bangen um "knolle"

PitbullXena

Super Knochen
hi leute
manche von euch wissen schon dass ich nen kleinen zoo zuhause hab!

jetzt muß ich ums leben von "Knolle", einem helmbasilisken-baby bangen!

die kleine frißt alleine nix mehr- ich muss sie zwangsfüttern!
außerdem ist sie total fertig- sie liegt immer mit geschlossenen augen da und rührt sich kaum!

ich setz sie jetzt immer auf ihren lieblingsplatz auf die heizung wo es warm ist aber das nützt alles scheinbar nichts!:(

mittlerweile sieht man trotz zwangsfütterung schon dass sie total abgemagert ist!

auch beim füttern ist es jedesmal ein bangen ob sie nicht vielleicht erstickt.....

ich kann da nicht zuschauen wie die kleine langsam zu grunde geht!

wer kennt sich da aus und kann mir helfen????

traurige grüße, nina und die hunde- und reptilienclique
 

Haflingerin

Super Knochen
Hi,
welche Temperatur hast Du und wie hoch ist die Luftfeuchtigkeit, was gibst Du ihm zu fressen ?
Ein paar Details wären hilfreich.
 

PitbullXena

Super Knochen
hi, also temperatur um die 28 grad, luftfeuchtigkeit um die 75%

ich denke aber nicht dass es daran liegt denn ihren geschwistern geht es super....

zu fressen bekommt sie heimchen (ganz klitzekleine) und vitamintropfen bekommt die kleine natürlich auch....

der zoohändler sagte ich solle es versuchen sie weiterhin zwangs zu füttern...
er meint es könnte vielleicht irgendeine infektion oder so sein....

die kleine war von anfang an die schwächste! aber so wie sie derzeit drauf ist, so schlimm wars am anfang nicht!

wenn sie dann so apathisch da liegt, verdreht sie auch den kopf so seltsam....

lg nina und co
 

ET01

Super Knochen
gibts für reptilien keine Tierärzte? :confused:

ich würd einfach zum tierarzt gehen, egal was ich halte. und wenns ein skorpion ist der sich den fuß bricht.

kann ja gestürzt sein, infiziert, oder auch verkühlt...bei solchen tieren schlägt sich das ja alles gleich in einen überlebenskampf.
 

Haflingerin

Super Knochen
hmm hört sich nicht gut an.
Schnappt sie nach Luft ?

@ETO1:Wegen TA, bei Reptilien kann der auch nicht mehr machen als wie Vitamine oder Antibiotika verabreichen, das ist leider niczht so einfach wie bei Vögeln oder Säugetieren.

Fühlt sich der Bauch leer an ?
Wie sehen die Patzeln aus ?
Trinkt sie ?
Ist die Kloake sauber ?
Ist sie kühler als sonst ?
 

ET01

Super Knochen
ja aber im fall einer infektion wären die antiobiotika doch hilfreich...vitamine kann man selber auch grade noch geben.

vielleicht hat sie ja durch einen sturz oder ähnliches einen schock? degus reagieren da ziemlich ähnlich, wenn sie raufen oder stürzen und unter schock stehen. sie liegen seitlich, apathisch, amen flach, können die hinterbeine nicht mehr bewegen und in 95 % aller fälle überleben sie das nicht.

deswegen meinte ich wegen TA
 

Haflingerin

Super Knochen
Wenn man Reptilien helfen will ist man gut beraten mit Selbsthilfe.
Das ist wie mit Fischen, leider kann man manchen Reptilien keine bestimmten Medikamente geben, da sie daran sterben würden, das fängt beim einfachen Parasitenbefall an, bei Darminfektionen, also einer Virusgeschichte hilft Antibiotika genau gar nix, da kann man nur alles Menschenmögliche machen um zu helfen.
Lungenentzündung, Abszess da hilt Antibiotika.
 

Haflingerin

Super Knochen
Außerdem funktionieren Reptilien ganz anders als wie Säugetiere, viele Ursachen liegen in der Haltung, der Ernährung, dem Umfeld, der UV Vitamin Mineralstoffzufuhr, Bodensubstrate, undund, leider ist das nicht ganz einfach, ich kenn das zur Gänze.
War Tierpfleger im Terrarien/Aquarien Bereich von Schönbrunn und halte selbst Exoten bzw. helfe meinen Bekannten bei Probs mit ihren Reptis.
 

ET01

Super Knochen
hmmm blöde gschichte.....klingt irgendwie aber ziemlich dringend der gesundheitszustand :(

aber mit reptilien kenn ich mich nicht aus....leider.
 

Haflingerin

Super Knochen
Ich vermute das es vom Darm herkommt, wegen apathisch und nix fressen ollen, warte jetzt einmal ab was PitbullXena zurückschreibt.
Wenn es eine Darmgeschichte ist schauts net gut aus, daran gehn die meisten Jungtiere zugrunde, wenn man Glück hat und ein gutes Händchen kriegts man wieder hin, aber das kann einige Zeit dauern.
 

PitbullXena

Super Knochen
hi danke für eure tips aber knolle ist über die regenbogenbrücke gegangen!

morgen werden wir sie im wald eingraben!

schlafe in frieden, knolle!

traurige grüße nina und co
 
I

Irish

Guest
Na geh.. so ein Mist.

Gute Reise Knolle, Baba. Komm gut an im Regenbogenland.


Tut mir sehr leid Nina. *umärmel*
 

Cleopatra

Super Knochen
Oje, das tut mir leid.
Machs gut Knolle! Viel Spaß im Regenbogenland! Ich bin mir sicher, Knolle wird es dort toll haben.
 

Haflingerin

Super Knochen
zu dumm

Es tut mir wirklich leid :(
Mein Mitleid, hab' vorige Woche meinen Zwergbarti verloren nach einem halben Jahr intensive Betreuung.
Ich finde das immer ganz schlimm wenn eine meiner Echsen stirbt.

Bös gesagt, aber es ist vielleicht besser so, da "Kümmerlinge" meist im adulten Alter ganz schlimme Spätfolgen bekommen können.

Traurige Grüßé Petra
 

PitbullXena

Super Knochen
Knolle scheint ganz friedlich eingeschlafen zu sein!

sie hatte ihre kleinen ärmchen wie zum beten gefaltet:(

sie war einfach zu schwach.....

ich dachte nicht dass man sie in so kurzer zeit so lieb gewonnen hat aber es schmerzt wenn ich an die süße denke.....

anbei ein foto von den zwei anderen kleinen, damit ihr wisst wie sie aussehen

traurige grüße nina und co
 
Oben