Chicco – das Leben ist schön!

0
533

Voriges Jahr im Mai hatten wir uns entschlossen, einen Hund zu nehmen. Bald danach erfuhren wir von einem Wurf Mischlingswelpen, die wir kurz danach besichtigten: Der langsamste und bequemste von allen diesen sehr verschieden aussehenden Mischlingen war einer mit einem wuscheligen, goldbraunen Fell. Einfach zum lieb haben! Und der wurde unser Chicco.

Familienmitglied
Seit Chicco bei uns lebt, hat sich sehr viel verändert. Er begleitet uns einfach überall hin – wir könnten uns nicht mehr vorstellen, ohne unseren Hund zu sein. Er ist ein richtiges Familienmitglied geworden. Wir machen oft bei Mischlingswettbewerben und Hundeläufen mit – das macht ihm auch sichtlich Spaß!

Chiccos Bruder Oscar
Im Februar bekam ich Post von einer sehr netten Dame, die schrieb, dass ihre Tochter einen Hund habe, Oscar, dem Chicco sehr ähnlich sehe, und der auch im selben Alter sei. Daher müsste Oscar eigentlich einer von Chiccos Geschwistern sein. So vereinbarten wir ein Treffen, um uns kennen zu lernen. Dass es so etwas gibt, hätten wir uns nicht träumen lassen: Als wir aus dem Auto ausstiegen, sahen wir Oscar, der kaum von Chicco zu unterscheiden war! Chicco lief sofort zu ihm hin, als hätte er gewusst, dass das sein Bruder ist. Die beiden tobten die ganze Zeit miteinander herum, und es kam sogar vor, dass ich die beiden verwechselte – so gleich waren sie im Aussehen, im Wesen und in den Bewegungen. Die beiden waren einfach nicht mehr zu stoppen, und es ist uns gar nicht aufgefallen, dass Oscar nur ein Auge hat. Das andere hat er nach einer Attacke von einem anderen Hund verloren. Doch merkte man Oscar seine Behinderung absolut nicht an.

Chicco – das Leben ist schön!
So haben wir viel Freude mit unserem Chicco und auf jeden Fall ist das Leben mit ihm so schön – wir können es uns gar nicht mehr ohne ihn vorstellen …

>>> MACHEN SIE MIT!

Wo bleibt IHR Mischlings-Champion?

Schicken Sie mehrere möglichst gute Fotos Ihres Mischlingshundes (ev. auch eines von sich selbst) an WUFF, zusammen mit einer kurzen Geschichte und Informationen über Ihren Liebling. Was ist es, das ihn so besonders macht?

– Entweder per Email
redaktion@wuff.at

Hinweise für die elektronische Versendung: Die Bilder bitte im jpg-Format mit einer Auflösung von 300dpi und ca. 10 cm Breite.

– oder per Post
In Österreich an:
WUFF-Redaktion, KW Mischlings-Champ
A-3034 Maria Anzbach
In Deutschland an:
WUFF, Nerongsallee 48, D-24939 Flensburg

Keine Kommentare