Nike aus dem Müll

0
232

Nike (ursprünglich Pilon) wurde vermutlich am 5.11.2005 in Roquetas de Mar (Spanien) geboren. Schätzungsweise ist er ein Schäferhund-Collie-Mischling – genau lässt sich das allerdings nicht sagen, da der kleine Kerl zusammen mit seinen 8 Geschwistern wie ein Stück Müll in eine Mülltonne geschmissen wurde. Die Welpen (alles Rüden) wurden im Tierheim von Roquetas de Mar liebevoll aufgepäppelt und haben dank dem Einsatz der Mitarbeiter alle überlebt.

Die Welpen gelangten nach Deutschland und wurden in Augsburg zur Adoption angeboten. Mitte Februar fuhren wir hin. Überall wimmelte es von kleinen Welpen, die an diesem Tag ein neues Zuhause finden sollten. Pilon war zu diesem Zeitpunkt 3 Monate alt. Ins Auto mussten wir ihn tragen, da er viel zu ängstlich war, um von selbst mitzulaufen. Auch im Auto zitterte er wie Espenlaub. Nach etwa einer halben Stunde Autofahrt schleckte er zum ersten Mal meine Hand, und der Bann war gebrochen.

Fit wie ein Turnschuh …
Zu Hause sah er sich zunächst sehr vorsichtig um. Doch nach nur etwa einer halben Stunde tobte er schon durch Haus und Garten und stellte alles auf den Kopf. Am selben Tag wurde Pilon in Nike umgetauft – „fit wie ein Turnschuh" …

Mittlerweile ist Nike fast 11 Monate alt, und jeder Tag mit ihm ist eine Freude. Natürlich gibt es auch andere Situationen, wie zum Beispiel Löcher in den Klamotten, angebissene Möbel, Austesten der Zähnchen an Herrchen und Frauchen, aber – lange böse sein kann man ihm einfach nicht. Wenn man in seine Augen sieht, ist jeder Ärger verflogen.

Dank den Helfern
Nike entwickelt sich ganz zu einem Collie, ich denke auch, dass ein spanischer Podenco mitgemischt hat, gewisse Ähnlichkeiten sind vorhanden. Auf jeden Fall möchte ich dem Tierheim Roquetas de Mar danken, ohne dessen Einsatz es diesen Superhund nicht gäbe, sowie „unserer Vermittlerin" aus Altomünster, über die wir zu Nike kamen. Nike ist unser Mischlingschamp, und ein Leben ohne ihn wäre selbst nach dieser kurzen Zeit nicht mehr denkbar.

Kontakt zu Nikes Brüdern?
Falls jemand in Nike den Bruder seines eigenen Hundes erkannt hat, kann er gern zu mir Kontakt aufnehmen, vielleicht kann man dann seine Erfahrungen austauschen oder sogar ein Treffen arrangieren. (P_Nadine@web.de)

IHR MISCHLINGS-CHAMP

Wo bleibt Ihr Mischlings-Champion?

Schicken Sie mehrere möglichst gute Fotos Ihres Mischlingshundes (ev. auch eines von sich selbst) an WUFF, zusammen mit einer kurzen Geschichte und Informationen über Ihren Liebling. Was ist es, das ihn so besonders macht?

– per Mail: redaktion@wuff.de
Hinweise für die elektronische Versendung: Die Bilder bitte im jpg-Format mit einer Auflösung von 300 dpi und ca. 12-15 cm Breite.

– per Post: WUFF-Redaktion
KW Mischlings-Champ
Nerongsallee 48
D-24939 Flensburg

Keine Kommentare