Berichterstattung von der Agility WM via www.agility.at

Mrs SpoC

Super Knochen
Leider wird es heuer auf www.agility.at keine Live-Berichterstattung von der Agility WM geben.
Das deutsche Organisationskomitee vom DVG akkreditiert uns nicht als Presse, da wir keine offiziellen Presseausweise besitzen. Ohne eine Presseakkreditierung können wir nicht den gewohnten Standard bieten und verzichten daher auf die Berichterstattung.
Im normalen Leben gehen wir anderen Berufen nach und diese Berichterstattung ist ein Service für österreichischen Agilitysportler, verbunden mit viel Arbeit und ohne Bezahlung.
Man muss auch sagen, das dies bis zur heurigen WM noch nie ein Problem war!

Schade, dass Agility scheinbar immer mehr kommerzialisiert wird und Enthusiasten offensichtlich nicht mehr erwünscht sind.

Wir wünschen allen Startern ein schönes Turnier, der österreichischen Nationalmannschaft und ganz speziell "unserer" Ute wünschen wir alles, alles Gute, wir drücken euch fest die Daumen und nächstes Jahr sind wir wieder mit dabei!
 

dwina

Gesperrt
Super Knochen
Ui, das ist aber blöd.
Weißt Du, ob es auch im Fernsehen übertragen wird?
lg
Jasmin
Im Fernsehen?? Agility?
Wird ja noch nichtmal mehr Pferdesport übetragen....

Es gibt aber online eine kostenpflichtige Möglichkeit:
http://www.agilityvision.com/

Schade, ich hab die Österr. Berichterstattung auch immer gerne aufgerufen um zu schauen wie es unseren Startern geht. :(

Gibts nichtmal über den ÖKV irgendeine Möglichkeit das man Zutritt bekommen würde? Das man quasi in deren "Auftrag" über die WM berichtet?
 

dwina

Gesperrt
Super Knochen
ach, ich dachte nur, da auf TW1 auch ab und zu was zu sehen war. Eventuell im Deutschen?
würd mich wundern, maximal vielleicht mal als neben info in irgendeinem haustiermagazin...aber sonst? wär ja viel zu teuer die komplette wm live zu übertragen für einen fernsehsender.... tw1 hat ja auch nicht lang durchgehalten damals, paar sendungen u aus wars.
 

Taz

Super Knochen
Im Fernsehen?? Agility?
Wird ja noch nichtmal mehr Pferdesport übetragen....

Es gibt aber online eine kostenpflichtige Möglichkeit:
http://www.agilityvision.com/

Schade, ich hab die Österr. Berichterstattung auch immer gerne aufgerufen um zu schauen wie es unseren Startern geht. :(

Gibts nichtmal über den ÖKV irgendeine Möglichkeit das man Zutritt bekommen würde? Das man quasi in deren "Auftrag" über die WM berichtet?
Ich habs mir letztes Jahr geleistet und war sehr zufrieden. Aber ich hab auch zum Glück meinen "Privattechniker", der mir die Übertragung auf den 42" LCD gelegt hat - ich war im Agilityhimmel :D
Heuer werd ich dann sehen, obs "in echt" noch besser ist!
 

dwina

Gesperrt
Super Knochen
Ich habs mir letztes Jahr geleistet und war sehr zufrieden. Aber ich hab auch zum Glück meinen "Privattechniker", der mir die Übertragung auf den 42" LCD gelegt hat - ich war im Agilityhimmel :D
Heuer werd ich dann sehen, obs "in echt" noch besser ist!
naja..ohne kreditkarte ist man aufgeschmissen.... und bei meinem mini-netbook zahlt sich das wohl wirklich nicht aus, dabei wär ich dieses wochenende sogar daheim u. nicht selber auf einem agilityturnier wie die letzten jahre.

schade, denn bei anderen randsportarten gibt es nach wie vor gratis möglichkeiten durch live-streams "dabei" zu sein. nur hier muß natürlich alles mal wieder nur übers liebe geld laufen :(

ich frag mich wofürs beim agility überhaupt sponsoren gibt? die könnten ja wohl eine "ordentliche" berichterstattung für alle übernehmen (wie zb. bei den crufts, zumindest ein live-stream könnte find ich drinnen sein...). und wenn die dafür zu blöd sind, sollten sie sich wirklich in grund und boden schämen das sie engagierten leuten wie katja eine presseakkreditierung verweigern (soviel "presse" aus österreich wird ja soundso wohl kaum vor ort sein....).
 
Zuletzt bearbeitet:

Taz

Super Knochen
Najo...wir leben schließlich in freier Marktwirschaft. (Ob gut oder nicht; so ist es nunmal)
Jeder, der einen gratis-stream zur Verfügung stellt tut das zu seinem Privatvergnüngen. Eine halbwegs gute Videokamera (sowie agilityvision eine hat) bekommt man ab 2000€; dazu kommen Serverkosten, Kosten für die Internetverbindung, ein gscheiter Computer und nicht zuletzt das technische know-how, das gebraucht wird um die kleinen Tücken des Internets und des PCs zu überwinden.
-> Jeder der das gratis macht ist mMn ein guter Samariter! Ich würde es nicht tun.

Agility hat leider keinen so großen Markt, als das eine Übertragung sich für einen Sponsor rechnen würde.
In GB ist der Markt auf jeden Fall größer! Der gratis-live stream der crufts war aber nur der aus dem Ehrenring. Für den Rest musste man auch zahlen.

Übrigens war die Übertragung auch deutlich billiger als eine Eintrittskarte.(Geschweige denn Anfahrtskosten und Aufenthalt)
 

dwina

Gesperrt
Super Knochen
Najo...wir leben schließlich in freier Marktwirschaft. (Ob gut oder nicht; so ist es nunmal)
Jeder, der einen gratis-stream zur Verfügung stellt tut das zu seinem Privatvergnüngen. Eine halbwegs gute Videokamera (sowie agilityvision eine hat) bekommt man ab 2000€; dazu kommen Serverkosten, Kosten für die Internetverbindung, ein gscheiter Computer und nicht zuletzt das technische know-how, das gebraucht wird um die kleinen Tücken des Internets und des PCs zu überwinden.
-> Jeder der das gratis macht ist mMn ein guter Samariter! Ich würde es nicht tun.

Agility hat leider keinen so großen Markt, als das eine Übertragung sich für einen Sponsor rechnen würde.
In GB ist der Markt auf jeden Fall größer! Der gratis-live stream der crufts war aber nur der aus dem Ehrenring. Für den Rest musste man auch zahlen.

Übrigens war die Übertragung auch deutlich billiger als eine Eintrittskarte.(Geschweige denn Anfahrtskosten und Aufenthalt)
Nun, RC ist ja keine Pimperl Firma, rein theoretisch sollte da ein vernfünftiges Sponsoring meiner Meinung nach drinnen sein. Eine Annouce in einer Zeitung od. ein Werbespot im Fernsehen kostet sicher um einiges mehr - und hier würden sie ja auch genug Leute (vorallem genau deren Zielgruppe - Hundehalter) ansprechen.

Und wenn das nicht drinnen ist, so wies ja wohl der Fall ist, sollen sie sich nicht so anstellen bei der Vergabe von Akkreditierungen. Sollens froh sein das jemand so "blöd" ist und gratis die Arbeit übernimmt.

Ps.: Das Agilityvision was dafür verlangt find ich ja auch deren gutes Recht, aber die machen das ja quasi auch mehr als Privatvergnüngen, wenn mans genau nimmt. Mir gehts eher darum das sowas eigentlich vom Sponsor getragen werden könnte, und wenn nicht sollte man eben den Leuten nicht auch noch unnötig Steine in den Weg legen, die gerne und vorallem unentgeldlich über die Veranstaltung berichten wollen.
 

Mrs SpoC

Super Knochen
Ach, 42€ für den Campingplattz pro Tag, sit doch nicht teuer für den Aufenthalt :D

Das agilityvision Geld für ihren Service verlangt, finde ich durchaus in Ordnung. Man unterschätzt das, man ist den ganzen tag im Einsatz, vom ersten bis zum letzen Läufer. Man kann icht dazwischen für ein halbes Stündchen shoppen gehen oder erst bei Starter 88 vom Frühstück kommen.
;)

Aber man macht´s ja gerne - wir zumindest - und wenn man denn auf Grund von Bürokratie nicht darf, das ist schon etwas frustig.
Aber gut, in Zeiten von facebook ist es vielleich eh nimmer so gefragt, lassen wir uns überraschen....
 

Taz

Super Knochen
Du hast natürlich recht - es wäre nett wenn RC zb. Agilityvision sponsorn würde und wir es dann gratis sehen könnten.
Ich befürchte nur, dass wir da lang warten können, weil es sich wohl aus deren Sicht nicht rechnet. (Oder es gibt einfach niemanden, der das organisiert?!)
Ich hab letztes Jahr 16$ gezahlt und fand das sehr in Ordnung für drei Tage WM.

...Gut, die Sache mit der Akkreditierung ist wirklich dämlich!

@Mrs.Spoc: Da hab ich ja Glück gehabt: Die Bungalows sind etwas günstiger. (Aber h.w. hausen wir dort wie Sardinen :D )
Ab 42€ für den Campingplatz ist schon hart!
 

Chester03

Super Knochen
Das ist wirklich nicht viel. Wenn man es auf den VT bringt könnte ich es mir überlegen.
Dann kann meine Familie die am So zu besuch kommt alleine essen.:D:p
 

dwina

Gesperrt
Super Knochen
Live Stream kostet 19,99 $
Live Stream + Video On Demand : 29,99$

....ist wirklich zahlbar, aber ohne kreditkarte nunmal nicht für alle machbar ;)
bzw. wären wir dann beim paypal thread angelangt....

egal, die werden ja hoffentlich die ergebnislisten zumindest irgendwie schnell verfügbar machen...

...ich werd jetzt mal deutsche u. schweizer foren durchsuchen... 2 fotos vom training hab ich schon gefunden (die fotos gibts gratis bei agilityvision anscheinend), die haben dort ernsthaft normale(altmodische) holzgeräte rumstehen?? na bravo...
 
Zuletzt bearbeitet:

Chester03

Super Knochen
Danke für den Link.

Die Geräte schauen wirklich sehr altmodisch aus. Wird aber in der Norm sein, sonst würde man sie nicht benutzen dürfen.
 

dwina

Gesperrt
Super Knochen
In der norm sicher, aber zum gluck fast nicht mehr Standard... Vorallem Steg auf und Abgang ohne stütze... Na ich bin auf Videos schon gespannt. Oder sie sind so modern das sie deswegen Retro aussehen lol
 

Chester03

Super Knochen
So genau sieht man es auf den Fotos nicht.

Hat was vom Sprungreiten, vielleich kommen dann noch schöne Blümchen an die Seiten.:D:p
 

Gelöscht_25

Gesperrt
Super Knochen
ergebnisse:
small team:
1. russland
2. japan
2. slovenien

7. österreich

medium team:
1. belgien
2. finnland
3. frankreich

9. österreich

large team:
1. schweden
2. spanien
3. russland

30. österreich


small einzel:
1. kanada: jessica martin mit dice
2. tschchien: krcmariva veronika mit kvido
3. schweiz: hunsperger nadine mit Q

hauser sabrina: jumping 0, a-lauf zonenfehler. gesamt. rang22
lisa brandstetter: 2x dis



jetzt laufen gleich die medium
stand aus dem ersten lauf:
purtscher lukas rang 11 fehlerfrei
meyer walter rang 13 fehlerfrei

also daumen drücken :)



und heute noch gaaaanz fest die daumen drücken für lisa!!! ist nach dem jumping am ersten platz (4zehntel vorm 2ten :eek: )
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben