Detektiv Willi Wuff ermittelt – Der Dieb

0
1104
Grafik: Morphart

Ich bin Willi Wuff, der Hund aus dem WUFF-­Hundemagazin. Und wenn mir langweilig ist, bin ich auch noch Hobby-Detektiv und löse ­Kriminalfälle. Deshalb möchte ich gern mit ­ Ihnen in meinem neuen Fall ermitteln! Sie möchten auch? Super! Los geht’s …

Die Chefin, also mein Frauchen, wollte eine Freundin in einem Hotel besuchen – oder Kollegin, oder Bekannte. Keine Ahnung, ich habe nicht zugehört, als sie mit dieser Frau telefonierte. Ich hatte Hunger und kämpfte schwer mit meinem Futternapf.

Irgendwann später waren wir dann in der Stadt und in einem Hotel. „Hunde sind in unserem Haus nicht erlaubt!“ maulte der Typ an der Rezeption. Ich stellte meine Ohren auf und sah meinen neuen Freund an.

Häng du dir erst einmal dein Schlipsding gerade um den Hals, dachte ich. Mit dem schiefen Teil und dem roten Kopf siehst du aus wie jemand nach sechs Stunden Familienfeier. Und starre mein Frauchen nicht so an! Ich suche kein Herrchen! „Aber ich will mal eine Ausnahme machen!“ Na bitte, ging doch!

Also gingen wir, bzw. fuhren, mit dem Lift in die dritte Etage, wo die Frau wohnte. Ein langer Flur mit kleinen Lämpchen an den Wänden und einem hellbraunen Bodenbelag. Der war sehr flauschig, gefiel mir aber trotzdem nicht.

Zwanzig Zimmer mit den Zimmer­nummern dreihunderteins bis drei­hundertzwanzig, vorn am Lift die Nummern dreihunderteins und dreihundertzwei. Die Zimmer mit den geraden Nummern lagen auf der einen, die mit den ungeraden auf der anderen Seite.

Und die Freundin lag in ihrem Hotelbett und heulte. Weil ihr jemand im Restaurant dort unten die Chipkarte für ihr Zimmer gestohlen und ihr Notebook aus ihrem Zimmer dreihundertsiebzehn hier oben geklaut hatte, während sie ein leckeres Schnitzel genoss.

Ich dachte an ein leckeres Schnitzel und wollte auch heulen. Trotzdem folgte ich der Spur des Täters. Das war nicht schwer, denn die führte nur bis zum übernächsten Zimmer auf der gleichen Seite des Ganges …

Wissen Sie, an welchem Zimmer ich kratzte, in welchem Zimmer also der Täter wohnte?

Auflösung
Die richtige Lösung und wie man darauf kommt, finden Sie auf der WUFF-Website unter  www.wuff.eu/williwuff517

Pdf zu diesem Artikel: willi_wuff_05_2017

 

Keine Kommentare