25. Geburtstag... was Besonderes???

Pascha_Joy

Junior Knochen
Hallo Ihr Lieben!

Findet ihr, dass der 25. was besonderes ist und ich ihn richtig feiern sollte? Man sagt ja immer Viertel Jahrhundert und so.... Ich weiß nicht.. hört sich jetzt vielleicht doof an, aber ich habe jetzt das erste Mal gedacht, Mensch Tina, du wirst doch echt langsam Erwachsen ...... fühl mich seitdem irgendwie komisch...habe da letztends erst das erste Mal dran gedacht, dass ich ja schon 25 werde im Januar....
 

Arlije

Super Knochen
Also ich würde schön groß feiern, erstens einmal 1/4-Jahrhundert und zweitens gehören solche "runden" Geburtstage meiner Meinung nach immer gefeiert... also zB. 15, 20, 25, 30, .....

Und vom gesellschaftlichen Standpunkt her gilt man mit 25 Jahren am Buckl natürlich noch "erwachsener", ist halt ein Unterschied wenn man sagt: ich bin 24" oder eben "25 Jahre bin ich"... so auf die Art

Aber auf jeden Fall den Geburtstag feiern und nicht auslassen.... So wie jeden anderen....

Ich bin im Juli 22 Jahre geworden und meine Zwillingsschwester hat ein Stockwerk einer Cocktailbar angemietet :D war super lustig...
 

JuLii

Super Knochen
15, 25, 35,.. sind aber keine runden geburtstage :D

Also ich will mich an jedem geburtstag feiern lassen :p
 

Arlije

Super Knochen
ja aber halt doch die 5-Jahres-Abstände :D Das die nicht die runden Geburtstage sind hab ich eh gewusst deswegen: " "

Allgemein gehören alle Geburtstage gefeiert, aber die halt schon ein bissl heftiger :D
 

Sylvia & Bande

Super Knochen
Ein viertel Jahrhundert ist schon was besonderes. Stell dir vor das bin ich jedes Jahr wieder. Immer wieder 25 :D , weil die 19 glaubt mir ja keiner mehr :D

Sollte man schon toll feiern, aber das sollte man doch eh jeden Geburtstag.

LG Sylvia
 

smile73

Super Knochen
JA er ist etwas besonderes!
Auch wenn du es jetzt nicht so siehst aber man denkt immer wieder gerne daran zurück! mach daraus einen besondern tag :)
schadet doch nicht und es bringt eine weitere tolle erinnerung!
ich feiere nicht jeden geburtstag als wäre er mein letzter aber so gewisse wie den 16., den 18. den 19. und den 25. habe ich genauso intensiver gefeiert wie den 30iger :D
die dazwischen halt ein bissi aber anders :)
 

leyla

Gesperrt
Super Knochen
Sylvia & Bande schrieb:
Ein viertel Jahrhundert ist schon was besonderes. Stell dir vor das bin ich jedes Jahr wieder. Immer wieder 25 :D , weil die 19 glaubt mir ja keiner mehr :D

Sollte man schon toll feiern, aber das sollte man doch eh jeden Geburtstag.

LG Sylvia
:D :D :D

mich müsst ihr das in ein paar jährchen noch mal fragen ;)
 

Katrin/Nero

Super Knochen
Ich finde auch, dass man jeden Geburtstag feiern sollte, man weiß ja nicht wieviele Geburtstage man noch feiern kann. (Siehe Johannas Freund) Und vorallem 18. 25. 30. 40. 50 usw muss ganz groß gefeiert werden. Ich hab ja zum glück noch 2 Jahre zum 25.
 

Pascha_Joy

Junior Knochen
Danke für eure Antworten... Ja, ich komm mir echt schon ein bissl "alt"vor, leider! Habe mich erst kürzlich noch versprochen und meinte ich werde 24!!! Ist schnell vergangen das Jahr und auch viel passiert, leider... vielleicht kommt es mir deswegen so vor......:confused:
 

JessieKR

Super Knochen
ich werde auch nächsten dienstag "halb 50":eek:

naja, für mich nichts besonderes, kann aber leider auch ned feiern, geh nur mit freunden auf ein konzi und reinfeiern, mehr nicht.

Meinen 18. Geburtstag fand ich viel aufregender!
 

Kurenai

Super Knochen
Find schon das man den 25. größer feiern kann als "normale" Geburtstage, ich fand auch den 18. viel spannender als den 20. oder 25.

Ich feiere meine nie. Deswegen hab ich ihn einmal wirklich vergessen. Hab immer geantwortet das ich 21 bin, nächstes Jahr kam dann die böse Überraschung. Von 21 auf 23. :eek:

Und je älter ich werd, desto schneller vergeht die Zeit irgendwie. Wenn ich dran denk das ich schon 27 :eek: werde trifft mich der Umschlag. Ich fühl mich noch immer genauso wie 21.

Ich hab schon Angst davor wenn ich 30 werde. Hab ja schon eine Krise gehabt als aus dem Einser ein Zweier wurde. :p
 
Oben