Die Hundeausstellung der anderen Art

0
617

Jedes Jahr, Ende Oktober, feiern die Amerikaner Halloween. Tausende Kinder ziehen von Haus zu Haus und betteln um Kekse und andere Süßigkeiten. Mit dabei haben sie ausgehöhlte Kürbisköpfe, in welchen ein Kerzlein leuchtet, das schaurige Schatten wirft.

Hundemaskerade
In Niles, eine kleine Stadt im US-Bundesstaat Illinois, wird Halloween etwas anders gefeiert. Eine Maskerade für Hunde ist jedes Jahr DER Spaß für Hunde, Kinder und Erwachsene. Teilnahmeberechtigt ist jeder Hund, ob mit oder ohne Stammbaum. Hauptsache, es macht Spaß. Mit viel Phantasie und Freude werden Kostüme entworfen und dem vierbeinigen Liebling angepaßt.

Die Hundebiene
Von einfachen Kostümen bis zu ausgefallenen Ideen war alles vertreten. Sieger der Maskerade wurde „Dog Bee“, die Hundebiene, gefolgt vom „Shar-Pei-Patriot“.


























KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT