AGILITY 2000

0
785

Im Jahre 2000 werden wieder etliche Neuigkeiten in Agility erwartet. Die Ausscheidungsbewerbe für die Weltmeisterschaft 2000 sind durchwegs in Hallen verlegt worden. An diesen Läufen dürfen nun keine Mischrassen mehr teilnehmen (Diskussion, siehe weiter unten). Allerdings dürfen Mischrassen auch an Großveranstaltungen wie Jahresmeister, Hallenbewerbe, Agility-Weltcup usw. teilnehmen.

Race of Champion
Der heuer erstmals durchgeführte Lauf „Race of Champion“, zu dem nur Sieger und Reservesiegerhunde melden dürfen (beim SVÖ Langenwang), hat sich bewährt. Die Ausfallsquote war hoch, da die Richter Mag. Herbert Reichl und Inge Eberstaller sehr anspruchsvolle Parcours stellten und die Zeit immer knapp bemessen war. Natürlich wird auch im Jahr 2000 ein Verein mit dieser Spitzenveranstaltung betraut werden.
Sämtliche Bundesländer führen bereits Landesmeisterschaften durch und Oberösterreich/Salzburg sind mit vier Ausscheidungskämpfen innerhalb ihrer Grenzen Spitzenreiter.

Youngsters & Oldies
Bei jeder Veranstaltung werden bereits eine Jugendklasse (eine Förderung des Nachwuchses ist dringend nötig) und eine Oldieklasse (für Hunde über 7 Jahre) durchgeführt. Seit Jahren vermehren sich bei Agility die Starterzahlen und ein Teilnehmerfeld von weit über hundert Teams ist keine Seltenheit mehr.






>>> WUFF – INFORMATION


WUFF Agility-Diskussionsforum

Wollen Sie an Neuerungen und Verbesserungen teilhaben? Dann reagieren Sie auf die Fragen unserer Agility-Expertin Inge Eberstaller, diskutieren Sie mit, machen Sie Vorschläge, sagen Sie Ihre Ideen oder Ihre Kritik! Schreiben Sie an WUFF „Agility“, A-3034 Maria Anzbach, Fax 02772/ 558114 oder E-mail: [email protected]

– Was kann man in der Agility-Jugendförderung verbessern?
– Sollen Mischrassen bei den WM-Ausscheidungen teilnehmen können?
– Ist es sinnvoll, die Oldie-Bewerbe zu fördern und zu verbessern, wenn ja: wie?
– Welche Sponsoren könnte man anpeilen und wie Medien aktivieren?
– Sollte Agility nicht bereits in die Reihen des österreichischen Sports (ASKÖ, Union, ASVÖ) aufgenommen werden?

Ihre Anregungen werden im WUFF Agility-Diskussionsforum ernstgenommen, an Inge Eberstaller weitergeleitet und Fragen beantwortet. Auch im Internet wird bald ein Agility-Diskussionsforum eingerichtet: http://www.wuff.at

 

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT