, vielleicht jetzt noch mehr).
Was denkst du wie ich lebe?

Und ich schrieb explizit von Österreich, weil ich hier wohne. Ich wünsche Dir ein langes Leben und viel Gesundheit
Ich kann nichts lesen von explizit Österreich.

Was soll ich denn immer besser wissen! Mich wundert, dass du so angriffig bist.
Gar nichts weiß ich besser, suche auch nicht in irgendwelchen Medien für Informationen, um etwas zu beweisen, sondern sortiere für mich, was man einfach so erfährt.
Jedenfalls suche ich nicht im I-Net nach "Nachrichten", die meine persönliche Meinung verstärken können, sondern nehme alles auf, was mir zufliegt und denke mir halt dann meinen Teil dazu.
Persönliche Erfahrungen tragen ebenfalls dazu bei.
Du merkst es nicht einmal.
 

Stoffkuh

Super Knochen
Was denkst du wie ich lebe?
Darüber erlaube ich mir kein Urteil, weil ich Dich nicht persönlich kenne und auch nicht in Deinen Schuhen steck


Ich kann nichts lesen von explizit Österreich.
Ich wusste nicht, dass ich für DICH erwähnen musste in Österreich zu wohnen und somit nur von Österreich zu schreiben. Ich wünsch Dir aber immer noch viel Gesundheit ... hast es verdient.



Du merkst es nicht einmal.
Ich finde sie merkt es schon, aber andere nicht.
 

Rocky2011

Junior Knochen
Ich bin auf Facebook mit vielen Österreichern befreundet. Als er die 1. Wahl gewonnen hatte, habe ich mich für ihn gefreut, ich fand ihn sehr smart, intelligent und ehrlich, was ich auch öffentlich auf Facebook kundtat. Gütiger Himmel, ich wurde fast gesteinigt. Keine Angst sie sind immer noch meine Facebook Freunde.

Kanzler Kurz schreibt folgendes auf Facebook
Diese Massentests sind bis zur Impfung eine große Chance für Österreich, den Weg zur Normalität zurückzufinden. Ein 15 Minuten Test kann einen Lockdown für einige Wochen verhindern.
 

Caro1

Super Knochen
Übrigens find ich das Video echt toll (weil ein Zusammenhalt in der Krise gegeben ist)

Die Vorschau sagt, ich kanns nicht einbetten (gruml) Jerusalema vom Spital Hamm ... wo immer das auch ist. Dieses Video gibts von überall her, aber es zeigt einen Zusammenhalt, Spass und ein bisschen Frohsinn in diesen grauen Zeiten.

Ich gebs zu, der Titel ist jetzt auch mein Anrufton *grins
Ja. das stimmt... Ich finde es auch ganz toll.. nicht nur das Lied, auch die Gemeinschaft in dem Film...
Vielleicht hat ja noch jemand Freude daran.. ich finde auch, es tut einfach nur gut... https://www.wn.de/NRW/4314570-Jerusalema-auf-dem-Klinikdach-Tanzvideo-aus-Hamm-wird-Netzerfolg
 
Zuletzt bearbeitet:

Stoffkuh

Super Knochen
Ich bin auf Facebook mit vielen Österreichern befreundet. Als er die 1. Wahl gewonnen hatte, habe ich mich für ihn gefreut, ich fand ihn sehr smart, intelligent und ehrlich, was ich auch öffentlich auf Facebook kundtat. Gütiger Himmel, ich wurde fast gesteinigt. Keine Angst sie sind immer noch meine Facebook Freunde.
Im Gegensatz zu Dir war ich nie ein Freund vom Kurz und hab mich auch nicht gefreut, aber Deinem flehen Du hättest ihn gerne hab ich nie wiedersprochen ... ich hätt Dir den Kurzen gern geschickt. Es freut mich aber für Dich, wenn Deine "Freunde" noch Deine "Freunde" sind. Wieviele von Deinen "Freunden" kennst Du persönlich?

