Zu fester Stuhl!

andreota

Profi Knochen
Hallo Katzenfreunde!

Hätte mal eine Frage!
Was kann ich ins Futter mischen das Der Kot meiner Katzen nicht so fest ist!
Es sind 2 Kater, einer ist 7 Monate ( noch nicht kastriert) und ein 2 Jähriger kastrierter Kater!

Sie bekommen in der Früh eine kleine Dose "Gourmet"
am Abend so 10dag rohe Hühnerherzen und Trockenfutter steht immer bereit!
Gewasserte Milch und Wasser!

Kalktabletten, ab und und zu Snacks!

Der Kot sieht aus wie grössere Hasenbämmerln!

Danke im Vorraus für eure Antworten und Tipps!;)
 

Andrea J

Super Knochen
lass bitte die Kalktabletten weg...wenn du Fertigfutter gibst, ist genügend von davon da drin..noch zusätzlich Kalk füttern, schadet..

Beim Öl mit wenig anfangen, einen kleinen Schuß übers Futter geben, ich würde einen Teelöffel voll für beide aufteilen und wenn das zuwenig ist, halt ein bissl mehr geben
 
A

Allegra1

Guest
Ich denke, Du willst Calcium für den Knochenaufbau zufüttern? Das ist schon richtig und auch gut für nicht ausgewachsene Tiere. Aber das bekommst leichter, wenn Du z.B. Eierschalen zermörserst oder - noch besser - ab und zu ein Hühnerflügerl gibst ;)

Und die Kombination zwischen rohem Futter und Trofu ist denklich schlecht, denn Beides hat ganz unterschiedliche Verdauungszeiten und bringt den Darm unnötig ins Ungleichgewicht!

In der Wachstumsphase lieber öfter kleiner Portionen füttern, dafür hochwertig!
 

Andrea J

Super Knochen
Ich denke, Du willst Calcium für den Knochenaufbau zufüttern? Das ist schon richtig und auch gut für nicht ausgewachsene Tiere. Aber das bekommst leichter, wenn Du z.B. Eierschalen zermörserst oder - noch besser - ab und zu ein Hühnerflügerl gibst ;)

Und die Kombination zwischen rohem Futter und Trofu ist denklich schlecht, denn Beides hat ganz unterschiedliche Verdauungszeiten und bringt den Darm unnötig ins Ungleichgewicht!

In der Wachstumsphase lieber öfter kleiner Portionen füttern, dafür hochwertig!
sorry, aber das ist so nicht richtig, wenn man Fertigfutter gibt, braucht man kein Calzium zufüttern, das belastet nur die Nieren, den im Fertigfutter ist davon genügend drin
 
A

Allegra1

Guest
Deshalb hab ich ja auch gemeint dass hochwertig füttern wichtig ist ;).
Dose fällt für mich da - bis auf wenige Ausnahmen, und die heißen nicht Gourmet und Co - sowieso nicht unter hochwertig :D

Ich würde Dir wirklich raten Dich auf 1-2 Arten der Fütterung zu reduzieren, denn die Mischung aus Dose/ roh/ Trofu ist schon sehr Magenbelastend
 
Zuletzt bearbeitet:

Hamsterfan

Profi Knochen
und wenn es JEDEN Abend Roh gibt, bist rasch mal, grob geschätzt über den 20 % und dann heißt es Zusätze ins Rohfutter geben. Aber ich denke, dass es mit hochwertigen (gibts auch in Dosen :D) Futter, dem weglassen von Trofu, Zugabe von Öl und fürs erste Mal ein bisschen Flohsamen rasch besser werden sollte
 

keinen

Super Knochen
Deshalb hab ich ja auch gemeint dass hochwertig füttern wichtig ist ;).
Dose fällt für mich da - bis auf wenige Ausnahmen, und die heißen nicht Gourmet und Co - sowieso nicht unter hochwertig :D

Ich würde Dir wirklich raten Dich auf 1-2 Arten der Fütterung zu reduzieren, denn die Mischung aus Dose/ roh/ Trofu ist schon sehr Magenbelastend

warum? meine bekommen auch in der früh trofu u am abend roh oder dose, das schon seit jahren :confused:
 
A

Allegra1

Guest
Sorry, da hab ich mich wohl schlecht ausgedrückt. Die gleichzeitige Bereitstellung von Roh und Trofu ist nicht empfehlenswert wg der unterschiedlichen Verdauungszeiten. Bei genügend Stundenabstand zwischen den Mahlzeiten ist das natürlich iO.
 

Bonsai

Moderator
Sie bekommen in der Früh eine kleine Dose "Gourmet"
am Abend so 10dag rohe Hühnerherzen und Trockenfutter steht immer bereit!
Gewasserte Milch und Wasser!

Kalktabletten, ab und und zu Snacks!
Mit dieser Ernährung kann es dir passieren, dass deine Katzen bald ärgere Probleme bekommen als nur zu festen Kot. Als erstes würde ich mal weg von minderwertigem Dosenfutter und hin zu hochwertigen Dosenfutter, zweitens würde ich das Trockenfutter höchstens mal als Leckerlie verwenden und drittens würde ich aufhören jeden Tag Hühnerherzen zu füttern, sondern wenn du roh füttern willst, auf jeden Fall Abwechslung bieten (verschieden Tierarten, verschiedene Fleischsorten). Jeden Tag Innereien (auch wenn Herz immer wieder als Muskelfleisch genannt wird, es ist trotzdem eine Innerei) kann da arg ins Auge gehen.
 
A

Allegra1

Guest
Die verdünnte Milch hab ich jetzt auch noch entdeckt in Deinem Beitrag. Bitte lies Dich da generell nochmal bei der Ernährung durch. Katzen fehlt ein Enzym und daher vertragen sie meist keine Lactose. Kuhmilch sollte gar keine gegeben werden, selbst in verdünntem Zustand!
 

Hamsterfan

Profi Knochen
Danke für die netten Antworten, werde es mir zu Herzen nehmen und noch zusaätzlich den Tierarzt fragen!:)
ist sicher ein guter Anfang, aber wenn er Dir zu Royal Canin rät, dann vergiss es ganz schnell wieder und schau vielleicht mal bei diversen Katzenforen oder Barf-Foren nach, was die so zu Dosenfutter bzw. zum Barfen raten bzw. darüber wissen :D
 
Oben