Auskotz-Fredl 5

Cato

Super Knochen
Haben die denn schon gewisse Daten, z.B. wie alt man schon ist? Oder passiert das Jüngeren auch?
Einerseits ja, oft wird zB etwas gehackt wo man davon ausgehen kann, dass die Kunden schon älter sind.
Oder früher hat man gerne altmodische Vornamen ausgesucht, funktioniert heute nicht mehr so gut.
 

OldHag

Super Knochen
Haben die denn schon gewisse Daten, z.B. wie alt man schon ist? Oder passiert das Jüngeren auch?
Also hier ruft nur Unity an bis abends um 11 - da hats dann aber auch schon getrillert;) Tagsüber sehr wirksam war auch ein "Verbraucherzentrale Stuttgart, Guten Tag......" oder Landeskriminalamt

Ich weiß ja nicht, wenn jetzt niemand von Microsoft bei mir anruft - gehöre ich dann zu den Jüngeren?
 

OldHag

Super Knochen
Wer solche "Kollegen" hat, braucht keine Feinde. Nachdem ja letzte Woche 11 von 14 Kollegen wegen Corona ausgefallen und immer noch im Krankenstand sind, hat sich jetzt unser "Homie" aus der Verwaltung bei der Geschäftsleitung beschwert, dass wir seine Anfragen nur schleppend oder gar nicht beantworten. Statistiken und Nachweise werden überbewertet - wenn sie Vorgänge aus dem letzten April betreffen, schon 2mal.
 

OldHag

Super Knochen
Alter Verwalter...... was ist bloß los hier?
Hundehalter, die ihre JJagdhundemixe auf die Wiesen am Waldrand schicken zum spielen - mal abgesehen davon, dass kein Bauer dieses Schlachtfeld mähen kann - es ist Brut- und Setzzeit...
Mountainbiker, die am frühen morgen einen Wildwechsel als Strecke freischneiden und dazu auch kleine Bäume entfernen....
eine Mutter die 200m von der Kita entfernt ihr Kind in den SUV setzt, um 100m hinter der Kita dann auf der Strasse zu halten, weil es keine Parkplätze gibt......
Und ein Mädchen das mitten auf der Strasse ins Handy starrt und sich in Schlangenlinien langsam auf ihr Auto zu bewegt. Ich habe nicht mal gehupt, nur runtergeschaltet und sie hat sich trotzdem erschrocken und ihr Handy fallen lassen

Bitte wo kann ich hin, wo es nette, normale Menschen gibt? Soviel Dummheit ist morgens vor dem Frühstück nur schwer zu ertragen.
 

Stoffkuh

Super Knochen
Leider endet die Dummheit nicht am Morgen *seufz, die setzt sich bis zum Abend weiter durch.
Ich fürchte es wird keinen Ort geben wo die Helikotpermamis, die rücksichtslosen HH, die Rennfahrer am Bike und die Handyzombies nicht vertreten sind. Solltest einen finden, bitte gib mir Bescheid
 

basam

Medium Knochen
So, nun bin ich mal dran
Bin wirklich ich als Kleinhundebesitzerin verantwortlich auf alle anderen größeren Hunde aufzupassen, mich zurück zu nehmen, andere Wege zu suchen, nur damit die HH mit ihren unerzogenen großen Hunden ihre Ruhe haben?
Gestern hatte ich so eine kurze, unheimliche Begegnung - ca. 20-25 Meter vor meiner Gartentüre war eine HH mit ihrem wirklich großen Hund unterwegs.
Ich habe mir die Situation angesehen, geschaut wo sie hingeht, war eigentlich alles gut. Der Hund war ruhig und hat uns nicht weiter beachtet. Also ich raus auf die Strasse und ein paar Schritte weg von den beiden, erst als sie um eine Ecke verschwunden sind habe ich umgedreht um unsere normale Runde zu beginnen.
Nur, die beiden sind nicht weitergegangen sondern stehen geblieben.
War aber noch ein Abstand von ca. 10-15 Meter, schreit aber trotzdem zu mir rüber ob ich denn nicht bemerkt habe das sie hier mit einem 60kg Hund unterwegs ist und ob ich wirklich das Risiko eingehen möchte das ihr Hund zu meiner 6kg Hündin rennt. Denn sie würde ihn nicht halten um sich über den Beton schleifen zu lassen.
Nein, will ich natürlich nicht, aber warum hat sie so einen großen Hund wenn sie ihn nicht kontrollieren kann?
Ich war so perplex das ich gar nix sagen konnte, ärgere mich aber jetzt noch.
Klar vermeide ich Kontakte die meiner schaden könnten, aber nicht jeder große Hund ist eine Gefahr für Kleine. Ich kann doch auch nicht immer ausweichen, ist ja oft gar kein Platz, was wenn wir beide auf der Strasse unterwegs sind, kann nur eine rechts und eine links gehen, da sind dann aber nur 2-3 Meter dazwischen. Sollen wir uns dann in Luft auflösen nur damit die Dame ihre Ruhe hat?

Oder sehe ich das ganz falsch und bin wirklich Schuld? Manchmal verstehe ich die Welt nicht mehr.
Es werden leider immer mehr "unverträgliche" Hunde bei uns, manche Wege kann ich gar nicht mehr gehen.
 

Brigie

Medium Knochen
Sowas ist einfach nur freches Bullying. Tyrannisieren. "Ich bin groß und stark und vermöble dich, wenn du nicht sofort zur Seite springst oder blöd guckst."

Wenn du ein Handy dabei hast - Video.

Du bist da an gar nichts schuld.
Wenn jemand mit einer Pistole in der Hand dahinmarschiert und herumschreit, dass alle Leute sich sofort verzupfen sollen, weil er nicht dafür garantieren könne dass seine Pistole losgeht - was wäre das? Richtig, eine gefährliche Drohung.
Und wenn jemand erklärt, dass sein Hund eine Gefahr für die Umgebung sei und deswegen alle gefälligst sich in Sicherheit zu bringen haben - dann ist das genau dasselbe.

Sei dir bitte bewusst, dass einen großen Hund zu haben, niemanden dazu berechtigt, alles von der Straße zu scheuchen was sich da rührt.

Da es bei einer Beißerei dein Hund wäre der draufzahlt, ist es natürlich klüger sowas nicht zu riskieren und sich zurückzuziehen.
Aber du bist nicht schuld an der Situation. Ich würde die Dame sofort anzeigen. Deswegen das Video.
 

angie52

Super Knochen
Einen großen Hund zu haben, ist noch nicht verwerflich. Oft sind die Großen sehr gemütliche Gesellen und gehen gerade an den Kleinen ohne Emotionen vorbei. Wenn aber die Besitzerin selbst äußert, dass sie für nichts garantieren kann ... Einen Hund dieser Größe kann man nicht halten, der muss seinem Besitzer folgen!
Anzeige! Anders sehe ich keine Lösung.
 

basam

Medium Knochen
Danke für eure Antworten, hab wirklich schon an mir gezweifelt.

Anzeigen geht nicht, hab die Dame mit ihrem Hund noch nie gesehen und passiert ist ja auch nichts. Der Hund hat auch nicht aggressiv gewirkt, drum war ich wegen der komischen Sprüche auch so überrascht.
Klar, selbst wenn er nur spielen will kann das mit einer Verletzung enden.
Ich mag große Hunde, die können oft mit kleinen recht gut. Das die Besitzerin den nie halten könnte ist klar, daher muss er einfach folgen. Was wenn er ein kleines Kind "liebevoll" begrüßen möchte?

Vielleicht treffe ich sie ja mal wieder, dann bin ich vorbereitet.
 
Oben