Amme oder Handaufzuchtsplatz in SL gesucht!

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

selina

Super Knochen
Liebe Forengemeinde!

Zu uns wurde ein kleines Katzen-Wuzzi gebracht, vielleicht 2-3Tage alt! Die Mutterkatze ließ sich anscheinend nicht mehr blicken, die Finder haben das Kitten leider schon angefasst und herumgetragen und da sie jetzt auf Urlaub fahren, wurde es bei uns abgegeben. Er war unterkühlt und dehydriert, aber wir haben die Lebensgeister wieder wecken können.

Der Zwerg wiegt momentan 126g, trinkt brav und regelmäßig aus dem Fläschchen alle 2h (na gut ein bisserl überreden muss man ihn schon) und hat inzwischen auch schon Kot (Urin sowieso) abgesetzt, nachdem er etwas verstopft war, weil die Finder einen Versuch mit kalter, zu dicker Milch gestartet haben.

Ich habe jetzt ein paar Tage Urlaub und kann das Programm noch bis Mitte nächster Woche durchziehen, aber für eine volle Handaufzucht habe ich leider keine Zeit, da voll berufstätig. Ich fänd es schön, wenn das Zwucki zumindest unter Katzen aufwachsen könnte, weil Kuscheltier und Wärmflasche sind halt nur ein mangelhafter Ersatz für Artgenossen.

Also falls jemand im Salzburger Flachgau eine passende Amme kennt oder einen Verein/eine Pflegestelle kennt, der/die sich aufopfern würde, wäre ich dankbar!

Das Kitten wird mit Nuckelfläschchen, Aufzuchtsmilch, Fencheltee etc. (eine Tube Banminth für spätere Entwurmung leg ich gerne dazu) übergeben, ich stehe auch gerne mit Rat und Tat zur Seite, natürlich auch bei der Vermittlung!

Bitte PN an mich, danke!

Liebe Grüße,
Selina
 

Animal-Help-AHA

Super Knochen
Gratuliere zu Deinem Erstkontakt mit supergescheiten V......i...... ! :mad::mad::mad:

Schön, daß Du das Kleine zurückholen konntest! Tolle Leistung! Ich weiß aus eigener Erfahrung, wieviel Mühe da dahintersteckt, wenn schon jemand aus Selbstüberschätzung und grenzenloser D...... h....... einen Säugling fast umgebracht hat!

Bitte wende Dich an

http://www.tierheim-theo.at/home/

Ich bin fast sicher, daß die Dir helfen können. Die sind superlieb und sehr engagiert!
 

selina

Super Knochen
Danke für den Tipp, vielleicht habe ich selbst noch ein Ammenass im Ärmel, das klärt sich morgen, sonst wende ich mich gerne dort hin!
Naja, ich hab das den Findern ausführlich erklärt und das nächste Mal wird das hoffentlich anders ablaufen. Nach meinem Urlaub kümmer ich mich mal drum, dass die Mutterkatze eingefangen wird.
Momentan schauts eh ganz gut aus für den Zwuck, v.a. wo er mal Kot abgesetzt hat. Das Klistier hätt ich ihm zwar gern erspart, aber besser als ein Darmverschluss allemal!

Lg Selina
 

Schlumpfhausen

Profi Knochen
Hallo Selina!

Ich hab Erfahrung in Handaufzuchten sowie Katzen :) Wenn sich keine Lösung ergibt mit deinem Ass im Ärmel kannst du dich gerne bei mir melden!

Liebe Grüße!
Stine
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben