1-0-1 ernährungsumstellung

Mix

Super Knochen
mein tag läuft so ähnlich. im buch steht wenn jemand Probleme damit hat, dann sollte man zum Arzt gehen da es "nicht normal" ist da jeder einen fastentag problemlos wegstecken sollte.... trinkst du genug?
ich trink sicher genug. die kombination aus stress und nix essen ist wahrscheinlich nicht so gut wegzustecken....
ich muss auch beim lauftraining - beim long jog mit 1 bis 3 std - was essen, das geht ohne kalorienzufuhr nimmer. vielleicht hat das mein körper "gelernt". dass er zumindest das minimum an kohlenhydraten zugeführt bekommt :confused:
(ich bin eh schlank - nur im moment ohne sport möcht ich ein bissel aufpassen;))
 

Zippi

Neuer Knochen
Ich glaube schon, dass das was bringt aber war das nicht 5:2 , also fünf Tage normal essen, zwei Tage fasten ?
 

Irene Gerle

Super Knochen
ich glaube,das kommt darauf an,ob und wieviel du abnehmen willsr,denn je weniger 0-er tage man einlegt,desto weniger verliert man gewicht!
lg,irene
 

dortmund06

Neuer Knochen
Das kann dauerhaft auch nicht gut für den Körper sein. Lieber kontinuierlich und nicht immer so ein ständiger Wechsel. Habe hier Kleidung von meiner Lieblingsmarke, nur die gibt es halt nicht in meinen Größen. Aber so habe ich zumindest ein Ziel, dem ich halt immer näher kommen kann ;)
 

schnulzi

Anfänger Knochen
Ich muss hier auch mal mitschreiben, also ich mache das schon auch nicht super kontinuierlich - also zum einen habe ich mit Worseg Concept angefangen, und da ists auch so dass man die ersten fünf tage nur frühstückt, dann eben den Shake nimmt, aber das ändert sich nach der Phase wieder - und man hält das schon auch durch, klar macht man das ja auch nicht 100 Tage lang.
 

satansbraten

Junior Knochen
Ich finde, dass Gewichtsabnahme immer so vonstatten gehen sollte, dass man das auch langfristig und gesund durchhalten kann. Letzten Endes sollte es wohl immer auf eine Ernährungsumstellung und mehr Bewegung im Leben hinauslaufen.

Klappt das bei deinem Konzept auch, schnulzi?

1-0-1 halte ich zumindest für besser als FDH. Habe auch schon drüber nachgedacht, aber ich esse einfach zu gern und mit Genuss. Würde trotzdem gern 5kg loswerden und mich abgesehen von den Hundespaziergängen mehr sportlich betätigen :p
 

Radetzky

Super Knochen
Ich finde, dass Gewichtsabnahme immer so vonstatten gehen sollte, dass man das auch langfristig und gesund durchhalten kann. Letzten Endes sollte es wohl immer auf eine Ernährungsumstellung und mehr Bewegung im Leben hinauslaufen.

Klappt das bei deinem Konzept auch, schnulzi?

1-0-1 halte ich zumindest für besser als FDH. Habe auch schon drüber nachgedacht, aber ich esse einfach zu gern und mit Genuss. Würde trotzdem gern 5kg loswerden und mich abgesehen von den Hundespaziergängen mehr sportlich betätigen :p
Ich kenne 2 Leute, die das seit mehreren Jahren machen, und die beide von sehr hohem Übergewicht auf Normalgewicht runtergekommen sind, und das weitermachen, weil sie sich gut dabei fühlen. Ich hab es so halbhalb mal 2 Monate gemacht, hab nie wirklich einen Tag ohne Essen durchgehalten, aber schön abgenommen. Ich denke, bei mir hat geholfen, daß ich dann auch an Essenstagen weniger gesündigt habe-was bringts, sich einen Tag zu kasteien, und am nächsten dann Chips zu futtern? Ich weiß nicht mehr, wi viel ich in dem Vierteljahr abgenommen habe-aber ich wurde oft angesprochen-also war es sichtbar. Für mich bisher die einzige "Diät" die ich, wenn auch nur halbherzig, länger als ein par Tage durchgehalten habe.
 