Kanzler Kurz schreibt folgendes auf Facebook
Diese Massentests sind bis zur Impfung eine große Chance für Österreich, den Weg zur Normalität zurückzufinden. Ein 15 Minuten Test kann einen Lockdown für einige Wochen verhindern.
Was genau ist Deine Meinung zu dem Thema? Du mischt jo eh gern überall mit ... ob Österreich oder Deutschland wird ja nur bekrittelt oder ausgeschlossen, wenn es knapp wird. Ich, persönlich wackel noch sehr in meiner Meinung, aber vor 3Wochen war ich sicher Coronafrei. Ganz unter uns ... ich lese nicht was Kanzler Kurz (oder ein Maxi seiner Untergebenen) schreibt. Scheinbar bist Du sehr dran intereesiert dran, glaubst es aber eh auch nicht (mein Eindruck, der auch nicht stimmen muss)

Achja, ich geh jetzt ins Bett und les ein Buch ... es wird mich erheitern und ich freu mich drauf ... Nahaaaaaaaaaacht und bleib Xund
 

Stoffkuh

Super Knochen
Liebe Community,
das Forum ist zum freundlichen und höflichen Meinungsaustausch da. Bitte die Netiquette einhalten und keine untergriffigen und/oder beleidigenden Posts veröffentlichen. Danke.
Hab ich die Netiquette nicht eingehalten? Dann wär ich dankbar für den Hinweis. Ich finde ich war sehr freundlich und sachbezogen .. für meine Person eben
 

Rocky2011

Junior Knochen
Interessanter Artikel
De Meo ist zwar kein Arzt, sondern Jurist, doch als Vorsitzender der Helios-Kliniken ist er bestens im Thema. Seine Krankenhäuser veröffentlichen seit einiger Zeit täglich die Belegungszahlen ihrer Intensivstationen – als Beitrag zur Transparenz. Und betreibt einen Blog, auf den mich jetzt ein Leser hingewiesen hat. Da steht: „Der Auseinandersetzung mit der Corona-Pandemie und ihren Folgen tut mehr Reflexion und Diskurs gut. Mein Blog war ein Beitrag dazu, und er hat eine lebendige und kontroverse Diskussion angestoßen“. Dort werden, wie er selbst schreibt, „Dinge ausgesprochen, die heute kaum einer zu sagen wagt“.

 

Caro1

Super Knochen
Verschwörungstheorien... Gestern einen sehr interessanten Beitrag zum Thema gesehen… Die Viren der Welt und welche Folgen sie auf die Menschheit hatten..

Corona, Aids & Co. – Virus oder Verschwörung?
„Gerät die Welt durch eine Pandemie ins Wanken, blühen die Verschwörungstheorien. Das war auch in vergangenen Epochen so. „ZDF-History“ blickt auf aktuelle und historische Seuchen. Hinter Corona steckt Bill Gates. Oder stammt das Virus doch aus einem US-Biowaffenlabor, wie damals HIV? Versuchen dunkle Mächte, durch Verseuchung die Menschheit zu beherrschen? In Zeiten der Bedrohung suchen viele nach einfachen Wahrheiten. Je unbekannter eine Krankheit, umso mehr blühen Desinformation, Lüge und Verwirrung.“

https://www.fernsehserien.de/histor...-aids-und-co-virus-oder-verschwoerung-1419731
 

Rocky2011

Junior Knochen
Verschwörungstheorien... Gestern einen sehr interessanten Beitrag zum Thema gesehen… Die Viren der Welt und welche Folgen sie auf die Menschheit hatten..

Corona, Aids & Co. – Virus oder Verschwörung?
„Gerät die Welt durch eine Pandemie ins Wanken, blühen die Verschwörungstheorien. Das war auch in vergangenen Epochen so. „ZDF-History“ blickt auf aktuelle und historische Seuchen. Hinter Corona steckt Bill Gates. Oder stammt das Virus doch aus einem US-Biowaffenlabor, wie damals HIV? Versuchen dunkle Mächte, durch Verseuchung die Menschheit zu beherrschen? In Zeiten der Bedrohung suchen viele nach einfachen Wahrheiten. Je unbekannter eine Krankheit, umso mehr blühen Desinformation, Lüge und Verwirrung.“

https://www.fernsehserien.de/histor...-aids-und-co-virus-oder-verschwoerung-1419731
So kenne wir die öffentlich rechtlichen Medien. Die ganze Welt ist eine Verschwörung.
 

