Artikel aus der VP Zeitung für Gemeinden

chess

Super Knochen
Es gab keinen Einspruch, aber das ist eine lange Geschichte (hätten 50.000 Einsprüche von wahlberechtigten Niederösterreichern gebraucht).
Der erfolgreiche Einspruch hätte auch nur bewirkt, dass eine Volksbefragung (oder Volksabstimmung...bin mir nicht mehr sicher) stattfinden muss.

Die Lage ist somit beschiiii
wie war das dann damals in der steiermark mit der rasseliste??

ist ja auch wieder gekippt worden....und die hatten vermutlich auch nicht so viele stimmen für einen einspruch?

wie sind die vorgegangen...kann man sich daran nicht orientieren...sie hatten ja erfolg damit.
 

Gelöscht_38

Gesperrt
Super Knochen
sehe ich leider auch so, dabei können die armen gar nichts dafür:mad:
shit :( es ist einfach nur traurig.

Ich kann es einfach nicht verstehen, wie man mache Hunderassen so verteufeln kann - im Gegenteil: seit ich diese Rassen näher kennengelernt habe, bin ich fasziniert von ihrem Wesen und ihrer tollen Art und könnt mir nichts anderes mehr vorstellen ...

lg Nina
 

perro06

Super Knochen
shit :( es ist einfach nur traurig.

Ich kann es einfach nicht verstehen, wie man mache Hunderassen so verteufeln kann - im Gegenteil: seit ich diese Rassen näher kennengelernt habe, bin ich fasziniert von ihrem Wesen und ihrer tollen Art und könnt mir nichts anderes mehr vorstellen ...

lg Nina
Auch wenn ich weder einen Pit, noch einen Staff möchte, weil Terrier und mir zu anstrengend, mag ich diese Hunde.
 

akira81

Profi Knochen
und rausholen kannst die hunde dann auch nicht, wennst vielleicht schon 2 von der "sorte" hast. mal abgesehen davon: wer tut sich die ganzen auflagen an? :( von den anfeindungen der mitmenschen red ich da gar nicht.
 

chess

Super Knochen
wie war das dann damals in der steiermark mit der rasseliste??

ist ja auch wieder gekippt worden....und die hatten vermutlich auch nicht so viele stimmen für einen einspruch?

wie sind die vorgegangen...kann man sich daran nicht orientieren...sie hatten ja erfolg damit.

kann das jemand beantworten....altere user aus der stmk müssten da doch noch was wissen...
 

Snuffi

Super Knochen
Es ist immer sehr einfach, sich über angeblich mangelnde Intelligenz des Mitdiskutanden lächerlich zu machen, wenn man selbst obbensichtlich keine Argumente hat. Was ist so schlimm daran, seinen Hund so zu verwahren, daß er nicht ausbüchsen kann? Ob das jetzt durch eine Skizze belegt wird oder nicht, ist ja wohl nicht das Problem, weswegen hier gewettert wird, daß dieses Gesetz noch schlimmer sei als das in OÖ
RASSENLISTE ...

Naja, auf diese Art und Weise wird die Bauwirtschaft halt ein wenig angeschoben ;) Tiefe Betonfundamente und hohe Zäune, sichern die Exzistenz von Hoch und Tiefbau und verhindern Ausbruchsversuche jeglicher Art..:rolleyes:

Noch sicherer wirds dann, wenn die Alcatrazeinwohner auch noch Fußfesseln und Sicherungsketten (in der Länge bis zur Grundgrenze reichend) tragen müssen. Um diese Länge exakt ausrechnen zu können, brauchts eben den genauen Plan. Irgendwann wirds dann soweit kommen, dass HH ihre Gärten wie eine Vogelvoliere sichern müssen und auch nach oben hin abgeschlossen werden muss......Quasi für die seltene Rasse der Flughunde. Kommen ja in NÖ bekanntlich genau so oft vor wie Tosa Inu und ähnliche ..:rolleyes:
Find ich großartig Dein Posting ....

Gott bin ich gut. Dabei ist das mein erster Hund, ein völlig ungeplanter Spontankauf. Ich hatte null Ahnung und war sogar lange Jahre hundephobisch.

Ebenso wenig Ahnung hatte ich vom Großteil der Wildvögel, die ich groß gekriegt habe. Über die Aufzucht und eventuelle Haltung von Mönchsgrasmücke, Fitis &Co gibts nicht mal Lehrbücheln, da hat man nur den Hausverstand. Nur eine ist mir als fehlgeprägtes Haustier jahrelang geblieben, die anderen flogen ihrer Wege.

Ich kenne etliche Leute, die Labortiere, auch echt misshandelte, wieder restlos hingekriegt haben. Eventuell blieb eine Abneigung gegen weiße Mäntel und der TA war bissgefährdet, aber sonst niemand.
Naja beim nächsten Hund hast dann schon etwas mehr Ahnung und vielleicht verstehst Du dann auch dass Hunde aus Hinterhofzucht einfach weniger Potential und damit Möglichkeiten haben. Es hat schon seinen Sinn warum man einen Hund bei einem guten Züchter kaufen sollte - alles andere erfordert Glück und Können - und nein - das hat dummerweise nicht jeder.

