Ausgebüxter Husky von Wiener Polizisten gerettet

0
121

Ein durch ein defektes Gartentor ausgebüxter Husky hat in Wien-Döbling Polizeigeleit erhalten: Der Hund war Ende Juni durch ein Geländer bei einem Gewässer beim Hammerschmiedgraben bis zu einer steilen Böschung gelangt, von dort konnte er weder vor noch zurück und drohte in den Bach zu stürzen, sagte Polizeisprecher Mohamed Ibrahim. Ein Zeuge alarmierte die Polizei, die das Tier barg und zu seinem Besitzer brachte. (Quelle: APA)

TEILEN
Vorheriger ArtikelFutteraggression bei Hunden
Nächster ArtikelGefahr für Haustiere durch Putz- und Insektenmittel
Martina Bartl ist erfahrene Hunde- und Pferdehalterin und seit rund 15 Jahren Journalistin. Sie hat sich auf die Fachgebiete Pferde & Reiten und auf Hunde spezialisiert.

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT