Bewerbungen für Karli ab heute möglich!

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Markus Pollak

Super Knochen
Ab sofort darf man sich für Karli, den wohl außergewöhnlichsten Hund, den ich jemals gesehen habe, bewerben!


Voraussetzung:
- ausreichend Zeit und Geduld für einen Hund
- Bereitschaft, VOR und NACH der Übernahme gemeinsam mit mir am restlichen Fehlverhalten von Karli zu arbeiten


NICHT abgegeben wird er an Haushalte mit Kindern (er ist ausgesprochen freundlich, aber ich möchte selbst das kleine Restrisiko nochmal minimieren).

Hündinnen dürfen bereits vorhanden sein, weitere Tiere allerdings nicht - ebenfalls nur, weil ich selbst das kleinste Restrisiko möglichst ausschalten möchte!

Interessenten schreiben bitte an [email protected]

Hier ein paar Videos, damit man sich ein Bild über diesen wunderschönen, schokobraunen Pit machen kann, der 5 Jahre Zwinger locker weggesteckt hat, sich jetzt aber neugierig und interessiert die ganze Welt ansehen möchte!

http://www.youtube.com/watch?v=A-PmyPvkzw0

http://www.youtube.com/watch?v=St7QcREvhD4
 

daniela verrall

Gesperrt
Super Knochen
Das Foto wird Herrn Karli nicht unbedingt gerecht, er ist in Natura vieeeel schoener;)




Karli's Geschichte haben einige auf FB bereits verfolgt, er ist wirklich ein bemerkenswerter Hund, der schlichtweg das beste Zuhause verdient hat!:)
 
Zuletzt bearbeitet:

Schote

Super Knochen
ich finde das Wort "Bewerbung" zwar etwas komisch,.......aber natürlich wünsche ich dem Karli von Herzen einen ganz tollen Platz, den hat er sich verdient!!!!
 

Cato

Super Knochen
Beim ersten Film steht Jänner 2010!
Gefällt mir, der Ausflug ins EKZ. Immer ruhig im Hintergrund und der Hund darf sich mehr oder weniger aussuchen, wann er wohin geht - oder eben nicht.
Und er wird auch nicht geklopft und getätschelt, sondern nur ganz zart gekrault;).
 

Markus Pollak

Super Knochen
ich finde das Wort "Bewerbung" zwar etwas komisch,.......aber natürlich wünsche ich dem Karli von Herzen einen ganz tollen Platz, den hat er sich verdient!!!!

Was ist an diesem Wort komisch?
Wenn du einen Porsche 918 Spyder haben willst, reicht es auch nicht, dass du 400.000,- hinblättern kannst - du musst auch für "würdig" befunden werden, damit du eines dieser Fahrzeuge bekommst!

Karli ist ein EINZELSTÜCK, den bekommt man nicht einfach so, da muss man schon zeigen wie gross das Interesse an einem Leben mit diesem Hund ist!!!

...somit muss man sich BEWERBEN und ich entscheide dann wer ihn bekommt - Geld spielt übrigens im Gegensatz zur Bewerbung für den Porsche nur eine Nebenrolle ;)
 

Schote

Super Knochen
Was ist an diesem Wort komisch?
Wenn du einen Porsche 918 Spyder haben willst, reicht es auch nicht, dass du 400.000,- hinblättern kannst - du musst auch für "würdig" befunden werden, damit du eines dieser Fahrzeuge bekommst!
Hallo, also wenn ich 400 000.- am Tisch blätter, bekomme ich fix das Auto, welches ich will....:p:D Geld regiert die Welt...

ich weiß schon wie du es meinst, für mich klingt es so nach, keine Ahnung, vielleicht eben wie bei einem Auto, nach Ware, Dienstleistung..wos weiß i

aber ich weiß, daß sich der neue Besitzer bei dir warm anziehen muß, und vom C.S.I Agent Pollak auf Herz und Nieren geprüft wird....gut so, denn der Bub soll endlich ankommen, und da ist nur ein perfektes Zuhause gut genug, denn es soll ja schliesslich sein entgültiges sein..

alles Liebe!:)
 

Markus Pollak

Super Knochen
Hallo, also wenn ich 400 000.- am Tisch blätter, bekomme ich fix das Auto, welches ich will....:p:D Geld regiert die Welt...
Das glaubst aber nur ;)

Beispiel 1: Kunde von mir kaufte Oldtimer um 1,5 Millionen Euro und bekam ihn nur gegen eine Menge an speziellen Zusagen....wenige Wochen später wurde bekannt, dass ER das Auto bekommen hat und ohne zu wissen was er bezahlt hat, wurde ihm Kaufpreis plus 200.000,- geboten.

Seine Antwort: für Preisverhandlungen wenden Sie sich bitte an meine Witwe...wenn´s mal soweit ist ;)


Beispiel 2: Interessent an Bullterrier-Welpen kommt, sieht den erwachsenen Rüden der Züchterin (Zwinger Mighty Bulls) und sagt, dass er DEN haben will.
Trotz mehrmaligen eindeutigen Antworten gab er nicht auf und sagte, dass er jeden Preis zahlen würde und sie ihn nur nennen braucht - ihre Antwort war "verlassen Sie das Haus!" ;)


Geld regiert nur bei charakterschwachen Menschen die Welt!


ich weiß schon wie du es meinst, für mich klingt es so nach, keine Ahnung, vielleicht eben wie bei einem Auto, nach Ware, Dienstleistung..wos weiß i
Der Begriff wurde schon sehr bewusst so gewählt, weil ich die Erfahrung gemacht habe, dass manche Menschen glauben, man hat nur auf sie gewartet und ist eh froh, wenn man den Hund abgeben kann.

