Ansteckung Katze?

laubfrosch

Super Knochen
nur shcnell: draußen auf der Straße saß eine (verletzte???) Katze. Eher benommen, sieht gerupft aus und läuft hinten komisch (Auto?). Ich hab sie jetzt in meinen Garten gesetzt und versucht jemand vom Tierschutz zu erreichen, weil ich erst abends zum TA kann und katzenfressende Hunde habe.

Ich hab niemanden (Tierheim) erreicht, jetzt überlege ich die Katze doch reinzuholen... Könnte das auch etwas ansteckendes sein oder ist Auto wahrscheinlicher?
 

laubfrosch

Super Knochen
Katze ist im Haus, ich hab ihr das Naserl (sah aus als wäre es mit Heu/Mist verklebt) und auch das Augerl mal mit Käspappeltee gereinigt. Sonsten scheint sie die Wärme zu brauchen, ich werd ihr noch eine Wärmflasche reinlegen. Wasser hat sie auch, beim Futter bin ich noch am überlegen.

Ansonsten muss sie es bis heute Abend überleben :(
 

Chicha

Super Knochen
Falls Du aus Wien (Umgebung) bist, dann wende Dich an

Tierhilfe Gerasdorf
Elisabeth Kern
Telefon: 0676/52 98 170

Sie kann Dir sicherlich weiter helfen.

Wichtig wäre auch noch zu wissen, wie die Katze aussieht, da von ihr derzeit auch 2 weibl. schwarz-weisse Katzen - vermisst in 1210 Wien und 1220 Wien -gesucht werden.
 

laubfrosch

Super Knochen
Hallo allerseits,

ich hab am Vormittag noch die zuständige Dame erreicht, welche die Katze übernimmt/übernehmen würde/ übernommen hätte und ausgemacht, dass ich sie beim TA (wo sie auch gleich hingehört hätte) abgebe.
Hab ich vor etwa einer halben Stunde gemacht, es sieht aber nicht gut aus. Erste "Analyse" der TA_helferin war ein sauberer Katzenschnupfen und vermutlich ein Nierenleiden, ob man überhaupt noch behandeln kann/soll wird dan TA entscheiden. Gechipt ist die Mietze nicht (wundert mich nicht, weil 1) ist es keine Katze aus der Nachbarschaft 2) hat sie eben wie eine klassische Bauernhofkatze ausgesehen).

Ansteckungsgefahr besteht demnach für die Hunde nicht, ich wasch die Decken trotzdem gleich noch heiß. In Zeiten wo ich ohnehin schon knausrig sein muss, brauch ich mir nicht auch noch irgendeinen Scheiß bei meinen Viechern einfangen.

Armes Ding, aber gut, die Welt lässt sich nicht ändern.
 
Oben