Sockes kleine Welt

OldHag

Super Knochen
Er hat die Haare schön - und nach fast 10 Jahren mag er den Tisch immer noch nicht - und seit er im Frühjahr in der Klinik war, mag er es nicht mehr angefasst zu werden. Aber Tanja war super geduldig und lieb, mit vielen Pausen und Schmuserunden. Jetzt ist er wieder der absolute Tussi-Hund und geht jeder Pfütze aus dem Weg, der eitle Fratz.........

Socke in der Fellschneiderei
 

OldHag

Super Knochen
Er war eh ganz lieb, aber man sieht, dass er es nicht mag, Aber die Tanja kennt ihn schon lange, der Socke war ihr "Erster"







Trimmhund
 

angie52

Super Knochen
Das kenn ich eh auch von meinem Kindheitshund. War ein Welsh Terrier, hat meiner Tante gehört, aber das halbe Jahr bei uns, und war der liebste Hund forever. Das Trimmen mochte er überhaupt nicht, aber wenn man ihm danach gesagt hat, wie schön er jetzt ist, hat er das sehr gerne gehört.
Unglaublich, was diese "Gfrastsackln" alles verstehen ....
 

angie52

Super Knochen
Was für ein lieber Bub :love: Schaut aber jetzt irgendwie so aus, als würd ihn das schon wieder Foto machen, nerven....😜
Schönen Urlaub noch !
 

OldHag

Super Knochen
Schön und lieb :love::love::love:,,,

Zum Glück kann meine Lonnie nicht im Internet mitlesen ....
das braucht sie auch nicht, sie kanns in deinen Augen lesen, das SIE die schönste und liebste ist.. so wie jeder Hund das lesen können sollte - egal ob der Terrier ein Sturkopf, die Schönheit eine Diva, der Spitz die falschen Farben, die Lonnie nicht mehr die jüngste ist, sie sind die perfekten Hunde für uns
 

angie52

Super Knochen
Wow! Tolle Fotos! Das ist etwas, das nicht zu meinen Begabungen zählt .....🙃
Besonders das vorletzte dieser Serie mit dem Vogerl hat es mir angetan 🙂
 

OldHag

Super Knochen
Das Vogerl ist eine Nebelkrähe, Das ist das einzige Bild, über das ich einen Filter gelegt hab, das bekommt nämlich Sohn Nr.2 als Aufdruck auf seine neue Geldbörse. er liebt Rabenvögel und hätt den/die Alex, die vor Jahren hier mal mit gebrochenem Flügel Asyl bekommen hat, am liebsten behalten. Im Moment geht er mit seinem Hund und zwei Krähen spazieren, die mit ihm /oder dem Futterbeutel Freundschaft geschlossen haben,
 

calimero+aaron

Super Knochen
Das kenn ich eh auch von meinem Kindheitshund. War ein Welsh Terrier, hat meiner Tante gehört, aber das halbe Jahr bei uns, und war der liebste Hund forever. Das Trimmen mochte er überhaupt nicht, aber wenn man ihm danach gesagt hat, wie schön er jetzt ist, hat er das sehr gerne gehört.
Unglaublich, was diese "Gfrastsackln" alles verstehen ....
EVA! Jössas na! 😍😍😍🥰
Ein Welshie! Geh bitte, kannst nicht ein bisserl mehr erzählen? Von wo kam er denn her?
 
Oben