Impfungen

beagle_passion

Medium Knochen
Hallo

Ich wollte mich mal erkundigen welche Impfungen den pflicht sind um mit den Hund ins Ausland (Kroatien) zu dürfen?

Lg Lisa :)
 

lisa5

Super Knochen
Und nach dem Urlaub Entwurmen zur Herzwurmprophylaxe, zB mit Milbemax

Bei und gehts im Sommer auch wieder nach Kroatien, unsere Hunde bekommen Advantix gegen Zecken und Sandmücken(spot-on).
 

beagle_passion

Medium Knochen
Das mit dem Entwurmen hat mir die Tierärztin schon erklärt, da hab ich auch schon Tabletten ich weiß nur nicht welche :eek:
 

Caro1

Super Knochen
Warum entwurmen?

So eine Wurmkur ist nicht gut für den Darm uns das Immunsystem..

Ich habe meine Hunde nach keinem Urlaub entwurmt, niemals.. Ich lasse regelmässig ihren Kot untersuchen und würde deshalb nur bei Befall entwurmen..

Schönen Urlaub..
 

lisa5

Super Knochen

beagle_passion

Medium Knochen
Warum entwurmen?

So eine Wurmkur ist nicht gut für den Darm uns das Immunsystem..

Ich habe meine Hunde nach keinem Urlaub entwurmt, niemals.. Ich lasse regelmässig ihren Kot untersuchen und würde deshalb nur bei Befall entwurmen..

Schönen Urlaub..
Genau, weil ich so viel Schiss vom Herwurm hab :(
Sonst hab ich meinen Hund nie entwurmt...

Ich finds aber schlimm das eine Wurmkur so schlecht ist... :eek:
 

Caro1

Super Knochen
Genau, weil ich so viel Schiss vom Herwurm hab :(
Sonst hab ich meinen Hund nie entwurmt...

Ich finds aber schlimm das eine Wurmkur so schlecht ist... :eek:
Ich hatte alle meine Hunde regelmäßig in Spanien dabei.. Meistens Anfang oder Ende des Sommers, nie im Hochsommer.
Damals hieß es, dass die Stechmücken nur in der heißen Mittagssonne am Strand stechen würden.. Keine Ahnung ob das stimmt, aber wegen der Hitze, bin ich eh nur sehr früh morgens oder spät abends mit ihnen am Strand gelaufen. Mittags sind sie im Haus geblieben oder haben sich im Garten in den Schatten gelegt.

Ich hatte meine Hunde anfangs nie geschützt später hatten sie die Halsbänder gegen Zecken und Flöhe, danach das Scalibor Halsband, was auch gegen die Sandmücken hilft..

Meine Hunde hatten niemals eine Mittelmeer Krankheit. Vielleicht lag es auch daran, dass ich immer vor- oder Nachsaison gefahren bin und nicht im Hochsommer mit den Hunden. Oder es war vor ein paar Jahren einfach noch nicht so schlimm, wobei meine Hunde regelmäßig seit 1986 mit nach Spanien gefahren sind.

Ich habe ja auch in Spanien Hunde aufgelesen und mit nach Hause genommen, die auch nicht krank waren/wurden.. Deshalb weiß ich nicht, ob es heute wirklich so schlimm geworden ist, oder es damals schon war, aber nicht so aufgebauscht wurde.

Ich weiß es nicht, weil ich die Erfahrung mit meinen Hunden nicht gemacht habe, dass sie im Urlaub krank wurden.. Vielleicht war es auch einfach nur Glück, dass sie alle die Jahre immer gesund geblieben sind.

Ich wünsche dir auf jeden Fall einen schönen Urlaub mit deinem Hund..



Gegen die Mücken, die den Herzwurm übertragen, soll es ein Mittel geben, was eingerieben wird.. ob der Hund dann nach dem Urlaub trotzdem noch entwurmt werden muss.. ???

Ich würde das machen, was dir der Tierarzt deines Vertrauens sagt.. :)

http://www.tsh.de/Innere/infektion/dirofilariose.htm
Sollen Hund oder Katze aber dennoch die Reise der Besitzer begleiten bietet das Präparat Stronghold® (Wirkstoff Selamectin) wirkungsvollen Schutz. Kurz vor Beginn der Reise aufgetragen und regelmäßig alle vier Wochen bis einen Monat nach Beendigung des Auslandsaufenthalts angewendet besteht kaum ein Risiko für das Tier an der Herzwurmerkrankung zu erkranken. In Zweifelsfällen sollte dennoch ein Bluttest durchgeführt werden. Aber Vorsicht, dieser ist frühestens fünf Monate nach Übertragung der Würmer durch die Mücke positiv!
 
Zuletzt bearbeitet:

Chimney

Super Knochen
Damals hieß es, dass die Stechmücken nur in der heißen Mittagssonne am Strand stechen würden.. Keine Ahnung ob das stimmt, aber wegen der Hitze, bin ich eh nur sehr früh morgens oder spät abends mit ihnen am Strand gelaufen. [/FONT][/SIZE]
Also das halte ich für ein Gerücht.... Stechmücken sind in der Regel eher nicht zur heißesten Tageszeit unterwegs, sondern eher gegen Abend wenn es dämmert.

Mein Hund trägt den ganzen Sommer lang Scalibor, auch wegen unseren Kroatienurlauben. Spätestens ab 2 Wochen vor Reiseantritt, quasi der erste Schritt der Urlaubsvorbereitung;)

Ja, und meistens entwurme ich auch nach dem Urlaub, einmal im Jahr sollte nicht schaden.

Dieses Jahr muss ich da ein bisschen umdisponieren weil wir nach Schottland fahren, und ich glaube die Briten wollen schon bei der Einreise einen Nachweis über eine kürzlich erfolgte Entwurmung. Muss da aber noch mal nachschauen.
 

Caro1

Super Knochen
Also das halte ich für ein Gerücht.... Stechmücken sind in der Regel eher nicht zur heißesten Tageszeit unterwegs, sondern eher gegen Abend wenn es dämmert..
Es gibt 700 Arten von Sandmücken, so auch welche, die Tagaktiv sind und tagsüber am Strand beißen..

Ja, und meistens entwurme ich auch nach dem Urlaub, einmal im Jahr sollte nicht schaden...
Auf Verdacht würde ich keinen Hund entwurmen, weil es erstens keine Vorbeuge gegen Würme gibt und zweitens, bekanntlich die Chemiekeulen dem Hund bzw seinem Immunsystem schadet.. ;)

Dieses Jahr muss ich da ein bisschen umdisponieren weil wir nach Schottland fahren, und ich glaube die Briten wollen schon bei der Einreise einen Nachweis über eine kürzlich erfolgte Entwurmung. Muss da aber noch mal nachschauen.
Für Schottland muss ein Tierarzt eine Behandlung gegen Bandwürmer 24-120 Stunden vor Reiseantritt bestätigen.
Da kommt ein Hund natürlich um eine Entwurmung nicht rum, wenn er mit nach Schottland darf.. ;)
 

Chimney

Super Knochen
Auf Verdacht würde ich keinen Hund entwurmen, weil es erstens keine Vorbeuge gegen Würme gibt und zweitens, bekanntlich die Chemiekeulen dem Hund bzw seinem Immunsystem schadet.. ;)
ah geh, wasd nicht sagst:D

Ich habe keine Angst vor "Chemiekeulen" und mein Hund ist nicht empfindlich.;)
 

Caro1

Super Knochen
ah geh, wasd nicht sagst:D

Ich habe keine Angst vor "Chemiekeulen" und mein Hund ist nicht empfindlich.;)

Du musst ja auch keine angst vor Chemiekeulen haben, dir werden sie ja nicht verabreicht.. :D
... und dein Hund, naja, der schluckt was Frauchen ihm eintrichtert.. :eek:


„die Gesundheit beginnt im Darm“.. ;) deshalb unverständlich, warum man einen Hund regelmäßig entwurmt und somit gefährliche Nebenwirkungen in kauf nimmt, wenn er gar keine Würmer hat.. und vorbeugen kann man nicht.. zudem ist in Wurmkuren ein Nervengift, was dem Immunsystem extrem schadet..

Selbst Tierärzte warnen.. hier mal ein guter Beitrag wem die Wurmkur wirklich was bringt, der Pharmaindustrie.. ;)

http://www.kritische-tiermedizin.de/2012/Die_Sache_mit_der_Wurmkur.html
Tierärztliches Institut für angewandte Kleintiermedizin
Wurmkuren sind Gifte, die nicht nur von Würmern aufgenommen werden, sondern auch vom Wirtstier. In der Mehrzahl sind es neurotoxische Stoffe, die bei Würmern zu Lähmungen führen, damit sie über den Stuhlgang ausgeschieden werden. Die Hersteller solcher Mittel behaupten zwar, „die machen beim Hund oder der Katze nix..“, was zu bezweifeln wäre, denn die meisten dieser Stoffe sind geeignet, Nervenschäden auch beim Wirtstier zu verursachen – besonders bei regelmäßiger Gabe. Zudem machen sie das Immunsystem „platt“. Man frage mal die Pharmafuzzies an den Universitäten, was eine LD50-Dosis ist…
 

Chimney

Super Knochen
Du musst ja auch keine angst vor Chemiekeulen haben, dir werden sie ja nicht verabreicht.. :D
... und dein Hund, naja, der schluckt was Frauchen ihm eintrichtert.. :eek:

[/FONT][/SIZE]
genau, und zwar schon 10 Jahre lang, bei bester Gesundheit:)

Wenn 1 Mal im Jahr anlässlich des Urlaubs schon "regelmäßig entwurmen" ist.......naja, man kann sich auch zu Tode fürchten.

Vor der phöööööösen Pharmaindustrie.
 

Chimney

Super Knochen

Man frage mal die Pharmafuzzies an den Universitäten, was eine LD50-Dosis ist…
Weils mir grad ins Auge sticht....weißt DU denn was eine LD50 Dosis ist?


Was glaubst du, welche Menge an gängigen Wurmmitteln muss man denn verabreichen, damit 50% der betroffenen Hunde daran sterben?

Oder auch nur wirklich Schaden nehmen?


... oder nichts dazu lernen.. ;)
Von dir? Eher nicht....
 
Oben