elisabeth

Super Knochen
Nicht vergessen, es sterben wohl umgekehrt immer noch auch Leute an Corona, ohne vorher getestet worden zu sein.
Alte Leute besonders, zuhause oder in Pflegeheimen.
Ich glaube nicht, dass es sehr viele zu Hause Verstorbene gibt, die nicht zumindest kurz vorher auch noch im Spital waren .. aber gut, hab noch nie Zahlen dazu gesehen. Die Mehrzahl verstirbt vermutlich in Krankenhäusern und zur Zeit wird – meines Wissens ausnahmslos - JEDE/R stationär Aufgenommene getestet … auch in den Pflegheimen ständig.

Wirklich belastbar werden die Zahlen erst dann sein, wenn man sich mit ein wenig Abstand die Übersterblichkeit anschaut.
Ja genau, die endgültigen Sterbezahlen werden letztlich zeigen, ob die Maßnahmen wirklich verhältnismäßig und gerechtfertigt waren, aber zur Verantwortung wird sicher niemand gezogen werden … man wollte ja nur unser Bestes … aber was soll´s, nun sind sie halt mal da … die Schulden und die Arbeitslosen und in den Ruin Getriebenen. Aber solange es noch Geld vom Staat gibt, der verteilt, was gar nicht vorhanden ist, sind alle relativ entspannt.

Aber das ist auch nicht so wichtig, es genügt, sich in den Spitälern, auf den Intensivstationen umzusehen und das dortige Personal zu befragen. Die sagen dir dann schon, was wirklich Sache ist.
Ja, ich kenne auch eine Ärztin in einer (Herz)Intensivstation … die traurige Sache mit der Triage ist absolut nichts Neues und dass es dort schlimme Bilder gibt … gibt es schon ewig und trotz Bettenknappheit wurde weiter und weiter eingespart … im „besten Gesundheitssystem der Welt“.

Aber wie auch immer … die Krise dauert hoffentlich nur noch ein paar Wochen, bis der ersehnte Impfstoff unter die Leute gebracht bzw. in die menschlichen Versuchskaninchen gespritzt wird. Ich hoffe, die Impfung bleibt wirklich freiwillig und die Leute melden sich schön brav und zahlreich, nicht dass der Herr Kogler - wie schon im April angedroht – wieder „die Ketten heraus holen muss“.
 

Caro1

Super Knochen
Ja, ich kenne auch eine Ärztin in einer (Herz)Intensivstation … die traurige Sache mit der Triage ist absolut nichts Neues und dass es dort schlimme Bilder gibt … gibt es schon ewig und trotz Bettenknappheit wurde weiter und weiter eingespart … im „besten Gesundheitssystem der Welt“.
Das stimmt und es ist in Deutschland leider nicht anders, dass immer weiter eingespart wurde, besonders was das Personal betrifft… Aber trotzdem kann man für unsere Länder sagen, dass wir noch immer ein sehr gutes Gesundheitssystem haben, wo keine Patienten abgewiesen oder im Auto behandelt werden müssen, wie es teilweise in anderen EU Ländern passiert… oder Amerika, wie die Statistik zeigt, wo es mit die höchsten Sterbefälle gibt, weil sich viele Menschen einfach keine Behandlung in der Klinik oder Medikamente leisten können…
https://www.corona-in-zahlen.de/weltweit/

Aber wie auch immer … die Krise dauert hoffentlich nur noch ein paar Wochen, bis der ersehnte Impfstoff unter die Leute gebracht bzw. in die menschlichen Versuchskaninchen gespritzt wird. Ich hoffe, die Impfung bleibt wirklich freiwillig und die Leute melden sich schön brav und zahlreich, nicht dass der Herr Kogler - wie schon im April angedroht – wieder „die Ketten heraus holen muss“.
Ich denke nicht, dass es in ein paar Wochen vorüber ist.. da hilft wirklich nur, dass die Menschen vernünftig bleiben und sich an die vorgeschriebenen Maßnahmen halten… Ich würde mich auch nicht impfen lassen.. aber ich muss auch nicht unter Menschen und kann meine Kontakte auf die engsten Freunde/Familie einschränken, somit keine Notwendigkeit.. aber Menschen die sich das nicht aussuchen können und ihren Verpflichtungen nachgehen müssen, werden über einen neuen Impfstoff froh sein…

