Zahnwechsel - Fangzähne doppelt

Figo

Junior Knochen
Hallo!

Mein Hund ist jetzt 5 1/2 Monate alt und hat oben schon neue Fangzähne, aber auch noch die vom Milchgebiss. Was meint ihr, soll ich noch ein wenig abwarten, ob die Milchzähne noch ausfallen (sie setzten aber sehr fest - also wackeln überhaupt nicht) oder gleich zum Tierarzt gehen?
Ohne Narkose wird das Reißen sicher nicht funktionieren oder?

Danke schon mal für eure Antworten.
 

Billy06

Super Knochen
Billy hatte unten die Fangzähne doppelt.
Wir habens beim TA anschauen lassen, damalas war er ca in dem Alter in dem deiner ist, und der hat gemeint, wir können noch warten.
Sie sind dann irgendwann von selbst raus geflogen, wir haben das gar nicht mitbekommen.

Einem bekannten Mops wurde vor kurzem ein Zahn gezogen, das wurde unter Narose gemacht
 

Fleckvieh

Profi Knochen
Bei uns wars wie bei Billy - dauerte ein bißchen, sie bekam viel zum Kauen, und dann haben wir es gar nicht so richtig mitbekommen ......
 

Schote

Super Knochen
Hallo,

bei meiner Chilly hat es auch länger gedauert, aber gibt wie bereits von @Fleckenvieh erwähnt, deinem Hund viel zum kauen/beissen, z.b Schweinsohr und der Gleichen, das hilft meistens!

l.G
 

Jama

Medium Knochen
Hi!

Was hast du denn für einen Hund?

Wenn die Milchzähne so fest sitzen, würd ich den Tierarzt auf jeden Fall mal einen Blick drauf werfen lassen.

Letztes Jahr hatten wir zwei Malteserwelpen in der Praxis, die beide mehrere Milchzähne zuviel hatten.
Dem einen wurden sie zu spät gerissen, er hätte danach eigentlich eine Art Zahnspange bekommen sollen, das wollten die Besitzer nicht zahlen und so lebt er mit einer Zahnfehlstellung.

Je früher die Milchzähne draußen sind, umso besser kann sich der neue Zahn entwickeln und sich auf seinem ungeteilten Platz ausbreiten, also lieber mal zum Tierarzt schauen damit er sich ein Bild machen kann :)

Liebe Grüße, Corinna
 

Figo

Junior Knochen
Ich habe einen Gordon Setter. Habe es schon öfter bei kleinen Hunden (z.B. Yorkie) gehört, aber bei größeren eher nicht.
 

SydneyBristow

Super Knochen
Wir hatten das Problem auch. Wurde mit einer OP beseitigt. Die war allerdings unnötig - wie wir im Nachhinein erfahren haben :rolleyes::mad:
 

Luki

Super Knochen
Hallo!

Mein Hund ist jetzt 5 1/2 Monate alt und hat oben schon neue Fangzähne, aber auch noch die vom Milchgebiss. Was meint ihr, soll ich noch ein wenig abwarten, ob die Milchzähne noch ausfallen (sie setzten aber sehr fest - also wackeln überhaupt nicht) oder gleich zum Tierarzt gehen?
Ohne Narkose wird das Reißen sicher nicht funktionieren oder?

Danke schon mal für eure Antworten.
Bitte die Milchfangzähne UNBEDINGT so rasch als möglich ziehen lassen! Es ist erwiesen, dass mehr als 80% der Zahnfehlstellungen durch zu spät ausgefallene Milchzähne verursacht werden.
 

Unique

Super Knochen
Meine drei Hunde hatten auch einige Zeit lang die Fangzähne doppelt - und keiner der Hunde hat eine Fehlstellung.

Ich halte nichts davon, den Hund in dem Alter wegen doppelter Fangzähne in Narkose legen zu lassen. :eek:
 

Giacomo

Super Knochen
Spätestens mit 8 Monaten müssen alle Milchzähne weg sein. Wenn sie nicht von selbst ausfallen, gehört operiert. Ist aber relativ harmlos und geht schnell weil sie eh nur schwache Wurzeln haben.

lg
Gerda
 

Unique

Super Knochen
Spätestens mit 8 Monaten müssen alle Milchzähne weg sein. Wenn sie nicht von selbst ausfallen, gehört operiert. Ist aber relativ harmlos und geht schnell weil sie eh nur schwache Wurzeln haben.

lg
Gerda
Natürlich, aber es ist ein Unterschied, ob der Hund acht Monate ist oder 5 1/2 Monate. Wobei ich denke, dass die Zähne in der Zeit bestimmt noch von allein ausfallen - vor allem, wenn der Hund genügend Möglichkeiten zum Kauen bekommt.

Mit 5 1/2 Monaten ist der komplette Zahnwechsel meistens noch nicht einmal abgeschlossen.

LG
Uni
 

Arizona

Super Knochen
tequila hatte auch die fangzähne doppelt, als ich ihn bekam. wie alt er genau war, weiss ich nicht, zwischen 1 und 2 jahren nehm ich an. im zuge seiner kastration wurden die beiden milchzähne gezogen. extra in narkose legen würde ich persönlich den hund nicht für das ziehen der beiden milchfangzähne. was meint denn dein ta dazu?
lg
 

Giacomo

Super Knochen
Natürlich, aber es ist ein Unterschied, ob der Hund acht Monate ist oder 5 1/2 Monate. Wobei ich denke, dass die Zähne in der Zeit bestimmt noch von allein ausfallen - vor allem, wenn der Hund genügend Möglichkeiten zum Kauen bekommt.

Mit 5 1/2 Monaten ist der komplette Zahnwechsel meistens noch nicht einmal abgeschlossen.

LG
Uni

Genau - fast alle Hunde haben eine Zeitlang doppelte Fangzähne. Wenn sie rausgehören, sieht man es meistens ohnehin weil sich das Zahnfleisch zu entzünden beginnt. Mit 5 1/2 Monaten würde ich mir noch lange keine Sorgen machen. Wie gesagt: abwarten bis der Hund 8 Monate alt ist.

lg
Gerda
 

Dari

Super Knochen
Mein Dari hatte mit 7 Monaten seinen Zahnwechsel abgeschlossen, allerdings war sein Milchfangzahn links noch da. Er wurde sediert und der Zahn gezogen und dann wieder aufgeweckt. War nix wirklich tragisches und dafür hab ich jetzt einen Milchzahn von ihm :). Die findet man ja sonst nicht so leicht, wenn sie aufallen.
 

Sancho

Super Knochen
Mein Dari hatte mit 7 Monaten seinen Zahnwechsel abgeschlossen, allerdings war sein Milchfangzahn links noch da. Er wurde sediert und der Zahn gezogen und dann wieder aufgeweckt. War nix wirklich tragisches und dafür hab ich jetzt einen Milchzahn von ihm :). Die findet man ja sonst nicht so leicht, wenn sie aufallen.
Sanchos Milchfangzahn ist in Stiefvaters Jeans stecken geblieben :eek:
Meine beiden waren mit 6 Monaten fertig. Da gabs auch keine doppelte Reihe, Glück gehabt.
 
C

Clau04

Guest
"Fangzähne" sind doch normal doppelt - zumindest bei allen meinen hunden.
Denn der neue schiebt den anderen ja hinaus, der alte wackelt doch auch nicht, sondern wird wirklich rausgedrückt und das erst, wenn der bleibende wirklich 100%ig da ist.
Wenn das der Fall ist - dann sollte man ziehen lassen.
 

maja3107

Medium Knochen
Wir hatten das "Problem" auch,Louie wollte seine Zähne auch nicht "hergeben". Der TA meinte, wir sollte bis zum 6Monat warten.Hab in der Zeit zum einen viel zum Kauen gegeben und zum anderen viel mit seinem Tau gespielt, dabei sind sie dann meistens rausgeflogen. Hab übrigens 2 Zähne von ihm behalten!:p:D

LG
maja
 
Oben