Wunderschöne schwarze Winzlinge suchen Traumplatz

tossi

Super Knochen
Die süßen Kleinen, die ich Euch gleich noch ein bisschen näher vorstellen werde, wurden von einem Bauernhof in NÖ gerettet, damit ihnen nicht das gleiche Schicksal blüht wie immer noch viel zu vielen ungewollten Bauernhofkitten. Sie sind momentan 5-6 Wochen alt, also eigentlich viel zu jung, um von der Mutter getrennt zu werden und ich hab den Eindruck, sie vermissen ihre Mami auch sehr. Gerettet wurden sie von Nisi und Tabatha(Verein Cats & Dogs), über die auch die Vermittlung läuft.

Die Kleinen sind noch sehr scheu (logisch wenn man bedenkt, dass sie erst gestern gefangen wurden und den Menschen bis dato nur in der Fangaktion so hautnah erlebt haben), aber sie zeigen schon jetzt erste Anzeichen, dass sie Menschen manchmal dann doch nicht so schlecht finden (zumindest wenn man Futter bringt oder das Pfauchen ignoriert und sie streichelt:p) und ich bin ganz sicher, dass wir in ein paar Tagen gute Freunde sein werden.

So und jetzt Trommelwirbel, hier sind sie meine kleinen schwarzen Pflegeschätze:

Elvis





Ich würde sagen, er ist der Mutigste der Bande und super verspielt. Elvis hat einen winzigen weißen Brustfleck (eigentlich nur ein paar weiße Haare, aber sehr hilfreiche Haare, wenn es darum geht sie zu unterscheiden;))


Elliot



Elliot ist komplett schwarz und derjenige, der schon am Entspanntesten ist, wenn man ihn streichelt. Ich glaub das sieht man auch an seiner Haltung.


Einstein



Einstein ist noch sehr schüchtern und hat so Angst, dass er sich gleich einmal tot gestellt hat, als ich ihn in den Korb gehoben hab. Er liebt es mit seinen Geschwistern zu kuscheln. Elliot hat das längste Fell von allen und auch das außergewöhnlichste. Er hat komplett schwarzes Fell und die Spitzen sind weiß:).


Eternity





Und last but not least unsere kleine Madame Eternity, klein aber oho. Madame hat glaub ich ordentlich Pfeffer und pfaucht am lautesten, wenn man ihre Kreise stört (so wie es sich für eine gstandene Frau eben gehört:p), wenn man sie aber streichelt, dann presst sie nach einer Zeit genau wie ihre Brüder genüßlich ihre Äuglein zusammen.

 

tossi

Super Knochen
Auf den Bildern kann man glaub ich auch recht gut erkennen, dass die Kleinen zwar wirklich noch sehr jung sind, aber auch sehr gesund wirken. Sie haben keine verklebten Augen, ein schönes Fell (Babystruppelfell, so süß, aber schon schön glänzend), einen klaren, hellwachen Blick und sie haben auch keinen Durchfall (dafür einen regen Stoffwechsel:eek:, was man anscheinend vergisst, wenn man längere Zeit nur mit erwachsenen Katzen zu tun hatte, wie ich:cool:).

Sie fressen alles, also von der Aufzuchtmilch, über Dosenfutter bis zum rohen Fleisch.


UND was mich am meisten verwundert: sie sind stubenrein :D, obwohl ich ihnen nicht einmal gezeigt hab, wo das Kisterl ist und wie das geht, vom Bauernhof kennen sie es anscheinend auch nicht, aber sie checken das voll und ganz, gscheite Katzis sind das.
Hier der Beweis (man beachte die angestrengte Ohrenhaltung:D)




So und jetzt zum Wesentlichen: Obwohl ich mich schon ziemlich verliebt hab, kann ich sie natürlich nicht behalten, sondern such den absoluten Traumplatz für die kleinen Racker. Solltest du Interesse haben, wende dich bitte an den Verein Cats & Dogs bzw. PN an Nisi, bzw. schreib ein Mail an [email protected]. Wer Fragen zu den Kleinen hat, kann sich natürlich auch an mich wenden (PN oder [email protected]).

Die Kleinen werden mit Schutzvertrag und einer Schutzgebühr von 40,- vermittelt (dazu gleich folgendes: dieses Geld streift sich keiner von uns ein, sondern wird zur medizinischen Betreuung und für die Kastration von Mutterkatzen, also ausschließlich im Sinne der Tiere und des Tierschutzes verwendet). Ich würde mich wirklich sehr über liebe Menschen freuen, die den Kleinen ein schönes Leben bieten können:).

 

tossi

Super Knochen
Ein kleines Update. Mittlerweile sind die kleinen Racker ganz schön aufgetaut. Das Leben besteht im Moment nur aus fressen, schlafen, spielen usw.
Sie lassen sich nun alle angreifen und schnurren schon alle, was das Zeugs hält:).

Es ist total witzig zu beobachten: zuerst waren sie ja nur am pfauchen, dann haben sie es zugelassen, gestreichelt zu werden und dann hat jeder irgendwann den ersten Schritt gewagt und ist auf mich zugegangen. Hat bei allen halt unterschiedlich lang gedauert, aber bei allen war es so, wenn ihnen der Knopf einmal aufgegangen ist, sind sie nicht mehr zu halten:p, sie schmieren um meine Beine und werfen sich am Rücken zwecks Bauchikraulen, wirklich total entzückend.

Naja auch sonst sind die Hemmungen gefallen und sie toben durchs Zimmer, dass es eine Freude ist :wbiggrin:. Sie sind total schwer zu fotografieren, weil schwarz und furchtbar schnell, aber ein paar Bilderln zeig ich euch. Vermittlungsstand ist übrigens: 1 Kater und 1 Katze reserviert, also noch 2 Kater auf Platzsuche. Si sind wirklich superverschmuste, pumperlgesunde und total pflegeleichte Traumkätzchen? Hier der Beweis;):

Ich bin der süßeste Kater der Welt



 

tossi

Super Knochen
Die Affinität zu Schachteln ist bei Katzen anscheinend genetisch festgelegt

Attacke

verdammt, zu langsam

anschleichen

Nahkampf

ich weiß ganz genau, es gibt noch eine andere Welt hinter dieser Tür

sie lieben meine Riesenplüschgiraffe

kurze Rast

ich bin jetzt schon fast zu edel für diese Welt

könnten Sie bitte mit diesem Blitzdingsen aufhören
 

Nisi

Super Knochen
Mah... bitte die Fotos sind ein Traum... :)

Wie gesagt 2 Miezen sind schon reserviert... *freu*

Und zwei schwarze "Teuferln" suchen noch den Traumplatz...


:)
 

Nisi

Super Knochen
Elliot ist schon bei seiner neuen Familie eingezogen...

Die anderen schwarzen Schönheiten sind bereits alle reserviert.

:)
 

grapa

Junior Knochen
Maaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaah, ich freu mich schon so wenn meine maus bei mir einziehen kann. kanns gar nimma erwarten. ich darf ma die fotos auch gar nimma anschaun, dann würd ich gleich fahren und sie holen.

@tossi: ich sag dir noch bescheid, wann ich die maus holen kann. kann mir leider keinen urlaubstag nehmen, um zu hause zu bleiben, wenn dann muss es so gehen oder ich warte noch, ist echt eine schwere entscheidung.:(
 

tossi

Super Knochen
Maaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaah, ich freu mich schon so wenn meine maus bei mir einziehen kann. kanns gar nimma erwarten. ich darf ma die fotos auch gar nimma anschaun, dann würd ich gleich fahren und sie holen.

@tossi: ich sag dir noch bescheid, wann ich die maus holen kann. kann mir leider keinen urlaubstag nehmen, um zu hause zu bleiben, wenn dann muss es so gehen oder ich warte noch, ist echt eine schwere entscheidung.:(
Mach dir nicht zu viel Gedanken, deine kleine Maus ist schon so zuckersüß und kommt mich auch schon begrüßen und schmiert und haut sich am Rücken und will Bauchi gekrault werden, dass es mich gar nicht stört, wenn sie noch ein bißl bei mir bleibt:cool::p Perfekt wäre es halt, wenn sie am gleichen Tag übersiedeln könnte, wie Elvis (und das ist voraussichtlich der 05.07.), sonst wäre der ganz alleine im Zimmer und das sollte nicht sein
 
Oben