Übergriff auf Hundebesitzer wegen Hundegebell

Gabii

Super Knochen
ein einziges Mal hab ich so einen seltsamen Menschen getroffen. Das war aber ein alter scheinbar verwirrter Mann.

Kischa ging in der Stadt im Fuss, der Mann holte mit dem Regenschirm aus und wollte bzw. hat auf sie hingeschlagen mit den Worten Scheiss Hund. Ich konnte sie schnell genug auf die Seite ziehen und bin zackig weitergegangen.....
Ich kann mir einfach nicht vorstellen, dass ohne mein Zutun mir einer eine Stange über den Kopf haut.

Da muss wahrscheinlich ein Wortgefecht stattgefunden haben...sonst geht es sich zeitlich nicht aus...bücken und Schneebälle machen bzw. werfen...da bin ich doch schon 20 Meter weiter....(Außer mein Hund geht nicht mit und bleibt dort stehen und verbellt weiter)

Nein, ich möchte niemanden die Schuld zuweisen, aber die Darstellung des Vorfalls ist schon ein wenig seltsam.
 
Oben