Als Kinder wurden wir auch alle, oder fast alle, geimpft, damit der Körper sich gegen schwere/tödliche Krankheiten verteidigen kann.. so konnten auch viele Seuchen ausgerottet werden… nichts anderes passiert aktuell; es wird ein neuer Impfstoff gegen eine neue Seuche produziert… zudem die Versuchskaninchen heute bezahlte Probanden sind… und das es Zwangsimpfungen geben wird, kann ich mir für unsere Länder nicht vorstellen.. bzw weiß man nicht wie es mit der Krankheit weitergeht, weil sterben, will auch keiner...
 

Rocky2011

Junior Knochen
Jetzt ist es amtlich.
RA Reiner Füllmich, (der unter anderem erfolgreich gegen VW geklagt hat,) klagt zusammen mit Robert Kennedy Jr. USA und andere Kollegen aus den USA.
Die Klage geht gegen Drosten Charité, Wieler Chef des RKI. Es ist eine Schadensersatzklage. Auf der Klage stehen auch Politiker, die sich auf die aussagen der beiden, Drosten und Wieler, verlassen haben.

Ich persönlich bin da jetzt in Zwiespalt ob das Erfolg haben wird, da die Wahlen in den USA zu Gunsten von Joe Biden ausgegangen ist, so scheint es zumindest. Joe Biden hat schon angekündigt, die Zahlungen an die WHO wieder aufzunehmen. Joe Biden, Obama und Clintons sind im selben Lager und eng mit Bill Gates.

Füllmich sagte, es werden diejenigen verklagt, die behaupten, der PCR-TEST ERKENNE INFEKTIONEN. Das sind vor allem Drosten und Wieler. Vor Gericht werden wir fragen, warum die Politik nicht auch andere Experten gehört hat - etwa den Nobelpreisträger und Standford-Professor John Ioannidis: Ihm zufolge ist das Virus viel weniger gefährlich als es Drosten und das RKI behaupten.
Er hat errechnet , dass 0,14 Prozent der Corona-Kranken Sterben. Damit ist das Coronavirus nicht gefährlicher als eine Grippe.

Für Drostne und Wieler könnte die Klage brisant werden. Denn Füllmich zählt zu den renommiertesten Anwälte der Republik und als Gründungsmitglied des Corona Ausschusses zu den heftigsten Kritikern der in Deutschland verhängten Maßnahmen.

Er ist seit 26 Jahren als Anwalt in Deutschland und in Kalifornien tätig. Darunter als Prozessanwalt gegen Konzerne wie die Deutsche Bank, Volkswagen und die HypoVereinsbank.

https://corona-transition.org/eilme...lmich-wird-prof-c-drosten-und-rki-prasidenten


 
Zuletzt bearbeitet:

Rocky2011

Junior Knochen
Das stimmt und es ist in Deutschland leider nicht anders, dass immer weiter eingespart wurde, besonders was das Personal betrifft… Aber trotzdem kann man für unsere Länder sagen, dass wir noch immer ein sehr gutes Gesundheitssystem haben, wo keine Patienten abgewiesen oder im Auto behandelt werden müssen, wie es teilweise in anderen EU Ländern passiert… oder Amerika, wie die Statistik zeigt, wo es mit die höchsten Sterbefälle gibt, weil sich viele Menschen einfach keine Behandlung in der Klinik oder Medikamente leisten können…
https://www.corona-in-zahlen.de/weltweit/
In welche EU Länder werden Patienten abgewiesen? Deine Schilderung hast du aus unseren Medien, die den ganzen Tag nichts anders zutun haben, als uns damit in Schacht zuhalten. Polen lockert jetzt vor Weihnachten den Lockdown um den Einzelhandel zu beleben.

Ich denke nicht, dass es in ein paar Wochen vorüber ist.. da hilft wirklich nur, dass die Menschen vernünftig bleiben und sich an die vorgeschriebenen Maßnahmen halten… Ich würde mich auch nicht impfen lassen.. aber ich muss auch nicht unter Menschen und kann meine Kontakte auf die engsten Freunde/Familie einschränken, somit keine Notwendigkeit.. aber Menschen die sich das nicht aussuchen können und ihren Verpflichtungen nachgehen müssen, werden über einen neuen Impfstoff froh sein…
Es würde helfen wenn die Regierung endlich mal den Willen zeigen würde, wirklich gute Leute, wie schon namentlich genannt, mit ins Boot holen würde. Solange das nicht passiert, fühle ich mich verarscht.

Als Kinder wurden wir auch alle, oder fast alle, geimpft, damit der Körper sich gegen schwere/tödliche Krankheiten verteidigen kann.. so konnten auch viele Seuchen ausgerottet werden… nichts anderes passiert aktuell; es wird ein neuer Impfstoff gegen eine neue Seuche produziert… zudem die Versuchskaninchen heute bezahlte Probanden sind… und das es Zwangsimpfungen geben wird, kann ich mir für unsere Länder nicht vorstellen.. bzw weiß man nicht wie es mit der Krankheit weitergeht, weil sterben, will auch keiner...
Gegen die alt bewerten Impfungen bin ich auch Dankbar, es ist aber seit ganz vielen Jahren erprobt. Es ist nur ein ganz geringer Prozent, wo es Nebenwirkungen gab. Aber was jetzt auf die schnelle herbei gezaubert wird, ist wie Russisch Roulette.
Es wurde schon angekündigt, du musst dich impfen lassen, wenn du auf Urlaubsreise gehst und so kommt eins aufs andere.

Merkel sagte. Es wird niemand gezwungen sich Impfen zulassen. Walter Ulbricht sagte, niemand hat vor, eine Mauer zubauen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Conny30

Super Knochen
Füllmich sagte, es werden diejenigen verklagt, die behaupten, der PCR-TEST ERKENNE INFEKTIONEN. Das sind vor allem Drosten und Wieler. Vor Gericht werden wir fragen, warum die Politik nicht auch andere Experten gehört hat - etwa den Nobelpreisträger und Standford-Professor John Ioannidis: Ihm zufolge ist das Virus viel weniger gefährlich als es Drosten und das RKI behaupten.
Er hat errechnet , dass 0,14 Prozent der Corona-Kranken Sterben. Damit ist das Coronavirus nicht gefährlicher als eine Grippe.
Also da bin ich ja echt gespannt, was da dabei rauskommt.

Mag ja sein, dass der Mann ein Juristen-Genie ist. Nur wie er das hinkriegen will, weiss ich nicht. Denn selbstverständlich erkennt ein PCR-Test Infektionen (auch wenn man davon ausgeht dass der Test hin und wieder auch noch positiv sein kann, wenn die getestete Person andere nicht mehr anstecken kann).

Und davon, dass nur 0,14 % der Corona-Kranken sterben, können wir wohl nur träumen. Vielleicht wird's einmal so sein, wenn bessere Medikamente gegen das Virus gefunden sind - das ist natürlich gut möglich. Heute ist es aber leider sicher nicht so.

Liebe Grüße, Conny
 

Rocky2011

Junior Knochen
Also da bin ich ja echt gespannt, was da dabei rauskommt.

Mag ja sein, dass der Mann ein Juristen-Genie ist. Nur wie er das hinkriegen will, weiss ich nicht. Denn selbstverständlich erkennt ein PCR-Test Infektionen (auch wenn man davon ausgeht dass der Test hin und wieder auch noch positiv sein kann, wenn die getestete Person andere nicht mehr anstecken kann).

Und davon, dass nur 0,14 % der Corona-Kranken sterben, können wir wohl nur träumen. Vielleicht wird's einmal so sein, wenn bessere Medikamente gegen das Virus gefunden sind - das ist natürlich gut möglich. Heute ist es aber leider sicher nicht so.

Liebe Grüße, Conny
Ich bin da auch mehr als gespannt. Ich kannte den Anwalt gar nicht aber wir fahren auch keinen VW oder wurden von genannten Banken über den Tisch gezogen. Aber er ist ja nicht alleine und er sagt im Video, es ist auch noch nicht raus ob er direkt daran teilnimmt.

Der Robert Kennedy Jr war in Berlin und hat dort eine Rede gehalten, ein ganz cooler Typ.
 
Zuletzt bearbeitet:
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben