Hilfe - Hund erbricht, zittert usw. - was soll ich tun?

Heimdall

Neuer Knochen
Hallo liebe Leute ich habe dieses Forum hier zufällig gefunden, weil ich ein großes Problem mit meinem Hund habe.

Seit heutmittag um 13h verhält sie sich sehr merkwürdig.
Sie hat ihr Futter von heutz mittag ausgekotzt und seit dem zittert sie am ganzen Körper(jetzt immer noch) manchmal zittert sie so heftig als würde sie vor irgendwas angst haben. Ich versuch sie immer zu beruhgien aber dann haut sie immer ab und läuft durch die Wohnung wie falschgeld. Vorhin hat sie eine halbe Stunde in ihrem bett geschlafen(hab alle 5min. nach ihr geguckt weil ich angst hatte) dann wolt ich wieder nach ihr gucken, und hab erstma panik bekommen. Sie hatte isch aber nur ins Badezimmer auf den Teppich gelegt(macht sie sonst nie). seit ca 16h hat sie angefange zu hecheln, als hätte ich sie mit dem fußball über die Wiese gejagt. Sie will nichts mehr fressen, nichts trinken und auch nicht in den arm genommen werden oder kuscheln. Da meine Mutter noch auf der Arbeit ist und ich weder Führerschein noch Auto habe, kann ich mit ihr noch nicht zum Tierarzt. Ich bin mit meinen Nerven echt am Ende und verzweifel hier. BITTE HELFT MIR!!!!habt ihr vielleicht irgendeine ahnung was sie haben könnte?

hier noch einpaar angaben zu meinem Hund:

Rasse: Jack Russel Terrier
Geschlecht: Weiblich
Alter: 9 Jahre( wird im August 10)
und sie ist kastriert

ich habe ihr weder Speck noch rohes fleisch gegeben, sie hat ihr normales Futter bekommen und nichts anderes

EDIT: sry für die rechtschreibfehler bin etwas nervös
 

Schote

Super Knochen
AW: Hilfe

weißt du die Nummer von eurem TA?
probier einmal anzurufen, gibt ja sicher eine Notfall bzw- 24 STd. Nummer.

es ist schwer für Laie eine Diagnose abzugeben, vielleicht hat sich dein Hund erschreckt, vielleicht hat er Schmerzen,...es kann viel sein.
l.G
Con
 

daniela verrall

Gesperrt
Super Knochen
AW: Hilfe

Wuerde sofort deine Mutter verstaendigen und auch bei einer Tierklinik anrufen und den diensthabenden Arzt die Situation schildern. Eine Tierklinik mit Notdienst kann dir auf jeden Fall mal eine telefonische Auskunft geben.

Wie gesagt, der Hund gehoert auf jeden Fall einem Tierarzt vorgestellt. Alternativ, gibt es auch Tieraerzte die einen Notfallsdienst anbieten und auch nach Hause kommen.

Es tut mir leid, aber nur ein Tierarzt kann dir sagen, was deinem Hund fehlt. Deshalb sollte man auch keine Zeit verlieren.
 

bluedog

Super Knochen
AW: Hilfe

also auf die entfernung da was zu sagen, ist echt schwer.
aber das klingt schon recht ernst.
kannst du fieber messen beim hund ?
das könnte vl. etwas aufschluss geben.
kannst du deine mutter nicht anrufen und fragen ob sie nach hause kommen könnte ?
oder dir ein taxi rufen und dich zum tierarzt oder tierklinik bringen lassen ?
 

Heimdall

Neuer Knochen
AW: Hilfe

also erschreckt haben kann sie sich eigentlich nicht. Als ich von der schule kam, habe ich sie ganznormal begrüßt(kuscheln, knutschen) und danach hat sie sich auf die couch gelegt und geartet bis ich wieder kam aus der küche wegen dem essen, und danach musste meine mum ja schon los zu arbeit. Und wenn sie schmerzen hätte würd sie sich auch anders verhalten.

EDIT: Fieber messen hab ich schon versucht, aber da wird sie aggressiv(kleine zicke halt), sie rennt ja immer vor mir weg als hätt ich sie geschlagen, aber sowas mache ich nicht sie ist mein ein und alles.

EDIT2: meine mum kommt gleich von der arbeit, dann werden zum TA fahren, wenn ich wieder zurück bin werde ich euch selbstverständlich informieren
 

daniela verrall

Gesperrt
Super Knochen
AW: Hilfe

Du schreibst sie will nichts mehr fressen, trinken und hechelt sehr stark. Das hecheln deutet auf Schmerzen, Unwohlsein hin, vor allem kombiniert mit dem nicht fressen, trinken etc.

Ich wuerde mal behaupten dass die Wahrscheinlichkeit, dass dein Hund Schmerzen hat sehr wohl gross sind.

Ich wiederhole mich: ruf einen Tierarzt / Klinik an und sprich mit denen, die werden dir raten den Hund hinzubringen oder es gibt einen Tierarzt der zu dir nach Hause kommen kann.

Der Hund muss zum Tierarzt.

Darf ich dich fragen wie alt du bist?:)
 

bluedog

Super Knochen
AW: Hilfe

zittern und hecheln, nicht fressen und nicht trinken kann durchaus ein zeichen für schmerzen sein.
ebenso wie für fieber, eine kreislaufbelastung, eine vergiftung, eine entzündung......

kann sie nomal laufen oder schwankt sie oder fällt um ?
hat sie krämpfe ??
kannst du fieber messen ?
ist der bauch hart ?
 

bluedog

Super Knochen
AW: Hilfe

ja, ihr solltet wirklich zum tierarzt.
wann kommt denn deine mutter heim ?
kannst du sie nicht anrufen, und bitten, dass sie gleich kommt ?
 

Heimdall

Neuer Knochen
AW: Hilfe

ich bin 17.
und sie ist grad nachause gekommen.
Aber jetzt verstehe ich meine mum nich, sie meine Notdienst ist jetzt zuteuer, weil sie nich weiß wer das bezahlen soll sie will morgen hingehen, ich krieg hier echt gleich einen heulkrampf :(
 

daniela verrall

Gesperrt
Super Knochen
AW: Hilfe

Du kannst ihr ausrichten, dass es ihr noch teurer kommen wird, wenn der Hund morgen zum TA muss, er noch kraenker wird und seine Behandlungskosten demnach noch mehr in die Hoehe schiessen. Abgesehen davon, dass man einen Hund der Schmerzen hat nicht laenger als noetig leiden lassen sollte.

Sie soll zumindest bei der Tierklinik anrufen und ihr koennt denen genau schildern wie der Hund sich verhaelt.
 

Nicky

Super Knochen
AW: Hilfe

HI

Genau diese anzeichen hatte meine hündin auch- war eine vergiftung.

brachte uns zum Not Ta, sie mußte dortbleiben und war recht knapp..

Ruf beim Notta an- das kannst du auch, dazu brauchst deine mutter nicht.

Und wenns nötig sein sollte, fahrts hin- besser ein paar euro mehr ausgegeben als ein toter hund oder sehr hohe folgekosten..

lg
 

Irish

Super Knochen
AW: Hilfe

ich bin 17.
und sie ist grad nachause gekommen.
Aber jetzt verstehe ich meine mum nich, sie meine Notdienst ist jetzt zuteuer, weil sie nich weiß wer das bezahlen soll sie will morgen hingehen, ich krieg hier echt gleich einen heulkrampf :(
Dann erkläre ihr bitte, daß dein Hund bis morgen eventuell nicht mehr durchhalten könnte.
Es könnte vieles sein unter anderen auch eine Vergiftung.
Mit viel Glück, hat sie nur starke Blähungen.
Arme Kleine. :(
So wie du es schilderst hat sie starke Schmerzen.
Verstehe deine Mutter nicht.
Den Notierarzt würde ich auf alle Fälle anrufen.
 

Heimdall

Neuer Knochen
AW: Hilfe

so ich hab jetzt meinen Vater angerufen, der fährt jetzt mit mir dahin

EDIT: wir müssen jetzt zwar überne stunde fahren warscheinlich(fast ans andere ende von Hamburg) aber das ist mir egal wenns Lucy schlecht geht ist alles egal auch morgen die Schule.

ich danke euch jetzt schonaml für eure antworten, ich melde mich wenn wir wieder zurück sind
 

Gelöscht_14

Gesperrt
Super Knochen
AW: Hilfe

Hallo
Ich drücke dir die Daumen. Mein Grisu hatte das auch, war eine schwere Vergiftung, wäre er zu diesem zietpunkt nicht etwas übergewichtig gewesen, hätte er nicht überlebt. Hoffe deiner Kleinen gehts bald wieder besser.
lg Melanie & Minirudel
 
Oben