Leckerlis bei Nierenproblemen

Ladywulf

Profi Knochen
Das würde ich nicht so kompliziert sehen. Der neue Hund könnte auch ein souveräner erwachsener Hund sein. Er könnte sich von Calea abschauen, wie euer Haushalt so organisiert ist, was die Regeln sind. Und sie könnte sich von ihm die fehlende Sicherheit holen.
Es geht nie nur in eine Richtung, immer in mehrere.
Sie kennt die Regeln ja selber nicht einmal, oder will sie gerade nicht kennen. Pubertät lässt grüßen.
Momentan denkt sie, dass es keine Regeln gibt oder die alle für sie nicht mehr gelten. 😏
 

Lykaon

Super Knochen
Für menschliche Dialysepatienten gibt es Listen, die den Phosphat- und Harnsäuregehalt der Lebensmittel ausweisen. Einfach downloaden.

Der Witz ist, ausreichend Protein und Energie, aber wenig Phosphor/Harnsäure zuzuführen. Gegrillte, mittelfette Schweinsschulter + Zucchini + Erdäpfel sind der Klassiker.

Woher ich das weiß? Weil unsere Grillgruppe im letzten Frühling noch eine Dame mit Dialysewagerl und die hochbetagte Maya enthielt. In Gesellschaft futterten beide besser und waren auch eher bereit, ihre Tabletten zu schlucken.

Whimzees vegane Reisknochen sind fettarm, phosphorarm, IBD geeignet, zahnschonend und überhaupt top. Erhältlich beim Jeff.

Der junge Hund muss ohne den alten Hund gearbeitet werden und soll auch allein bleiben, während der Oldie Gassi geht.

Ajka wird den Verehrungswürdigen Großen Hund auch nicht ewig haben. Bei Loki sitzt ein inoperabler Tumor dort, wo sich die Luftröhre gabelt. Er ist bald 12 und wird wohl das Labrador-Durchschnittsalter erreichen.

Der Oldie muss Ruhe von dem jungen Hund haben und der junge Hund muss lernen, ohne den Senior klar zu kommen.

Die Sorge gilt immer erst dem Oldie, die Jugend muss sich anpassen.

Das neue Strodtbeck-Buch über alte Hunde ist lesenswert....
 

Lykaon

Super Knochen
Sie kennt die Regeln ja selber nicht einmal, oder will sie gerade nicht kennen. Pubertät lässt grüßen.
Momentan denkt sie, dass es keine Regeln gibt oder die alle für sie nicht mehr gelten. 😏
Fein. Dann gibts eine aufs freche Dach.

Und das Futter muss verdient werden. Wer fressen will, muss spuren.

🙄🙄🙄Meine ist morgen 8 Monate alt. Sie macht es spannend mit der Läufigkeit.

Ich brauch nur gucken, was für arbeitende Sinkas und Mudis gerade angeboten werden. Pubertät? Beim Bauern an der ukrainischen oder rumänischen Grenze? Nö.

Es ist Madame durchaus zumutbar, mit 8 Monaten normalen Grundgehorsam zu zeigen. So, wie es auch ihren Vorgängern zumutbar war. Und wer nicht spurt, kriegt eine am Hintern. Wir gehen selbstverständlich bereits viel in Freifolge, auch neben Straßen. Die endlose Warterei auf die S-Bahn nütze ich für Bahnhofsübungen.

Der alte, kranke Hund ist der, der Rücksicht und Unterstützung bekommt! Den Flegel will ich nicht mal merken! Besitztümer des alten Hundes sind für den Flegel tabu. Der alte Hund bekommt 2 Keksi, der junge Hund nur eines.

Eine zeitweilige Trennung verschafft dem Alten die Ruhe und dem Jungen die Chance, sich zu beweisen. Ajka ist klüger als Loki und reagiert als Hütehund blitzartig auf jeden Wink. Ihn verwirrt das, zumal er auch schon schlechter hört und sieht als sie. Damit sie arbeiten kann, muss er weggeräumt werden. Und umgekehrt.

Man kann dem Oldie relativ leicht einreden, dass der Jungspund zum TA muss. Da will er eh nicht mit. Impfpässe raus kramen oder so.
 

Anhänge

Ladywulf

Profi Knochen
Totgesagte leben länger...
Enya gehts immer noch gut. *auf Holz klopf damits so bleibt* obwohl die TÄ schon nicht mehr daran glaubte.
Wir haben jetzt Infussionen drosseln müssen, weil so viele Infussionen auch nicht gut sind und auch das Eripo wird bissal runter gefahren, weil sich ihre Blutwerte von den roten Blutkörperchen wirklich um einiges verbessert haben.

Omi kämpft tapfer und will am Leben bleiben.
Aber mittlerweile hat sie morgens oft Übelkeit und Erbrechen und frisst auch meistens mit nicht mehr ganz so viel Appetit wie früher, aber noch gehts.
 

Stoffkuh

Super Knochen
Die hübsche Omi schafft das und zeigt allen wie sie am Leben bleibt *daumendrück ... Alles, alles Gute der Hübschen
 

Ladywulf

Profi Knochen
Enya ist heute Abend über die Regenbogenbrücke gegangen.
Die Omi lebt nicht mehr.

So lange hat sie sich super gehalten, aber in den letzten Tagen gings plötzlich steil mit ihr bergab.
Ich, mein Mann, 2 ihrer Hundesitter, die Calea und meine Sitterhündin waren bei ihr und sie ist friedlich eingeschlafen.
Man hatte das Gefühl sie war bereit. Sie ht es sich auf ihrer Decke bequem gemacht auf der sie dann auch genau so eingeschlafen ist.
 
Oben