Steirerin fand ihren toten Hund: Verdacht auf Tierquälerei

0
2333

Ermittlungen gegen unbekannten Täter

Gratkorn (APA) – Eine Frau hat im Bezirk Graz-Umgebung ihren Hund tot vor der Wohnungstüre aufgefunden. Es besteht der Verdacht, dass das Tier von einem unbekannten Täter getötet wurde, nach Angaben der Polizei sind derzeit Ermittlungen im Gange.

Die 49-Jährige kehrte am Samstag nach einem Spaziergang in ihre Wohnung in einem Mehrparteienhaus in Gratkorn zurück. Vor der Wohnungstüre fand sie ihren dreijährigen Hund tot auf. Nach ihren Angaben hatte sie das Tier in ihrer Wohnung zurückgelassen.

 

Keine Kommentare