Mein Hund beißt sich den Schwanz blutig

cerberaxa

Medium Knochen
Ich war gestern mit ihr beim Tierarzt. Sie hatte Fieber, Zahnfleischentzündung und eine Infektion. Warum sie sich den Schwanz beißt konnte er mir nicht sagen. Er meinte, vielleicht durch die Zahnschmerzen bedingt. Sie hat eine Antibiotikaspritze bekommen und eine Salbe für die Wunde.
Das Zahnfleisch ist heute aber nicht mehr gerötet und sie will sich hinten noch immer beißen. Ich habe ihr einen Verband herum gemacht (Gestern natürlich auch schon)
Die Wunde beginnt knapp über dem Schwanzansatz
Sie schläft in der Nacht fast nicht, es scheint sie sehr zu jucken oder es tut ihr weh.

Wenn es nicht besser wird gehe ich natürlich morgen wieder zum Tierarzt.
Hat vielleicht wer von euch einen Tipp, was sie haben könnte?
 

PoisonIvy

Profi Knochen
Da du beim TA warst nehme ich an sie hat keine Flöhe oder irgendwelche anderen Parasiten?
Hast du viell. an der Stelle ein Spot-on Päperat appliziert? Ich habe zwar noch nie gehört, dass sich die Tiere dort beissen, aber möglich wäre es.
Mehr fällt mir nicht ein.
 

cerberaxa

Medium Knochen
Sie hat keine Flöhe oder Parasiten.
Wenn es die Analdrüsen wären, würde sie sich glaub ich wo anders beißen, links und rechts hinten. Ich werde ihm das aber morgen trotzdem sagen
 

Murphys

Profi Knochen
cerberaxa schrieb:
Sie hat keine Flöhe oder Parasiten.
Wenn es die Analdrüsen wären, würde sie sich glaub ich wo anders beißen, links und rechts hinten. Ich werde ihm das aber morgen trotzdem sagen
Es könnten schon irgendwelche Parasiten sein -- lass auch mal ein Blutbild erstellen

Auch Spot on könnte es verursachen -- verwende eventuell ein Excalibor Band

Eine ältere Verletzung - könnte auch eine Stumpfe sein ?

Eine zweite TA Meinung wäre eventuell auch nicht verkehrt

mfg -- Andreas
 

cerberaxa

Medium Knochen
Sorry, aber was ist ein Spot-on Präparat? Ein Mittel gegen Parasiten ,dass man auf die Haut aufträgt?
 

Karina

Gesperrt
Super Knochen
Hi

Mit den Schwanzansatz meinst du vermutilich ca. 3 cm über der Schwanzwurzel???

Wenn ja dann kannst du auch damit rechnen das bei ihm die Violsche Drüse entzündet ist.

Sammy hat es seit dem letzten Jahr und es kommt alle Jahre wieder, er wird da hinten kahl und es jukt und er beißt und es blutet...
 

cerberaxa

Medium Knochen
Karina schrieb:
Hi

Mit den Schwanzansatz meinst du vermutilich ca. 3 cm über der Schwanzwurzel???

Wenn ja dann kannst du auch damit rechnen das bei ihm die Violsche Drüse entzündet ist.

Sammy hat es seit dem letzten Jahr und es kommt alle Jahre wieder, er wird da hinten kahl und es jukt und er beißt und es blutet...
Danke für den Tipp, das könnte wirklich die Ursache sein
 

Karina

Gesperrt
Super Knochen
Hallo

Ich schmier immer sie Bepanthen Plus drauf und wenn ich sehe das es ich beißt schimpfe ich ihn bzw. sag ich er solls lassen.

Laut meiner TÄ kann ich gar nix agegen machen da es jedes Jahr wieder kommt.

so sieht es bei uns aus, wenns wieder am abheilen ist:eek:

 

Chera

Super Knochen
KANN auch ein Problem mit den Nerven sein - dann kann es sein dass die Hunde ein Gefühl wie ein "eingeschlafener Fuß" haben, und versuchen durch das Nagen an den betroffenen Stellen sich zu spüren ...
-> Der TA soll mal die Reflexe testen!

lg
Bettina
 

cerberaxa

Medium Knochen
Murphys schrieb:
Okay, sowas verwende ich nicht. Ich mag den Geruch nicht.

Ich habe vorher den Verband gewechselt. Irgendwie schaut es noch immer nicht besser aus:(
Ich hoffe meine Maus schläft die Nacht mal und beißt nicht wieder dran herum
 
I

Irish

Guest
Bei den Analdrüsen, beissen sich viele Hund nicht hinten auf.
Mein Rüde knabbert an den Vorderbeinen, wenn die Drüse voll ist.
Lass, sie anschauen. Schadet nichts.
 

cerberaxa

Medium Knochen
Mach ich, aber sie waren schon mal voll und da hat sie sich am Hintern gebissen.
Im moment schaut es sehr gut aus.
Der Verband ist herunten und sie knabbert nicht, ich lass sie aber auch nicht aus den Augen;)
Es hat sich eine Kruste gebildet und sie scheint nicht mehr unter Juckreiz zu leiden:)
 

Karina

Gesperrt
Super Knochen
Hi

Falls es nicht die Analdrüse ist, frag auf alle Fälle mal nach der Violschen Drüse. Es gibt leider nicht viele TA die diese Drüse kennen:eek:

Goggle mal danach, es gibt etliche Leute die wegen der Drüse zu x verschiedenen TÄ gegangen sind. Meistens könnt diese nur bei Rüden vor, aber es gibt auch Hündinnen die diese Drüse haben.

Eigendlich aht diese Drüse der Wolf und sie ist ein Überbleibsel, welchen sinn sie hat wissen die Forscher selst noch nicht.

Es gibt auch nicht viele Hunde (ca. von 100 Hunden einer) die eine solche haben, deshalb wird es von den TÄ oft als etwas anderes abgetan.;)
 
Oben