schnulzi

Anfänger Knochen
Ja auf jeden Fall, also Heisshunger habe ich keinen, mir ist wichtig dass der Shake auch gut schmeckt wenn man ihn eben so oft trinken muss und ich muss auch sagen dass ich eben ein Coachig dort habe, also auch Beratung, ist ein Gesamtkonzept. Das macht auch Sinn, denn Bewegung merk ich schon ist bei mir nicht nur fürs abnehmen, sondern auch um den kopf oft frei zu bekommen, egal ob ich joggen gehe oder schwimmen, das ist immer der Zusatz Effekt.
 

satansbraten

Junior Knochen
muss auch sagen dass ich eben ein Coachig dort habe, also auch Beratung, ist ein Gesamtkonzept. Das macht auch Sinn, denn Bewegung merk ich schon ist bei mir nicht nur fürs abnehmen, sondern auch um den kopf oft frei zu bekommen
Das klingt vernünftig. Also Shakes + Sport? Und wie sieht es mit einer langfristigen Ernährungsumstellung aus?
Aber stimmt auf jeden Fall, Sport hilft nicht nur bei Gewichtsproblemen, sondern echt auch für den Kopf. Ich kann, wenn ich mich regelmäßiger sportlich betätige, viel besser ein- und durchschlafen. Leider fehlt mir im Alltag oft die Zeit um regelmäßig was zu machen..

Ich hab es so halbhalb mal 2 Monate gemacht, hab nie wirklich einen Tag ohne Essen durchgehalten, aber schön abgenommen.
Halbhalb, die Ernährungsumstellung für Halbherzige :D Hätte mir jetzt aber nicht gedacht, dass man dann trotzdem sichtbar Gewicht verlieren kann! Klingt auf jeden Fall ganz gut!
 

silkemaier

Neuer Knochen
Von solchen Konzepten halte ich ehrlich gesagt nicht wirklich viel. Ich würde Dir stattdessen einen Mix aus Sport und einer gesunden, ausgewogenen Ernährung empfehlen. Ergänzt werden kann das z.B. durch solch ein Produkt, welches ich auch schon mal gelegentlich verwendet habe. Das enthält wichtige Vitamine und Mineralstoffe und soll darüber hinaus den Stoffwechsel anregen.
 

schnulzi

Anfänger Knochen
Aber gut ists eben wenn dir das auch mal alles jemand zeigt, egal ob in der Ernährung dass man sieht wie man in der Diät gut essen kann und dann auch noch wie man Sport macht, da würde ich auch wenn ich ins Studio gehen mag, mal dann einen Trainer fragen was fürm ich sinnvolle Übungen wären.
 

satansbraten

Junior Knochen
Das ist wie ein richtiges Coaching, oder? Habe mir jetzt mal eine Dose von diesen Worseg Shakes gegönnt, weil ich schrecklich neugierig war. Mit dem Konzept an sich habe ich noch nicht begonnen, wollte erst mal austesten ob mir die Dinger schmecken und ich sie überhaupt runterbringe. Finde den traubigen Müsligeschmack aber okay :p

Jetzt wo es wieder kälter wird und ich keine Ausrede mehr für Sportmuffeligkeit und dauerndes spätabendliches Grillen habe, werde ich das wohl mal in Angfriff nehmen. Bevor der Winterspeck dann wieder ansetzt :D
 

schnulzi

Anfänger Knochen
Ich denke erstens mal solche Sachen sind super geeignet wenn man unterwegs ist und keine Zeit hat zu kochen oder sich was zu richten, dann Pulver in nem Tupper mitnehmen, Wasser drauf und los, geht halt sehr easy.
Und auch wenn man Variationen braucht vom Geschmack - dann mal Banane rein pürieren, andere Früchte oder Weizengras, alles geht - wechselt halt ab.
 

asta1

Super Knochen
um beim Thema zu bleiben ggg, ich hab diese Woche wieder mit 10 in 2 begonnen.
meinem Stoffwechsel hat es sofort wieder in schwung gebracht und bereits nach dem ersten fasten-tag ging es mir besser.
Ergebnis - 1,5 bis 2 kg.
ich bin damit sehr zufrieden und mein Arzt bestätigte mir, dass fasten (auch in dieser art) sehr gesund ist.
 
Oben