Auskotz-Fredl 5

Caro1

Super Knochen
Pfui Teufel... Liesel hat doch tatsächlich heute eine halbwüchsige Ratte todgebissen und Fiby hat sie ihr abgenommen und gefressen.. :mad:
Laut meinem Mann, keine Möglichkeit, ihr die Beute abzunehmen.. das ist schon extrem eklig, finde ich...
 

Caro1

Super Knochen
Echt...:eek: ich hatte noch keinen Hund, der Ratten gefressen hat.. bzw vor über 30 Jahren mal einen Spitzmischling, die hat auch ihre Beute "Mäuse" gefressen... Ich denke, bei einer Ratte, ist es halt schon noch mal was anderes, weil größer... Auf jeden Fall, fand ich es eklig... ;)
 

Cato

Super Knochen
Ich finde Ratten jetzt aber auch nicht ekeliger als Mäuse?

Auch Menschen essen ja Ratten, mancherorts sogar gerne.....
 

Caro1

Super Knochen
Ich finde Ratten nicht eklig... aber das mein Hund sie gefressen hat, obwohl so viel größer als Mäuse, dass fand ich eklig...
Fiby ist ja kein großer Hund... :eek:

Fiby hat sehr lange auf der Straße gelebt und wahrscheinlich so überlebt, alles zu fressen, was sie finden konnte.
Selbst auf unserem Grundstück, findet sie immer etwas zu futtern.. Da wird täglich der Teich abgelaufen, weil sich Reste vom Fisch finden, die der Reiher hat liegen lassen, auch wenn es schon stinkt. Saisonbedingt liegt halt immer irgendetwas rum... ob Äpfel, Birnen oder beim Nachbarn das Fett für die Vögel.. und wenn die Gänse wieder Eier legen, dann wird auch aus dem Stall, todesmutig, täglich ein Ei geklaut.. so läuft sie täglich ihre Runden und findet fast immer etwas zu futtern... heute die Beute von Liesel, die Ratte, die sie ihr geschickt gestohlen und dann gefressen hat..

Aber, laut Tierarzt, ist sie gesund, obwohl sie immer diesen alten Mist frisst, den sie findet... hat keine Würmer und auch mit dem Magen, absolut keine Probleme... da kann man nur hoffen, dass das so bleibt, mit dem guten Magen...
 

angie52

Super Knochen
Sätze wie "sinnerfassend lesen können" oder "wer lesen kann, ist klar im Vorteil" hängen mir sowas von aus dem Hals heraus. Wenn schon streiten und dem Anderen was reinwürgen wollen, dann bitte mit den eigenen Worten …
 
Oben