Tipps & Trends – Gelenke brauchen im Winter Hilfe

0
378

Vielen Hunden geht es in der ­kalten Jahreszeit nicht anders als uns ­Menschen. Gerade im Winter quälen ­Gelenkbeschwerden ganz besonders oder werden erstmals wirklich zum ­Problem. Mögliche Ursache dafür kann die verminderte Durchblutung sein, wenn sich bei Kälte die Gefäße in den Extremitäten zusammenziehen. Aber auch der verlangsamte ­Stoffwechsel trägt dazu bei, dass notwendige Nährstoffe nicht ins Gelenk transportiert werden und das dann nicht optimal ­versorgte Gewebe Verschleiß­erscheinungen zeigt.

Die Spezialtiernahrung grau bietet hierfür ein 100 % reines Grünlipp­muschel-Pulver an, das mit einem natürlich hohen Anteil an Glykosaminoglykanen (GAG) ausgestattet ist. Es bietet Unterstützung für die Gelenke, sorgt für Knorpelbildung und verbessert die Mobilität des Hundes.

Die besten Wirkstoffe liefert die Natur, deshalb ist die Unterstützung geschädigter Gelenke durch GAG aus der neuseeländischen Grünlippmuschel (Perna canaliculus) sehr effektiv. Dieses 100 % reine Pulver wird aus dem Fleisch der Muschel (ohne Schale) in einem speziellen Gefriertrocknungsverfahren gewonnen. Die Muscheln werden in den Gewässern vor Neuseeland in Natur-Zuchtbecken unter optimalen Haltungsbedingungen aufgezogen. Grünlippmuschel-Pulver ist bestens geeignet, um Knorpel zu regenerieren, die Bildung von Gelenkschmiere (Synovia) anzuregen und eingeschränkter Beweglichkeit entgegen zu wirken.

Weitere Infos:http://www.grau-tiernahrung.de

Keine Kommentare