Auslandstierschutz

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

chess

Super Knochen
Doch das passiert und zwar laufend (Egal ob Ö oder D). Es stehen nämlich in Traces alle Daten drinnen.
du weißt also nicht, daß ATA`s schon auf grund ihres nicht so massenhaften vorkommens nur stichproben machen können?

ich hab das gefühl du findest grad keinen fluchtweg aus dieser diskussion:eek:
 

tte

Gesperrt
Super Knochen
du weißt also nicht, daß ATA`s schon auf grund ihres nicht so massenhaften vorkommens nur stichproben machen können?

ich hab das gefühl du findest grad keinen fluchtweg aus dieser diskussion:eek:
Ich schreibe nur das, was ich weiss. ICH erfinde keine Märchen. Wozu auch?
Wir arbeiten seit Jahren mit guten Partnern zusammen und sind ständig bemüht alles richtig zu machen. Ich gebe allerdings zu, dass das nicht immer einfach ist.
 

chess

Super Knochen
Ich habe keinen Grund die Unwahrheit zu schreiben. Ich teile hier nur unsere Erfahrungen mit.
Du kannst aber gerne bei uns vorbeikommen.
aber andere interessiert das doch auch? nun komm schon und untermauer deine behauptungen, ich kann leider nicht eben schnell mal nach tirol...

@ laubfrosch es wird eng...:D
 

tte

Gesperrt
Super Knochen
aber andere interessiert das doch auch? nun komm schon und untermauer deine behauptungen, ich kann leider nicht eben schnell mal nach tirol...

@ laubfrosch es wird eng...:D
Das ist schlicht und einfach Pech...

Und was willst du bitte wirklich wissen? Wie man mich provozieren kann? Was anderes ist das nämlich nicht. Sorry.
 

chess

Super Knochen
Ich schreibe nur das, was ich weiss. ICH erfinde keine Märchen. Wozu auch?
Wir arbeiten seit Jahren mit guten Partnern zusammen und sind ständig bemüht alles richtig zu machen. Ich gebe allerdings zu, dass das nicht immer einfach ist.
jaja, es ist nicht einfach...und deine schwammigen antworten überzeugen leider nicht:rolleyes:
 

laubfrosch

Super Knochen
Auch an dich: Du darfst gerne bei mir vorbeikommen.
Danke für das Angebot. Warum muss ich da bei dir vorbeikommen?


Ich persönlich bin noch nie nach den Impfpässen meiner Hunde gefragt worden (außer auf den besuchten Veranstaltungen...). Weder in Italien, noch in Deutschland, noch in Tschechien, Kroatien oder sonstwo...
 

laubfrosch

Super Knochen
@Chess: Wenn ich wieder mal im Heiligen Land bin, kann ich das ja machen :D. Ich versteh nur nicht, warum es ein Geheimwissen ist, wenn es rechtlich durchgeht. Hab im RIS auf die schnelle nichts gefunden, deshalb wär die Auskunft über den Paragraphen hilfreich.
 

tte

Gesperrt
Super Knochen
Danke für das Angebot. Warum muss ich da bei dir vorbeikommen?

Ich persönlich bin noch nie nach den Impfpässen meiner Hunde gefragt worden (außer auf den besuchten Veranstaltungen...). Weder in Italien, noch in Deutschland, noch in Tschechien, Kroatien oder sonstwo...
Äh... redest du jetzt von privaten Transporten oder von Tierschutztransporten?

Und bei privaten Fahrten von Österreich nach Griechenland (EU verlassen und wieder eingereist) wurde ich schon vermehrt kontrolliert.
 

chess

Super Knochen
Das ist schlicht und einfach Pech...

Und was willst du bitte wirklich wissen? Wie man mich provozieren kann? Was anderes ist das nämlich nicht. Sorry.
hab ich doch konkret formuliert?

du behauptest prozesse wegen der gültigkeit von schutzverträgen gewonnen zu haben, ich frage dich ob du das auch durch gerichtsurteile belegen kannst.

provozierend ist eigentlich nur dein ausweichen, drum bohr ich so hartnäckig nach:)

wenn deine behauptung stimmt kannst du das ja zeigen und die diskussion darüber erübrigt sich.
 

tte

Gesperrt
Super Knochen
hab ich doch konkret formuliert?

du behauptest prozesse wegen der gültigkeit von schutzverträgen gewonnen zu haben, ich frage dich ob du das auch durch gerichtsurteile belegen kannst.

provozierend ist eigentlich nur dein ausweichen, drum bohr ich so hartnäckig nach:)

wenn deine behauptung stimmt kannst du das ja zeigen und die diskussion darüber erübrigt sich.
Zitat von chess: es gibt keinen schutzvertrag der schützt!!!!!

Ich habe geschrieben: Doch. Der Vertrag "schützt". Das haben Erfolge vor Gericht in den letzten 7 Jahren gezeigt.

Wo habe ich geschrieben, dass wir alle Verhandlungen gewonnen haben?
(Wer lesen kann ist klar im Vorteil)
 

chess

Super Knochen
@Chess: Wenn ich wieder mal im Heiligen Land bin, kann ich das ja machen :D. Ich versteh nur nicht, warum es ein Geheimwissen ist, wenn es rechtlich durchgeht. Hab im RIS auf die schnelle nichts gefunden, deshalb wär die Auskunft über den Paragraphen hilfreich.

ich weiß es aus anwaltlicher beratung, hatte ja schon mal das vergnügen mit dem tierschutz.;)

die sache mit -schutzvertrag verwandelt sich bei geldübergabe in kaufvertrag-, ist rechtlich hieb und stichfest.

beim kauf fällt ein tier unter sache und es gelten die üblichen bedingungen (rechtl. haltbare sondervereinbarungen ausgenommen) , könnte auch ein auto sein daß den eigentümer wechselt.

es gibt in ö keine gesetze speziell zu "schutzverträgen".
 

laubfrosch

Super Knochen
tte:
Ich komm gern auch persönlich vorbei, aber kannst du nicht einfach sagen auf welchen Paragraphen sich der Urteilsspruch beruft bzw. was spricht dagegen?
Mich interessiert es ehrlich.
 

chess

Super Knochen
Zitat von chess: es gibt keinen schutzvertrag der schützt!!!!!

Ich habe geschrieben: Doch. Der Vertrag "schützt". Das haben Erfolge vor Gericht in den letzten 7 Jahren gezeigt.

Wo habe ich geschrieben, dass wir alle Verhandlungen gewonnen haben?
(Wer lesen kann ist klar im Vorteil)
erfolg assoziiere ich mit gewonnen. zeig her:) bitte!!
 

tte

Gesperrt
Super Knochen
ich weiß es aus anwaltlicher beratung, hatte ja schon mal das vergnügen mit dem tierschutz.;)

die sache mit -schutzvertrag verwandelt sich bei geldübergabe in kaufvertrag-, ist rechtlich hieb und stichfest.

beim kauf fällt ein tier unter sache und es gelten die üblichen bedingungen (rechtl. haltbare sondervereinbarungen ausgenommen) , könnte auch ein auto sein daß den eigentümer wechselt.

es gibt in ö keine gesetze speziell zu "schutzverträgen".
Es geht hier nicht um einen Gegenstand, sondern um ein fühlendes Lebewesen.
Und zum zigten Male: Wir verkaufen keine Tiere. Das ist so.

Aber du darfst natürlich hier gerne deine rechtlich hieb und stichfeste Behauptung "beweisen".
 

chess

Super Knochen
Es geht hier nicht um einen Gegenstand, sondern um ein fühlendes Lebewesen.
Und zum zigten Male: Wir verkaufen keine Tiere. Das ist so.

Aber du darfst natürlich hier gerne deine rechtlich hieb und stichfeste Behauptung "beweisen".
aber nicht aus rechtlicher sicht. da macht es keinen unterschied ob ich einen hund oder einen schrank verkaufe. ich brauch das nicht vorlegen, es ist seit langer zeit so gesetzlich geregelt.

nur bei verstößen gegen das tsch-gesetz ist der hund keine sache sondern wird vom gesetzgeber als lebewesen behandelt.

stellst du dich jetzt doof oder bist du extrem unwissend?
 

tte

Gesperrt
Super Knochen
aber nicht aus rechtlicher sicht. da macht es keinen unterschied ob ich einen hund oder einen schrank verkaufe. ich brauch das nicht vorlegen, es ist seit langer zeit so gesetzlich geregelt.

nur bei verstößen gegen das tsch-gesetz ist der hund keine sache sondern wird vom gesetzgeber als lebewesen behandelt.

stellst du dich jetzt doof oder bist du extrem unwissend?
Ah.. Bravo... endlich erkannt.

Und trotzdem: Unsere erste Verhandlung vor 6 Jahren in Bayern, wo uns jemand verklagt hat auf Rückerstattung des "Kaufpreises", Schmerzensgeld weil der Hund reingemacht hat, usw. usw. Hat der Richter eindeutig gesagt, dass es KEIN Kaufvertrag ist. Und die Schutzgebühr KEIN Kaufpreis.

(Und Danke für deine liebliche Ausdrucksweise. Laurel und Hardy hat mir schon immer gut gefallen)
 

Kurenai

Super Knochen
Die Leute wollen nur EIN EINZIGES Urteil sehen, wo der Schutzvertrag gegriffen hat. Du mußt ja nicht alle Details posten hier, geht ja niemanden was an. Es gibt auch öffentliche Archive wo man nachgucken kann, aber da müßte man die Verfahrensnummer wissen.

Oder scan ein Urteil ein und schwärz die Namen raus. Mir ist kein einziges Urteil bekannt wo der Schutzvertrag gegriffen hätte. Es sei denn, es handelte sich um eine Strafe die zu bezahlen war an eine Partei, weil es zu einem Vertragsbruch kam. Aber vor Gericht kenn ich keinen einzigen Fall, wo es zur Rückgabe des Hundes , aufgrunde der Klausel im Schutzvertrag, kam. Außer der Besitzer wollte dann nicht die festgelegte Strafe im Vertrag bezahlen, dann kanns zu einem Vergleich kommen natürlich.

Aber wenns auf biegen und brechen vor Gericht geht und nicht der Tatbestand der argen Tierquälerei besteht, hat man trotz Schutzvertrags exakt 0 Chance das Tier zurückzubekommen. Leider!
 

chess

Super Knochen
Ah.. Bravo... endlich erkannt.

Und trotzdem: Unsere erste Verhandlung vor 6 Jahren in Bayern, wo uns jemand verklagt hat auf Rückerstattung des "Kaufpreises", Schmerzensgeld weil der Hund reingemacht hat, usw. usw. Hat der Richter eindeutig gesagt, dass es KEIN Kaufvertrag ist. Und die Schutzgebühr KEIN Kaufpreis.

(Und Danke für deine liebliche Ausdrucksweise. Laurel und Hardy hat mir schon immer gut gefallen)

bitte stell das protokoll ein, diese aussage muss drinnenstehen bei entsprechendem urteil, also kannst du deine aussage damit belegen.

ich würd mich wirklich freuen, so ein statement schwarz auf weiß zu sehen, auf staatlichem papier quasi;)
 

tte

Gesperrt
Super Knochen
Die Leute wollen nur EIN EINZIGES Urteil sehen, wo der Schutzvertrag gegriffen hat. Du mußt ja nicht alle Details posten hier, geht ja niemanden was an. Es gibt auch öffentliche Archive wo man nachgucken kann, aber da müßte man die Verfahrensnummer wissen.

Oder scan ein Urteil ein und schwärz die Namen raus. Mir ist kein einziges Urteil bekannt wo der Schutzvertrag gegriffen hätte. Es sei denn, es handelte sich um eine Strafe die zu bezahlen war an eine Partei, weil es zu einem Vertragsbruch kam. Aber vor Gericht kenn ich keinen einzigen Fall, wo es zur Rückgabe des Hundes , aufgrunde der Klausel im Schutzvertrag, kam. Außer der Besitzer wollte dann nicht die festgelegte Strafe im Vertrag bezahlen, dann kanns zu einem Vergleich kommen natürlich.

Aber wenns auf biegen und brechen vor Gericht geht und nicht der Tatbestand der argen Tierquälerei besteht, hat man trotz Schutzvertrags exakt 0 Chance das Tier zurückzubekommen. Leider!
Wir haben einmal 2 Welpen von einer vermittelten Hündin per Gerichtsbeschluss zurückbekommen. Es gab keinen Verstoss gegen das Tierschutzgesetz.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben