Detektiv Willi Wuff ermittelt – Diebstahl im Zug

0
958
Grafik: Morphart

Ich bin Willi Wuff, der Hund aus dem WUFF-­Hundemagazin. Und wenn mir langweilig ist, bin ich auch noch Hobby-Detektiv und löse ­Kriminalfälle. Deshalb möchte ich gern mit ­ Ihnen in meinem neuen Fall ermitteln! Sie möchten auch? Super! Los geht’s …

Mein Frauchen sollte und wollte eine brave Tochter sein und ihren Vater brav vom Bahnhof abholen. Weil der Vater einen Tag lang in einem historischen Zug durch die Gegend gefahren war. Und deshalb sein historisches Auto in der Garage zu Hause und nicht auf dem Parkplatz am Bahnhof parkte.

Ich hatte keine Lust auf Bahnhof, weil es am Bahnhof immer so stark riecht. Nach aufgeregten Reisenden und ­stinkenden Lokomotiven. Trotzdem sprang ich irgendwann hinein in das Auto ­meines Frauchens. Und am Bahnhof dann wieder hinaus und auf den Bahnsteig.

Der Bahnsteig war nicht groß und breit wie die Bahnsteige auf großen Bahnhöfen, auf denen ich auch mal eine Runde um eine Würstchenbude rennen und mich freuen kann. Der Bahnsteig war klein, wie ein kleiner Bahnsteig auf einem kleinen Bahnhof eben so ist, und er war kurz.

Sie wollen diesen Artikel weiterlesen? Bitte loggen Sie sich ein, oder wählen eine der unten angebotenen Optionen :

LOGIN



Jetzt für WUFF-Online-Abo oder Tagespass registrieren und diesen Artikel weiterlesen!

Keine Kommentare