11 Jahre an meiner Seite...

dukii

Profi Knochen
Seit längerem habe ich die böse Vorahnung, dass diese Rubrik bald um einen Eintrag von mir reicher sein wird.

Am Freitag dem 2.Mai wurde es traurige Gewissheit.

Meine Faszination zu Boxern war schon als kleines Kind da. Diese Lebensfreude, die Energie und vor allem die Freundlichkeit zu jedem menschlichen Lebewesen.
Du hast mir gezeigt, was einen typischen Rassevertreter ausmacht. Gesetzlich nicht mein eigener Hund, jedoch im Herzen ganz groß vertreten. Du hast mich durch meine Jugend begleitet, Höhen und Tiefen durchlebt und mir mit deiner Lebenslust über so manche Traurigkeit hinweg geholfen.
Du hast den Tierarzt nur zum impfen gesehen, umso unverständlicher ist es mir, dass du nicht mehr da sein sollst.
Ich habe in deine Augen gesehen, wollte den Abschied nicht wahrhaben und doch bist du jetzt fort. An einem besseren Ort, wo du keine Schmerzen mehr hast und du boxertypisch alles umrennen kannst das dir im Weg steht.
Jeder Abschied ist zu früh, jedes Leben zu kurz und jeder Schmerz zu viel für jemanden der aufrichtig ein Lebewesen liebt.
Ich vermisse dich....
 

tte

Gesperrt
Super Knochen
Ich kenne das Gefühl. Wir haben das schon dreimal mitgemacht...
Alles Liebe und viel Kraft...
 

Biggi

Super Knochen
das tut mir sehr leid und ich weiß wie schmerzlich das ist, ich wünsch Dir viel Kraft.
 

Amanda

Super Knochen
Ja auch ich kenne das Gefühl, ich darf seit 25 Jahren mein Leben mit Katzen teilen und bin schon des öfteren mit meinen geliebten Tieren über die Regenbogenbrücke gegangen. Ebenfalls mit den Hunden meiner FreundeInnen.

Es schmerzt und tut in der Seele richtig weh.

Amanda
 

shana2006

Super Knochen
och, dass tut mir total leid, ich hab immer gespürt, wenn du von dem boxerchen geschrieben hast, dass du ihn sehr lieb haben musst. :(
 

Stoffkuh

Super Knochen
Es tut mir wirklich sehr leid für Dich ... Boxerchen rennt schon alles und jeden hinter der Regenbogenbrücke um und fühlt sich sicher wohl.
 

dukii

Profi Knochen
Danke es wird von Tag zu Tag besser. Dadurch, dass er nicht ständig um mich herum war ist es leichter für mich. Aber es gibt tage, da fehlt er halt ganz schlimm :(.
 
Oben