Das ist NICHT so!!!

Karli wird nur abgegeben, weil ich ihn übernommen habe um sein Leben zu verbessern.
Er ist jetzt (schneller als erwartet) bereit für den nächsten Schritt und macht dadurch einem anderen Hund, der ebenfalls auf so eine Chance wartet, Platz.

Finde ich einen guten Platz für Karli, kommt sofort ein neuer Problemfall zu mir - bis dahin ist es nicht möglich, weil ich an meiner absoluten Obergrenze angekommen bin.


ABER ich gebe ihn NICHT gerne her und werde sehr darauf achten wohin er kommt!!!!!
 

Cato

Super Knochen
Hallo, also wenn ich 400 000.- am Tisch blätter, bekomme ich fix das Auto, welches ich will....:p:D Geld regiert die Welt...
Ned nur ganz besondere Oldtimer - ned amal einen "gewöhnlichen" Ferrari bekommt man einfach so, nur weil man genug Geld dafür hat. Zumindest ned sofort;)
 

Schote

Super Knochen
Das glaubst aber nur ;)

Beispiel 1: Kunde von mir kaufte Oldtimer um 1,5 Millionen Euro und bekam ihn nur gegen eine Menge an speziellen Zusagen....wenige Wochen später wurde bekannt, dass ER das Auto bekommen hat und ohne zu wissen was er bezahlt hat, wurde ihm Kaufpreis plus 200.000,- geboten.

Seine Antwort: für Preisverhandlungen wenden Sie sich bitte an meine Witwe...wenn´s mal soweit ist ;)


Beispiel 2: Interessent an Bullterrier-Welpen kommt, sieht den erwachsenen Rüden der Züchterin (Zwinger Mighty Bulls) und sagt, dass er DEN haben will.
Trotz mehrmaligen eindeutigen Antworten gab er nicht auf und sagte, dass er jeden Preis zahlen würde und sie ihn nur nennen braucht - ihre Antwort war "verlassen Sie das Haus!" ;)
Beispiel 1. ich würde nicht auf die Witwe warten, sonder gleich hinlegen.....

und mit Geld regiert die welt, war hauptsächlich auf materiele Dinge gesehen, Beispiel Auto.....und ja da weiß ich wovon ich spreche...



Beispiel 2. super Aktion, selber schon erlebt, ich habe eine Staffhündin zur Vermittlung gehabt (privat), bin samt all ihren Sachen und ihr im Gepäck einige Kilometer zu den eventuellen neuen Besitzern gefahren, man kannte sich schon vorher....

ich hatte schon auf der Fahrt ein komisches Gefühl......im Endeffekt habe ich mich, trotz der dringlichkeit der Vergabe und einem "netten" Geldgebot (Schutzgebühr) gegen diese Herrschaften entschieden...

heute lebt die Hündin in Wien, bei einer Wufflerin (die es nach der Vermittlung wurde :D), auf die Schutzgebühr ect. habe ich verzichtet, ich wollte einfach nur, daß sie einen traumplatz hat...
 
Zuletzt bearbeitet:

Schote

Super Knochen
Ned nur ganz besondere Oldtimer - ned amal einen "gewöhnlichen" Ferrari bekommt man einfach so, nur weil man genug Geld dafür hat. Zumindest ned sofort;)
zja anders erlebt, "will haben!", Import aus England wurde in die Wege geleitet........

edit: aber hier geht´s net um Oltimers sonder um Karli!
 
Zuletzt bearbeitet:

kylie

Super Knochen
:eek: boah, das ging aber seeehr schnell! wünsch dem herrn karl eine superpassende familie!! :)
 
Zuletzt bearbeitet:

Markus Pollak

Super Knochen
...viel schneller als erwartet - liegt nicht an mir, liegt am Hund!

Karli ist ECHT ein SUPERKERL, lernt verdammt schnell und WILL geführt werden.
Er liebt das Leben und arbeitet aktiv mit, er fordert sogar, dass ich etwas mit ihm mache und ihm die Regeln erkläre - einfach genial!

Diesen Hund ordentlich zu halten und zu beschäftigen ist kein Kunststück...seine Vergangenheit ist VERGANGENHEIT, jetzt braucht er "nur" noch Menschen, die einen (wunderschönen) Pit mit Lebenswillen und Interesse an der Umwelt haben wollen.
Ich würde ihn ganz sicher nicht abgeben, wenn ich auch nur die geringsten Bedenken hätte (lieber einen Hund bei mir "einsperren" als einen Zeitungsartikel zu riskieren), aber solche Bedenken habe ich nicht...es wird aber auf den zukünftigen Partner von Karli ankommen.

Hätte ich die nötige Zeit, wäre er ein Kandidat für die Arbeit als Rettungshund (aber das ist utopisch, weil mein Tag leider auch nur 48...äääh 24 Stunden hat) ;)

LG

Markus
 

kylie

Super Knochen
noja, ganz so isses net. klar, liegts in erster linie am hundecharakter. aber ebenso liegts daran, ihn auch zu erkennen und demenstprechend damit zu arbeiten. jo, die basis ist gelegt, vermutlich noch viel mehr... nun heißts die richtigen leuts zu finden, die diese arbeit auch freudig weiterführen. dafür wünsch ich ehrlich alles gute!!:)
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben