1-0-1 ernährungsumstellung

MiSpBeBo

Super Knochen
Ich sollte auf Dauerfasten umsteigen...:cool:

Habe ein halbes dutzend Menü's zur Auswahl und weiß nicht was ich heute Mittag essen soll :dizzy2:
 

Irene Gerle

Super Knochen
Geht mir auch so aber schon seit dem Abnehmen. Ich esse soviel Süßes wie nie zuvor, habe immer Kekse und Schokolade zuhause. Das war früher nicht so. Teilweise kann ich mich gar nicht einkriegen und verschling schon mal die ganze Packung, vor allem auf die Cookies, die's jetzt auch mit Nougat gefüllt gibt, bin ich scharf :eek:.

Gewichtsmäßig ist derzeit Stillstand bzw. mal +/- 1 KG. Für's Abnehmen esse ich derzeit schlichtweg zu viel. Aber solange die Waage nicht raufgeht ist es in Ordnung.

Ich hätte zwar noch gerne ein paar Kilo weniger, kann mich derzeit aber überhaupt nicht aufraffen bzw. habe ich nach der großen Abnahme ohnehin genügend mit "Gewicht halten" zu tun. Auch meine Hausärztin hat gemeint, dass ich für heuer Ruhe geben soll und wir nächstes Jahr besprechen wie und ob es weitergehen soll.

Blutbild lasse ich generell 1-2x im Jahr machen.
hi!!

gratulation zu so einer klassen hausärztin!!
meine sagt immer: weniger essen,das war es!!
lg,irene
 

Mix

Super Knochen
habt ihr eigtl von jetzt auf gleich mit dem fasttag begonnen od erst einmal ausgetestet, wie das im alltag funktioniert. also nur frühstücken und dann den ganzen tag nix mehr od dinnercancelling... :confused:
überleg, ob ich das 1-0-1 in meiner "sportlosen" zeit machen soll, bis ich wieder laufen darf/kann. :rolleyes:
 

Mix

Super Knochen
und an den 0er tagen esst ihr gar nix :eek:
(also nur trinken?)
ich kanns mir nicht vorstellen...
 

MiSpBeBo

Super Knochen
Ich habe am Anfang an den Nuller-Tagen immer ein 100g Sackerl Maroni gegessen. Ging dann aber relativ schnell ohne...
 

MiSpBeBo

Super Knochen
Auf einmal :D, dieses aufteilen über den Tag geht bei mir immer daneben :rolleyes::eek:.

Ich habe auch immer einen Eiweiß-Schoko Riegel, der die gleiche Kalorienanzahl wie die Maroni hatte, in Reserve gehabt - mich dann aber immer für die Maroni entschieden...

Von dem abgesehen, habe ich nur 3 Fastentage in der Woche. Also so ganz genau nehme ich es nicht.
 
R

rojannevogel

Guest
Hallo,


von dieser 1-0-1 Methode halte ich gar nichts, damit setzt man seine Körper alle 2 Tage einem Stress aus, der einfach nicht gut sein kann und anderweitig kompensiert wird.

Eine gesunde ausgewogene Ernährung und Bewegung bringen immer mehr, als irgend eine Diät. Man muss nur den Wert der Nahrung kennen, sollte mit Nahrung umgehen können und ein paar Regeln wissen, wie viel Fleisch gut ist, wie viel Gemüse usw. den Rest kann man dann handhaben wie man will.

Gruß
 

nisimausi

Medium Knochen
Es handelt sich nicht um eine Diät, sondern um eine dauerhafte Ernährungsweise. Und der Stress ist gewollt, da laut 10in2 gesund: "Durch die Fastenperiode von 33-36 Std. wird der Körper in eine Art "künstlichen Stress" versetzt, die das Zellenwachstum, das mit dem Alter nachlässt, immer wieder neu ankurbelt." -> www.10in2.at
 

Mix

Super Knochen
also ich schaff's nicht,einen ganzentag nix zu essen. ich ess lieber weniger und nur frühstück und eine mahlzeit pro tag und wenig kohlenhydrate...
 

asta1

Super Knochen
mir tut das fasten gut vor allem weil ich dann wirklich mal histaminfrei bin. ich hab jetzt auch ein Blutbild machen lassen, alle werte tip top sogar mein eisenmangel ist auf einmal weg :).

ich stelle jedoch jetzt um und mach es wie manch andere - nur noch 3 0er pro Woche und am Weekend wird durchgegessen :p
 

nisimausi

Medium Knochen
Ich merke vor allem positive Auswirkungen auf meine Verdauung, auch wenn ich euch die Details jetzt ersparen will ;) Abgesehen davon, dass das Gewicht endlich mal passt.
 

asta1

Super Knochen
Ich merke vor allem positive Auswirkungen auf meine Verdauung, auch wenn ich euch die Details jetzt ersparen will ;) Abgesehen davon, dass das Gewicht endlich mal passt.
Details nenne ich auch keine, aber bei mir hat es sich diesbezüglich auch sehr positiv ausgewirkt. ich denke schon, dass es ganz gut ist wenn der körper nicht immer nur "arbeiten" muss - zumindest in dieser hinsicht mal entlastet wird...
 

nisimausi

Medium Knochen
Woran scheitert es? Hast du wirklich so großen Hunger, bekommst du Kreislaufprobleme oder ist es eher psychisch bedingt ("Nervennahrung")?

Du solltest drauf achten, dir wirklich einen Tee nach dem anderen regelrecht reinzuschütten. Ich hab immer eine volle Thermoskanne neben mir stehen, damit ich nicht dauernd neuen machen muss. Wenn du das Gefühl hast, unbedingt etwas essen zu müssen, mach dir eine klare Gemüsebrühe.

Liegt es am Kreislauf, ist das was anderes. Da solltest du dann schon ein wenig essen.
 

Mix

Super Knochen
Woran scheitert es? Hast du wirklich so großen Hunger, bekommst du Kreislaufprobleme oder ist es eher psychisch bedingt ("Nervennahrung")?

Du solltest drauf achten, dir wirklich einen Tee nach dem anderen regelrecht reinzuschütten. Ich hab immer eine volle Thermoskanne neben mir stehen, damit ich nicht dauernd neuen machen muss. Wenn du das Gefühl hast, unbedingt etwas essen zu müssen, mach dir eine klare Gemüsebrühe.

Liegt es am Kreislauf, ist das was anderes. Da solltest du dann schon ein wenig essen.
es liegt am kreislauf. mein tag fängt um 5.30uhr an, große runde mit dem hund (1std), dann ca 9 stunden büro, einkaufen, haushalt, abendhunderunde.
das pack ich ohne essen einfach nicht.
dabei mach ich grad keinen sport... :mad:

ich versuch, ganz wenig zu essen und an manchen tagen ab mittag nix mehr.
das ist schwer genug:(

p.s. so jung bin ich auch nimmer... ;-)
 

asta1

Super Knochen
mein tag läuft so ähnlich. im buch steht wenn jemand Probleme damit hat, dann sollte man zum Arzt gehen da es "nicht normal" ist da jeder einen fastentag problemlos wegstecken sollte.... trinkst du genug?
 
Oben