Autounfall: Herrchen und Hund tot

0
2733

Heidekreis/Erhorn (WUFF/POL-HK) – Zwischen Wintermoor und Behringen, in der Gemarkung Erhorn, kam es kürzlich zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 63-jähriger Pkw-Fahrer verstarb und auch sein schwer verletzter Hund eingeschläfert werden musste. Im Anschluss an eine Linkskurve war der aus dem Landkreis Harburg stammende Mann aus unbekannter Ursache nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Aufgrund seiner schweren Verletzungen starb der Mann noch am Unfallort. Die Feuerwehr barg den Leichnam aus dem Fahrzeugwrack. Der ebenfalls im Fahrzeug befindliche Hund musste aufgrund seiner schweren Verletzungen von einem Tierarzt eingeschläfert werden.

 

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT