Barf- "Interessent"

A

Annika

Guest
Hallo an alle...

Ich war anfangs sehr skeptisch als ich mit dem Thema BARF in Berührung kam, aber so nach und nach komme ich der Sache näher :eek:

Ich habe jetzt von vielen gehört, dass es nur Vorteile hat und als ich gehört habe, was Trockenfutter ist...

Nur weiß ich absolut nicht, wieviel ich meinem Hund füttern soll. Ich habe eine Labradorhündin, sie ist 1/2 Jahr jung und wiegt jetzt ca. 20 kg.

Gibt es da eine Formel oder eine Richtlinie?
 

sirina

Super Knochen
Es gibt die Richtlinie 2-4% des Körpergewichts.
Das richtet sich aber sehr nach dem Alter, Aktivität und Veranlagung des Hundes.

Hallo an alle...

Ich war anfangs sehr skeptisch als ich mit dem Thema BARF in Berührung kam, aber so nach und nach komme ich der Sache näher :eek:

Ich habe jetzt von vielen gehört, dass es nur Vorteile hat und als ich gehört habe, was Trockenfutter ist...

Nur weiß ich absolut nicht, wieviel ich meinem Hund füttern soll. Ich habe eine Labradorhündin, sie ist 1/2 Jahr jung und wiegt jetzt ca. 20 kg.

Gibt es da eine Formel oder eine Richtlinie?
 
K

karar

Guest
ich find das buch "natural dog food" von susanne reinerth suuuper für barf-anfänger :)
 

Nasti

Super Knochen
:) du kannst auch hier die threads durchforsten! hier findest du jeeeeede menge info zu allen bereichen und auch oft zu einzelnen futtermitteln;)

viel spass, du wirst es nicht bereuen
 
Oben