ohren abkleben beim amstaff???

spiky10

Profi Knochen
i bin grad a bissl durch die gegend gesurft und weil ich ein heimlicher fan der rasse bin, bin ich hier gelandet: http://www.oecast.at/cms/mod,conten...11/id_submenuitem,16/id_referer,11/getlevel,1

(i hoff i darf das reinstellen? *nixauskenn*) ok, abgesehen von ein paar thesen in sachen welpenerziehung, die mir nit besonders zusagen, hab i mi am meisten über die aussage gewundert, dass man im zahnwechsel die ohren abkleben soll, weil die kleinen amstaffs sie da nit richtig tragen.

is eine ehrlich gemeinte frage. muss man das?? dachte die kommen mit der ohrstellung auf die welt, die sie dann ihr restliches leben lang haben???:confused:
 

Friese1606

Super Knochen
Hallo,

ich glaube da geht es um kupierte Ohren. :rolleyes:

Aber was soll man von einer Seite halten die folgendes empfiehlt:

Wenn Sie den Welpen aus irgendeinem Grund bestrafen (am Nacken schütteln, niemals mit der Hand oder mit der Zeitung schlagen) und er knurrt Sie an oder beißt nach Ihnen müssen Sie ihn immer so heftig schütteln, dass Sie als Sieger dastehen, wenn der Welpe Sie nicht jetzt schon als Rudelführer anerkennt, werden Sie später Probleme haben.
:mad:

Tolle, kompetente Beratung. :cool: :rolleyes:

lg
Friese :)
 

Sancho

Super Knochen
Hallo,

ich glaube da geht es um kupierte Ohren. :rolleyes:
Nö da gehts nicht um kupierte Ohren sondern um Steh- bzw. Kippohren! Im Standard sollte der Amstaff Stehohren haben, kippt eines wird es geklebt - kann helfen, muss aber nicht.
Ist aber nicht nur beim Amstaff so, sondern bei vielen Hunderassen - frag mal die Claudia und ihre Collies! :)
 

spiky10

Profi Knochen
ja, i sag ja, die tips sind nix was mi begeistert. (bin sehr diplomatisch. jawoll.) i denk da brauch ma nit drüber diskutieren...:eek:
hab auch zuerst an kupierte gedacht. aber es is doch a österreichische seite und schaut auch irgendwie offiziell aus und hier dürfen ja keine hunde mehr kupiert werden.
deshalb hab i mi gwundert und mir gedacht, gach sind die amstaffs weiß nit wie besonders zu behandeln weil die ohren sonst von haus aus die form verlieren und wild durch die gegend stehen. :D i als schlappohrhundebesitzer kenn mi da ja nit aus.
 

Sancho

Super Knochen
Edit:
diese Methode find ich auch sehr interessant
Am Anfang möchte er zwar raus, winselt und bellt, sagen Sie streng pfui, wenn's extrem ist, beuteln Sie ihn, dann sofort wieder in die Box und decken Sie die dann zu, wiederholen Sie dies öfters, dann wird er nach einer gewissen Zeit aufhören und schlafen.
Und dann wundern, warum der Hund nicht so geworden ist, wie man ihn sich vorgestellt hat..
 

Sancho

Super Knochen
ja, i sag ja, die tips sind nix was mi begeistert. (bin sehr diplomatisch. jawoll.) i denk da brauch ma nit drüber diskutieren...:eek:
hab auch zuerst an kupierte gedacht. aber es is doch a österreichische seite und schaut auch irgendwie offiziell aus und hier dürfen ja keine hunde mehr kupiert werden.
deshalb hab i mi gwundert und mir gedacht, gach sind die amstaffs weiß nit wie besonders zu behandeln weil die ohren sonst von haus aus die form verlieren und wild durch die gegend stehen. :D i als schlappohrhundebesitzer kenn mi da ja nit aus.
Mir wärs auch wurscht, hätt ich einen, aber beim "ausstellen" wirds halt diesbezüglich Punkteabzüge geben, hat der Hund kritschikratschi-Ohren :p
 

spiky10

Profi Knochen
Nö da gehts nicht um kupierte Ohren sondern um Steh- bzw. Kippohren! Im Standard sollte der Amstaff Stehohren haben, kippt eines wird es geklebt - kann helfen, muss aber nicht.
Ist aber nicht nur beim Amstaff so, sondern bei vielen Hunderassen - frag mal die Claudia und ihre Collies! :)
aaahhh! verstehe! stehohren muss man in form bringen!?
hab i echt noch nie gehört. (aber wie gesagt, hab mi auch noch nie mit stehohraten hunden beschäftigt.) außerdem hab i jetzt echt gedacht, die gekippten wären "normal" beim amstaff!:eek:
 

Friese1606

Super Knochen
Nö da gehts nicht um kupierte Ohren sondern um Steh- bzw. Kippohren! Im Standard sollte der Amstaff Stehohren haben, kippt eines wird es geklebt - kann helfen, muss aber nicht.
Ist aber nicht nur beim Amstaff so, sondern bei vielen Hunderassen - frag mal die Claudia und ihre Collies! :)
Ok - dankeschön.
Hab soeben den Standard durchgelesen.

lg
Friese :)
 

spiky10

Profi Knochen
Mir wärs auch wurscht, hätt ich einen, aber beim "ausstellen" wirds halt diesbezüglich Punkteabzüge geben, hat der Hund kritschikratschi-Ohren :p

:D oh mann. i glaub i bleib besser bei den schlappis. sonst muss am ende nochmal ein armer hund mit kritschikratschi-ohren durchs leben schleichen und sich schämen und i bin schuld...:D
 

Celera

Super Knochen
aaahhh! verstehe! stehohren muss man in form bringen!?
nicht immer, gilt übrigens bei Hängeohren genauso, da werden dann, wenn die Ohren nicht eng am Kopf anliegen, Euro-Münzen eingeklebt etc.

Während dem Zahnwechsel ist es aber tatsächlich so dass viele Ohren noch mal "abheben" - soll angeblich mit dem Gesichtsnerv zu tun haben. :D

lg Nina
 

spiky10

Profi Knochen
nicht immer, gilt übrigens bei Hängeohren genauso, da werden dann, wenn die Ohren nicht eng am Kopf anliegen, Euro-Münzen eingeklebt etc.

Während dem Zahnwechsel ist es aber tatsächlich so dass viele Ohren noch mal "abheben" - soll angeblich mit dem Gesichtsnerv zu tun haben. :D

lg Nina

wie süß is denn das bitte?! nein, i glaub zum hundeaussteller bin i nit geboren. i esel würd das wieder total lustig finden wenn ein ohr "abhebt"....:D
 

tiana

Super Knochen
Kann so ein kleiner Welpe nicht sterben wenn man ihn schüttelt??
Da war doch mal ein Fall mit einem Menschen-Baby...Ideen gibts.... :eek::mad:
 

Isetta

Super Knochen
......Im Standard sollte der Amstaff Stehohren haben, kippt eines wird es geklebt .......
ist nicht ganz richtig ;)

Hier der Ohren-Auszug aus dem Standard:

Ohren: Hoch angesetzt, kupiert oder unkupiert. Unkupierte Ohren sind zu bevorzugen.
Unkupierte Ohren sollen kurz sein und entweder als Rosenohr oder als halbaufgerichtetes Stehohr getragen werden. Hängeohren sind zu bestrafen
 

DOJO2

Super Knochen
Hier der Ohren-Auszug aus dem Standard:

Ohren: Hoch angesetzt, kupiert oder unkupiert. Unkupierte Ohren sind zu bevorzugen.
Unkupierte Ohren sollen kurz sein und entweder als Rosenohr oder als halbaufgerichtetes Stehohr getragen werden. Hängeohren sind zu bestrafen


Das mit dem halbaufgerichteten Stehohr ist mir neu .
Ohrenkleben bei manchen Hunderassen ist normal , wenn man will , daß die Ohren schön getragen werden .

Früher hieß es . Kupiert oder unkupiert .
Bei gleichwertigen Hunden , ist der unkupierte Hund mit Rosenohr , dem anderen vorzuziehen .
Soo wird der Standart halt immer dem angepaßt , was man gerade braucht .:D

Aber wie bei allen Rassen , die kupiert wurden .

LG . Josef
 

leopold

Super Knochen
Und dieser OECAST mit seinen "tollen" Erziehungstipps ist so was wie die "offizielle" Vertretung der österr. Amstaff-Züchter???:eek:
Kenn mich in dieser Szene so gar nicht aus, aber da frag ich mich dann schon, welche Züchter das sind...
lg
 

Sancho

Super Knochen
ist nicht ganz richtig ;)

Hier der Ohren-Auszug aus dem Standard:

Ohren: Hoch angesetzt, kupiert oder unkupiert. Unkupierte Ohren sind zu bevorzugen.
Unkupierte Ohren sollen kurz sein und entweder als Rosenohr oder als halbaufgerichtetes Stehohr getragen werden. Hängeohren sind zu bestrafen
Ja danke :D wußte nur nicht wie ich ein Rosenohr erklären soll :p
 

Irish

Super Knochen
Hm und ich dachte immer Staffs und Pits haben immer Rosenohren.
Bis auf die Fledermausausnahmen und die Rollohrausnahme ;)
 
Oben