@Tamino:

wozu bemühen sich ordentliche Züchter eigentlich, wenn es eh sooo leicht ist, die entstandenen Macken wieder in Griff zu bekommen?

Du willst hier hoffentlich nicht erklären, dass eine ordentliche Aufzucht mit Hinterhofzucht und allen Begleiterscheinungen gleich gestellt werden kann, bzw. die Hunde gleich gut sozialisiert sind, oder?

Was hier gemacht wird ist Haarspalterei vom Feinsten - unter schlechten Bedingungen aufgewachsene Hunde sind für Auffälligkeiten verschiedenster Art anfälliger und das kann man auch nicht mit der einen oder anderen positiven Ausnahme widerlegen.
Seh ich auch so....

Habs mir durchgelesen - die Rasselisten müssten das Gesetz doch kippbar machen - steht doch so in unserer Verfassung- oder ändert die nun die ÖVP Niederösterreich auch im Alleingang ....
 

Markus Pollak

Super Knochen
kann das jemand beantworten....altere user aus der stmk müssten da doch noch was wissen...
Das kann ich dir schon beantworten, wir werden dort aber nicht anknüpfen können.

Die Sache hat mehrere Jahre gedauert (ich glaube es waren 4 Jahre) und am Ende wurde das Gesetz gekippt, weil sich der Gesetzgeber SELBST die Auflage erteilt hat, ein Gutachten der VetMed einzuholen, bevor eine Rasse auf die Liste kommt.
Sie haben aber kein Gutachten angefordert, sondern eine Stellungnahme...das war (sehr vereinfacht gesagt) der Grund.

Die NÖ Landesregierung hat sich selbst aber nicht an Gutachten gebunden, sondern ein paar andere Fehler gemacht, aber die möchte ich hier nicht nennen, da wir unsere Karten nicht vorzeitig auf den Tisch legen wollen.

LG

Markus
 

chess

Super Knochen
verstehe...danke markus!:)

was heisst nicht protest der huhndehalter oder vereine können so ein gesetz kippen sondern nur ein gefinkelter anwalt, der schwachpunkte und schlupflöcher findet und da ansetzt..
 

Markus Pollak

Super Knochen
...und dann auch noch Glück hat!

Je leider, wir Befehlsempfänger haben nicht viele Möglichkeiten, aber wir werden jede Einzelne nützen ;)
 

Markus Pollak

Super Knochen
Ich habe keinen GRUND für die Gesetzesänderungen in Tirol gefunden, sondern nur einen Hinweis, dass sich die Liste nicht bewährt hat.

Falls du einen anderen Grund kennst und man das nachweisen kann - bitte zu mir ;)
 

chess

Super Knochen
@markus

und was ist mit dem verstoß gegen die gleichbehandlung? keine handhabe?
oder wäre da nur eine einzelne privatklage je hundehalter drin?

autofahrer die PS starke autos fahren haben auch keine strengeren gesetze vor der nase als autofahrer mit 70 PS.
 

Markus Pollak

Super Knochen
MICH brauchst nicht überzeugen, ich weiß was wir an unseren Hunden haben ;)

Zum Thema selbst sage ich im Moment noch nichts, weil wir uns alle Optionen offen halten wollen und die Gegner nicht vorzeitig über unsere Ansatzpunkte informieren wollen.
Eure Ideen dazu lese ich aber sehr aufmerksam und werde sie beim nächsten Treffen mit den Anwälten vorbringen!
 

kylie

Super Knochen
hmm, nur mal kurz anmerken will. gleichbehandlung findet bei uns ja nicht mal im job/bezahlung (mann/ frau) statt, obwohl immer versprochen.
mit autos würde ich keinen vergleich wagen. es soll und darf nur um die hunde gehen und sollte auch nur damit verglichen werden. auch wenn ich viele beispiele gut verstehen kann und manche auch ähnlich sehe. aber ich bin da realist und politisch nicht unbewandert....
lg heidi
p.s. hey chess, schön mal wieder von dir zu lesen:)
 

akira81

Profi Knochen
autofahrer die PS starke autos fahren haben auch keine strengeren gesetze vor der nase als autofahrer mit 70 PS.
das nicht. aber dank der motorbezogenen versicherungssteuer zahlen sie mehr.

was mich da jetzt auch interessieren würde: hundesteuer soll ja das zehnfache eines nicht-listenhund kosten. 64 euro irgendwas ist als minimum festgesetzt. ABER: wenn ich jetzt zb 29,- euro im jahr zahl, greifen die gemeinden dann auf die 64,- oder auf die 290,- euro (normale steuer mal 10)?? lasst mich raten, sie nehmen dankend die knappen 3 hunderter. und bei zwei hunden also knappe 6. :mad:
 
Oben