Acht Pfoten, vier Beine, ein Zelt: Mit Hunden durch Norwegen

0
2060

Ein echtes Abenteuer war die Norwegen-Reise von Emily (23) und Freydis Schmidt (25).
Gemeinsam mit ihren Hunden Pebbles (2) und Laki (8) waren die beiden Schwestern drei
Wochen im Kleinwagen und mit Zelt unterwegs. Denn wie ließe sich ein Land besser erkunden als mit den eigenen Vierbeinern?

Die häufigste Reaktion, als wir erzählten, dass wir gemeinsam mit unseren zwei Hunden für drei Wochen in Emilys kleinem Mitsubishi Space Star nach Norwegen wollen, war ungläubiges Lachen. Dicht gefolgt vom Hände über dem Kopf zusammen schlagen. Wie um Himmelswillen wollt ihr das denn schaffen? Mit Zelt und der hohen Kunst des Packens, gaben wir darauf zurück. Trotzdem blieb die Skepsis. Unsere Großeltern hatten Angst, dass wir im kalten Norden beim Campen erfrieren. Unser Vater gab uns präventiv Tipps zum Intervallbremsen. Und Hunde im Zelt konnten sich die meisten schon mal gar nicht vorstellen. Und außerdem, wie sollte denn alles in dieses kleine Auto passen?

Sie wollen diesen Artikel weiterlesen? Bitte loggen Sie sich ein oder wählen Sie eine der unten angebotenen Optionen :

Jetzt für WUFF-Online-Abo registrieren und diesen Artikel weiterlesen!

KEINE KOMMENTARE