Border Colliezucht vom Sunnhof - Erfahrungen?

Caro1

Super Knochen
Erfahrungen nicht - aber ich würde mir von dort keinen Hund nehmen..

Natürlich nur meine Meinung, nachdem ich mir die Homepage angesehen habe.. zudem im Web Seitenweise Angebote von Welpen und kaum ein Monat ohne neue Wurf- Ankündigungen, natürlich aus internationalen Showlinien mit besonderen seltenen Farben wie „lilac“… :rolleyes:

Viel mehr als die Showlinie und besonderen Farben würde mich allerdings interessieren, wie die Papiere aussehen, Verwandtschaftsgrad der Elterntiere und Gesundheitsuntersuchungen…

Nein, von dort würde ich mir keinen Hund nehmen.. aber ich würde mir sowieso keinen Hund aus Showlinien nehmen und auch keine Hunde, denen eine besondere Farbe an gezüchtet wurde… Für mich sollte ein guter Züchter auf die Rasse, deren Eigenschaften und Gesundheit, sowie Haltungsbedingungen eingehen, anstatt die Show und „tollen“ Farben in den Vordergrund zu stellen.. zudem diese Rassen an ihre künftigen Halter bestimmte Anforderungen stellen, worüber auch nichts zu finden ist.. außer besonders lieb mit Kindern - ein Rassemerkmal.. ???

In meinen Augen alles nur Show, mit vielen süßen Bildchen von Welpen und Hunden mit Kindern, die sicher viele HH anspricht, aber nichts über die wichtigen Dinge, wie Zucht, Gesundheit und Haltung der Tiere aussagt…
 
Zuletzt bearbeitet:

Hühnerdieb

Junior Knochen
Das würde ich niemals aus einer Homepage interpretieren, sondern hinfahren, anschauen, Elterntiere und Zuchttauglichkeiten in Erfahrung bringen und dann entscheiden.




Gesendet von iPhone mit Tapatalk
 

EvaJen

Super Knochen
Das würde ich niemals aus einer Homepage interpretieren, sondern hinfahren, anschauen, Elterntiere und Zuchttauglichkeiten in Erfahrung bringen und dann entscheiden.




Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Entschuldigung aber da braucht man echt nicht mehr hinfahren .... Massentierhaltung ... und Hundeproduktion am Fließband, Border Collies sind ja auch in, da aber letztlich niemand einen Border Collie braucht , konzentriert man sich auf die Farben ....
 

Hühnerdieb

Junior Knochen
Meint ihr nicht, dass ihr da in gewissem Rahmen auch Rufschädigung betreibt?

Nur so am Rande bemerkt


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
 

newt

Super Knochen
Ich wusste gar nicht d es border Collies in solchen farben gibt.
Was i das Problem mit den farben?

Ist showlinie b manchen rassen wenn man sie nicht für ne herde braucht kein sinnvolles zuchtziel als stadt bzw familienhund?

Also ehrlich ich glaub wenn man d perfekten Züchter sucht kann man direkt daheim bleiben, hab schon im anderen thread angedeutet d ich einen guten Züchter noch nie gesehen habe.
Wenn man aber nen bestimmten rassehund will, wird man kompromisse eingehen müssen...

Ich bin auch f hingehen und sich selbst ein bild machen. Ja rat einholen aber mut z eigenen entscheidungen aufbringen und z fehlern - niemand i perfekt. D künftige halter ja auch nicht.
Der hund wirds auch nicht sein.
 

newt

Super Knochen
Meint ihr nicht, dass ihr da in gewissem Rahmen auch Rufschädigung betreibt?

Nur so am Rande bemerkt


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Nenein d i nur der Zeitgeist d man so nebenbei vorbeisurft um mal schnell übers lebenswerk wo d halbe leben, das ganze geld u herzblut in ner sache steckt mit nem Daumen rasch nieder z werten.
 

Caro1

Super Knochen
Meint ihr nicht, dass ihr da in gewissem Rahmen auch Rufschädigung betreibt?
Nur so am Rande bemerkt
Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Nö... Es ist meine persönliche Meinung über Schönzucht... und die wird von dem Züchter ganz öffentlich zur Schau gestellt, somit kann ich ganz öffentlich dazu schreiben, dass mir das NICHT gefällt... ;)
 

EvaJen

Super Knochen
Meint ihr nicht, dass ihr da in gewissem Rahmen auch Rufschädigung betreibt?

Nur so am Rande bemerkt


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Was ist daran rufschädigend wenn man deren Homepage ernst nimmt ? :eek:

17 Hunde sind 17 Hunde (ich frag mich wie die jeden einzelnen dieser 17 Hunde täglich geistig und körperlich auslasten so wie sie das von ihrer Kundschaft erwarten) nebst Schafen und Pferden, der Landwirtschaft und den vielen Welpen: M Wurf am 30.12. und N Wurf am 31.12. und ich zitiere:

Weiters ist es uns ein besonderes Anliegen, mit unserer Zucht die farbliche Vielfalt dieser einzigartigen Hunderasse unter Beweis zu stellen,: Ein Border-Collie ist nicht "nur" schwarz/weiss!
 

Caro1

Super Knochen
Ich wusste gar nicht d es border Collies in solchen farben gibt.
Was i das Problem mit den farben?

Ist showlinie b manchen rassen wenn man sie nicht für ne herde braucht kein sinnvolles zuchtziel als stadt bzw familienhund?
Showlinie bedeutet Schönzucht… Diese Hunde (Showlinie) werden auf Schönheit gezüchtet, damit sie auf Ausstellungen eine möglichst hohe Bewertung bekommen… Somit sind die Ausstellungserfolge wichtig, nicht die Gesundheit…

Und Schönzucht bedeutet NICHT, dass der Rasse die ursprüngliche Eigenschaft weggezüchtet wurde, sondern nur, dass sie besonders „schön“ sein müssen…
Da ist es nur wichtig, dass der Körperbau, das Fell von der Beschaffenheit und Farbe schön ist, etc… völlig wurscht, wie es darunter aussieht… und natürlich hat auch dieser "schöne" Hund seine ursprünglichen Eigenschaften noch und stellt die gleichen Anforderungen an seine neuen HH wie seine nicht so "schönen" Artgenossen... ;)

Und so kommen auch die ganzen Modefarben zustande, weil die Hunde ja nur "schön" sein müssen, egal welche Krankheiten damit verbunden sind... Das fällt für mich übrigens auch unter Qualzucht...

Neu auf dem Modemarkt, Labradore in Merle, weil so „schön“ Hier ganz verständlich von einem Tierarzt gut beschrieben: https://tierarzt-beck.de/tag/farbvererbung/

Gesundheitsrisiken, die mit Merle-Allel verbunden sind
Sowohl bei Merle-Heterozygoten (Mm), als auch bei Merle-Homozygoten (MM) können Gehör- und Augen-Anomalien, inkl. leichter bis vollkommener Taubheit, erhöhter Augeninnendruck, Ametropie (schlechte Refraktionsfähigkeit, „Fehlsichtigkeit“) oder Kolobom auftreten. Bei Tieren mit MM-Genotyp können damit zusätzlich noch Anomalien am Skelett, Herz- und Fortpflanzungssystem verbunden werden.
 

Hühnerdieb

Junior Knochen
Ganz so ist es bei Showlinie und Gesundheit auch wieder nicht. Kein Rasserichter akzeptiert Fehlstellungen von Läufen, Gebiss, Körperbau usw., also so „krankgezüchtet“ ist vielleicht der DSH und die BD auch, aber selbst da sind Umschwünge in den Ausstellungsbewertungen bereits deutlich erkennbar.

Und ich kenne einige Hunde die sowohl auf Ausstellungen als auch im Sport sehr gute Ergebnisse erzielen.



Gesendet von iPhone mit Tapatalk
 

Caro1

Super Knochen
Ganz so ist es bei Showlinie und Gesundheit auch wieder nicht. Kein Rasserichter akzeptiert Fehlstellungen von Läufen, Gebiss, Körperbau usw., also so „krankgezüchtet“ ist vielleicht der DSH und die BD auch, aber selbst da sind Umschwünge in den Ausstellungsbewertungen bereits deutlich erkennbar.

Und ich kenne einige Hunde die sowohl auf Ausstellungen als auch im Sport sehr gute Ergebnisse erzielen.

Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Es wäre ja auch kein schöner Hund, wenn er eine Fehlstellung der Läufe hätte ;) ... und es wäre auch kein schöner Hund, wenn der Körperbau nicht dem Ideal entsprechen würde... genau so muss auch das Gebiss, schön und alle Zähnchen an ihrem Platz sein... das hat alles etwas mit Schönheit, aber nichts mit Gesundheit geschweige einer gesunden Rassezucht zu tun...

...und zu glauben, dass nur DSH und BD krank wären, ist sehr weit ab der Realität in der Rassehundezucht...

Wobei es natürlich auch noch anständige Züchter gibt... nur kann man die suchen wie die Nadel im Heuhaufen...
 

Hühnerdieb

Junior Knochen
...und zu glauben, dass nur DSH und BD krank wären, ist sehr weit ab der Realität in der Rassehundezucht...

Wobei es natürlich auch noch anständige Züchter gibt... nur kann man die suchen wie die Nadel im Heuhaufen...

Ich habe mit DSH und BD nur Beispiele genannt, klar sind es unzählige Rassen, die betroffen sind, undja, ich gebe Dir recht, dass man die anständigen Züchter wie die Nadel im Heuhaufensuchen muss.

Aber alle Züchter die mehrere Hunde haben über einen Kamm scheren ist vielleicht nicht ganz richtig.

Bsp.:
Ich kenne einen Züchter der 8 (!) Hündinnen hat, aber immer nur die trächtigen Damen bei sich, die anderen Hündinnen sind innerfamiliär untergebracht, ausgelastet und im Familienverband, gehören aber trotzdem alle ihm.
 

Hühnerdieb

Junior Knochen
17 Hunde sind 17 Hunde (ich frag mich wie die jeden einzelnen dieser 17 Hunde täglich geistig und körperlich auslasten so wie sie das von ihrer Kundschaft erwarten) nebst Schafen und Pferden, der Landwirtschaft und den vielen Welpen: M Wurf am 30.12. und N Wurf am 31.12. und ich zitiere:
Ich habe damit auch diesen Beitrag gemeint


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
 

EvaJen

Super Knochen
Aber alle Züchter die mehrere Hunde haben über einen Kamm scheren ist vielleicht nicht ganz richtig.

Bsp.:
Ich kenne einen Züchter der 8 (!) Hündinnen hat, aber immer nur die trächtigen Damen bei sich, die anderen Hündinnen sind innerfamiliär untergebracht, ausgelastet und im Familienverband, gehören aber trotzdem alle ihm.
mehrere bedeutet in diesem Fall: 17 + derzeit 13 Welpen

Hoffentlich stehen in den Papierln auch immer die richtigen Eltern, bei so vielen Hunden verliert man leicht den Überblick ....
 

Hühnerdieb

Junior Knochen
Wenn jemand von der Hundezucht lebt wird er wohl auch die Welpen der jeweiligen Hündin zuordnen können hoffe ich.

Aber egal, ich habe selbst einen Hund von einer tollen Züchterin, die hat in 20 Jahren Zucht insgesamt 8 Würfe bis jetzt. Und selbst immer 3 Generationen ihrer Mädels daheim.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
 

Caro1

Super Knochen
Ganz so ist es bei Showlinie und Gesundheit auch wieder nicht. Kein Rasserichter akzeptiert Fehlstellungen von Läufen, Gebiss, Körperbau usw., also so „krankgezüchtet“ ist vielleicht der DSH und die BD auch, aber selbst da sind Umschwünge in den Ausstellungsbewertungen bereits deutlich erkennbar.
Als ich deine Zeilen gelesen habe, ist mir sofort ein Beitrag der Berliner Tierärztekammer zur Schönzucht und Beurteilung der Richter eingefallen, den ich mal gelesen hatte… jetzt habe ich ihn gefunden…

Da wird nämlich auf die Schönzucht eingegangen und das kein Schönzucht-Richter anhand der drei Runden im Ring, die Gesundheit eines Hundes bewerten kann… das ist einfach unmöglich…

Nachfolgendes aus der Tierärztekammer Berlin zum Thema Qualzucht..

„Die im Schauring zu erbringende körperliche Leistung besteht im Bewältigen von wenigen Runden. Es Bedarf an dieser Stelle keiner weiteren Ausführungen, um deutlich zu machen, dass man diese Aufgaben auch mit sehr reduzierter körperlicher Gesundheit überstehen kann. Es ist ebenso offensichtlich, dass der Hunderichter – ein medizinischer Laie – meist selbst Züchter einer Schaurasse, nicht in der Lage sein kann, in wenigen Minuten durch äußere Betrachtung und Kontrolle des Gebisses den Gesundheitszustand eines potenziellen Zuchttieres auch nur annähernd einzuschätzen. In der Zucht von Schau-Hunden gibt es also keine funktionierende Qualitätskontrolle…“

Quelle: http://www.tieraerztekammer-berlin.de/images/qualzucht/DTBl_01_2013_Brachyzephalie-Oechtering.pdf
 
Zuletzt bearbeitet:

Hühnerdieb

Junior Knochen
Anders ist es bei Show & Sport, da wird der Hund, am Bsp. Windhund, im Showring präsentiert und anschliessend auf der Bahn ein Einzelrennen gelaufen, mit tierärztl. Check davor und danach.
Sowas finde ich gut, gibt es auch bei Agility hab ich gelesen.
Ich weis dass die meisten nur Show machen, aber die Kombi ist (zumindest im Windhund-Sport) vermehrt zu finden.

Klar kann ein Richter im Showring nur die rassespezifischen Merkmale beurteilen, mehr geht nicht, das ist klar. Aber Fell, Körperbau und Gebiss lassen schon auch ein wenig über den Gesundheitszustand des Hundes aussagen.

Wir hatten mal einen Ringrichter, der einen Hund wegen zu langer Krallen aus dem Ring komplimentiert hat.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
 
Oben