Babesiose beim Hund

Norri

Neuer Knochen
Hallo allerseits,
Ich hab vor 3 Wochen einen 10 Jahre alten Hund aus Rumänien adoptiert, der Babesiose positiv ist bei 147 m/g in seiner Analyse.
Die Ärztin hier hat ihm vor 2 Wochen das Mittel Carbesia gespritzt, es bedürfte keiner zweiten Dosis. Jetzt les ich aber dass eine zweite Spritze gemacht wird. Ich bin ratlos.

Hatte das schon mal irgendjemand, oder Erfahrungen damit?
 

puppimaus

Super Knochen
ja, da muß an einem bestimmten tag punktgenau eine zweite dosis gespritzt werden, vorher glaub ich 3 oder 4 wochen doxycyclin
das sind die absoluten spezialisten, dort bekommst du auch telefonische auskunft
dort lasse ich auch alle herzwurm-tests machen
 
Oben