Breitensport:Voll daneben!!

Amigo17

Junior Knochen
Hallo!!

Ich habe am 22.April mit meinem Magyar Vizsla Rüden Amigo bei einem Breitensportturnier in Gleinstätten mitgemacht.
Das war unser erstes Turnier!!
Bei der Unterordnung war er recht brav, nur beim Absetzen hat er sich hingelegt!!!:mad:
Und beim Heranrufen ist er beim ersten Rufen nicht gekommen, weil ein paar Teilnehmer in orangen Jacken auf dem Parkplatz standen und die waren wohl etwas interessanter als ich!
Bei meiner Gruppe waren 6 Starter und nach der Unterordnung war ich Vierte!
Aber das hätte ich bei den Laufbewerben aufholen können, denn Amigo ist sehr schnell.
Beim Slalom ist vor mir ein Mädchen mit ihrer Hündin gestartet und Amigo wollte unbedingt zu der Hündin hin.
Als das Mädchen fertig war hat sie sehr lange gebraucht um den Platz zu verlassen, also hab ich etwas gewartet.
Als ich mit Amigo durchs erste Tor lief lief er mit einem Höllentempo einfach geradeaus ins Ziel!! Dort hat er herum geschnüffelt und es hat seine Zeit gebraucht ihn wieder zu mir zu holen.
Als er endlich wieder bei mir war hat er auch noch ein Tor ausgelassen!!!:mad:
Ich hab die doppelte Zeit gebraucht und war deswegen auf dem letzten Platz!:mad:
Beim Hürdenlauf war ich langsam (weiß auch nicht wieso:( ) und deswegen auf dem zweiten Platz.
Und beim Hindernisslauf waren wir ERSTER, weil ich war sehr schnell, ich glaube nur ein Mann von den 52 Teilnehmern war schneller!!:D
In der Gesamtwertung waren wir nur Vierter, aber was solls!
Es gibt ja noch viele Turniere im Jahr wo wir zeigen können was wir wirklich drauf haben!!!

Lg Christine und Amigo

PS:Am Sonntag fahr ich nach Stangersdorf zum nächsten Turnier und da machen wir hoffentlich alles richtig!
 

christian590

Medium Knochen
BEIN ERSTEN Turnier Vierter ""Gratulation ... von 52 ein toller Erfolg !!!!

wolltest du gewinnen ??
dein Beitrag ist sehr Negativ wenn man den liest !!
Der Hund und Du müßt lernen , unter verschiedensten Bedingungen turnire , zu machen , klar am Platz wo Ihr immer übt ist er zu Hause , da kennt er bereits alles , aber am fremdem Platz schaut es schon wieder anders aus , verschiedenste Neue Gerüche und alles was neu ist lenkt ab , auch Du warst sicher nervös , beim ersten Turnier , auch das spürt der Hund ...

Aber vierter ist ein toller Erfolg , Ihr werd sehen je öfter Ihr geht um so sicherer wirst Du und Dein Amigo ...

bin selber viele Jahre Turniere gegangen und ich weiß von was ich schreibe ...nur so neben bei !!

Nochmals "" HERZLICHE GRATULATION "" zum 4 ten Platz !!!!
 
Zuletzt bearbeitet:

Ken&Barbie

Super Knochen
Also ich gratuliere Euch auch herzlicht!:D

Beim 1. Turnier Platz 4 also wenn das nicht gut ist, weiß ich auch nicht. :p
 

juka

Super Knochen
ich gratuliere dir auch zum 4. Platz - für das erste Mal ein toller Erfolg, meine ich.
Hmmm ...... ich finde auch, dass du ziemlich negativ über deine Amigo schreibst. Was zählt denn mehr?

Der Spass an der Sache für Amigo und dich, wobei beim Spassfaktor das Gewinnen eher nebensächlich ist. Hauptsache, Hund + Mensch haben Freude an der Bewegung?

Oder eine auf den Punkt gebrachte korrekte Ausführung eines Wettbewerbs, bei dem der Gewinnfaktor im Vordergrund steht, egal, ob Hund + Mensch daran Freude haben? Ablenkung ist dabei natürlich unerwünscht...

Ich habe auch einen Magyar Vizsla. Eine kastrierte Hündin, die auch manchmal meint, dass andere Dinge interessanter sind als das, was ich von ihr verlange. Aber meine kleine Welt geht nicht unter, wenn meine Lisa mal nicht so "spurt", wie ich es mir vorstellen - schließlich ist mein Hund ja auch nur ein Mensch .... :D

Wenn du es vielleicht ein klein weniger tierisch ernst nimmst, könntest du mehr Spass an der Sache haben. Jedenfalls ist Amigo ein toller Bursche, wenn er trotz Ablenkung (mit dir zusammen) gleich den 4. Platz erringt!
 

danzinger

Medium Knochen
Habe euch auch gesehen beim Turnier, jass deinem Hund Zeit, es ist was anderes ob du im Training bist oder unter Turnierstress stehst,wenn du nervös bist, wird deine Stimme anders und dein Hund reagiert darauf. der eine so der andere so. Nimms leicht und maches wirklich just for fun! LG susi
 

Soxy

Junior Knochen
hi, hab gesehen dass dein amigo beim slalom mal kurz "abgelenkt" war ! sch... drauf- war trotzdem lustig oda? außerdem standest du voll unter streß- das hat man gesehen- allein schon wie du draußen herumgelaufen bist! (ich will dich sicher nicht kritisieren- soll nur ein hinweis sein!) außerdem wars ja euer erstes turnier und noch dazu ein heimspiel oda?!- du solltest aufjedenfall positiv sehen dass ihr beim gerätelauf so gut warts! PS.dein hund is ein voll traum- als ich ihn dort gesehen hab war ich echt begeistert! der is echt spitze!!!
lg Sonja
 

andrea97

Super Knochen
Was, bitteschön, soll "voll daneben" sein an einem 4.Platz von 52? Und das gleich beim ersten Turnier? :confused:
Kauf dem Hund wenigstens eine Wurscht und sei stolz auf ihn! Und pass auf, dass dich der Ehrgeiz nicht zerfrisst, denn dann machts keinem von euch Beiden mehr Spaß. Es rennen eh schon so viele verbiesterte Hundesportler rum, mach nicht den selben Fehler! ;)
 
F

forintos

Guest
Hallo!

Geh bitte, wer oder was soll da "vom Ehrgeiz zerfressen" werden, wenn man sich ein bißl ärgert, weil nicht alles so gelaufen ist, wie man gehofft hat :eek:
Überhaupt, wenn man im Training gut ist, denkt man halt, es geht am Turnier auch immer so. Man bemüht sich, versucht, das Beste zu geben und hofft, daß der Hund auch mitmacht. Deswegen die Christine gleich anzupflaumen, find ich nicht ok.

@ Christine: sei nicht enttäuscht, das kommt alles, wenn Du mehr Routine hast und Dein Hund mehrere fremde Plätze kennt ;) Geh am Sonntag ganz locker an die Sache ran, zeig dem Amigo den Platz vorher, laß ihn schnüffeln, damit er die neuen Gerüche kennenlernt.

Als ich damals zum ersten BSP-Turnier angetreten bin, war ich sooo nervös, daß ich die Leine verkehrtrum umgehängt habe (mit dem Karabiner nach links...) - und der Richter hat schon geschrieben :D Dann hat sich mein Wauz statt abzusetzen, hingelegt. Im Training wär mir das nicht passiert, aaaber was solls? Dafür ist es dann immer besser und besser gelaufen, je öfter wir angetreten sind.

Wirst sehen, das klappt schon!

lg
Karin
 

andrea97

Super Knochen
Geh bitte, wer oder was soll da "vom Ehrgeiz zerfressen" werden, wenn man sich ein bißl ärgert, weil nicht alles so gelaufen ist, wie man gehofft hat :eek:
Überhaupt, wenn man im Training gut ist, denkt man halt, es geht am Turnier auch immer so. Man bemüht sich, versucht, das Beste zu geben und hofft, daß der Hund auch mitmacht. Deswegen die Christine gleich anzupflaumen, find ich nicht ok.
Ich pflaume sie nicht an, ich rate ihr nur, den Erfolg zu genießen. :rolleyes:
Klar giftet man sich, wenn man weiß, dass mans besser könnte. Aber deshalb geht doch die Welt nicht unter. Und gleich beim ersten Turnier einen vierten Platz zu belegen schafft sicher nicht jeder. Also ... mich (und nicht nur mich) haben halt die vielen :mad: Smileys und der negative Unterton in diesem an sich irre positiven Bericht gestört. Immer locker bleiben! :p
 

Naberius

Medium Knochen
@Andrea ich stimme dir zu.
Der Titel alleine spricht für sich.

Warum voll daneben? 4.Platz beim ersten Turnier ist wunderbar. Mehr kannst du von deinem Hund nicht verlangen.
Sei voller Stolz auf ihn.
 

Wombat

Profi Knochen
Ich pflaume sie nicht an, ich rate ihr nur, den Erfolg zu genießen. :rolleyes:
Klar giftet man sich, wenn man weiß, dass mans besser könnte. Aber deshalb geht doch die Welt nicht unter. Und gleich beim ersten Turnier einen vierten Platz zu belegen schafft sicher nicht jeder. Also ... mich (und nicht nur mich) haben halt die vielen :mad: Smileys und der negative Unterton in diesem an sich irre positiven Bericht gestört. Immer locker bleiben! :p

Könnte es, rein theorisch, nicht aus sein, daß jemand eher negativ berichtet, weil er seine Freude nicht so ganz zum Ausdruck bringen kann und sich so auf diese Art dann Lob und Glückwünsche erhofft?;)
 

federfee

Anfänger Knochen
beim ersten turnier auf dem 4. platz? das ist einfach eine super leistung, finde ich!

am dienstag hatten meine kleine und ich unser zweites turnier. nur ein hindernislauf. aber dem hund sind so die sicherungen durchgebrannt, dass wir sogar aus der wertung geflogen sind und als einzige nicht mal eine urkunde bekommen haben :eek: . wie eine geistesgestörte ist sie immer wieder um den laufsteg herum gerannt; am liebsten wäre ich im erdboden versunken. nun hoffe ich halt, dass sie mit der zeit etwas ruhiger wird - ansonsten macht es nicht viel sinn dies weiterzumachen.

liebe grüßle und nochmals herzlichen glückwunsch an dich und den kleinen ungarn

fee
 

Amigo17

Junior Knochen
Hallo alle zusammen!

Ich glaube ihr habt da was falsch verstanden!!
Ich wurde nicht vierte von 52, sondern vierte von 6 Startern!!!
Keine Sorge so ehrgeizig bin ich nicht!!!
Amgigo ist natürlich gaaanz viel gelobt worden, weil den Hindernisslauf hat er ja perfekt gemacht!!!
Außerdem war es ja erst der erste Lauf des Süd-Cups. Der nächste ist in Villach und ich und Amigo werden dabei sein!!
Ich merke auch dass Amigo viel ruhiger wird und andere Hunde nicht mehr so interessant findet. Denn wir haben ab und zu mit anderen Rüden Probleme, da Amigo mal von einem Schäferrüden gebissen worden ist.
Schon deswegen, dass er dadurch auch im Alltag braver wird bin ich stolz auf ihn!!!
Ich würde meinen Hund nie eintauschen!!!!

Lg Christine

PS: Ich habe am Sonntag, dem 6. Mai, in Stangersdorf bei meinem 2. BS-Turnier mitgemacht.
Bei der Unterordnung war er brav, nur dass ich ihn beim Heranrufen 2mal rufen musste. Er hat mich angeschaut, wollte aufstehen und hat sich wieder hingelegt. Nach dem 2. Mal rufen ist er noch immer nicht gekommen, dann habe ich etwas gezuckt und er ist ganz brav her gekommen.
Wir haben aber trotzdem 57 (!!!) Punkte bekommen, und dass obwohl die Richterin sehr streng bewertet hat!
Bei meiner Gruppe waren 4 Starter und nach der UO war ich erster!!!
Beim Slalom ist er zwar einmal vorbei gelaufen aber dass konnte er wieder ausbessern und wir sind wieder Erster geworden!
Beim Hürdenlauf ist Amigo beim Ziel vorbei gelaufen, denn neben den Hürden war ein undurchsichtiger Zaun damit die Hunde nicht auf die danebenstehenden Hindernisse sehen konnten, aber der Zaun war etwas zu kurz und als Amigo die Rampe gesehen hat ist er einfach am Ziel vorbei gelaufen, dass hat uns Zeit gekostet und außerdm hab ich Amigo versehentlich angegriffen und das hat uns auch noch 2 Fehlerpunkte gekostent.Deswegen waren wir in diesem Bewerb vierter, also Letzter. Beim Hindernisslauf unserem Lieblingsbewerb, wo Amigo eigentlich nie Fehler macht ist er am letzen Hinderniss, einer Hürde vorbeigelaufe. Denn vor dem Ziel war eine kleine, scharfe Kurve und Amigo hat sich nach mir umgedreht und ist versehentlich daran vorbeigelaufen, wir waren deswegen Dritter.
Aber wir sind ERSTER geworden!!
Ich bin sooo stolz auf ihn!!!!:D
 

Amigo17

Junior Knochen
hi, hab gesehen dass dein amigo beim slalom mal kurz "abgelenkt" war ! sch... drauf- war trotzdem lustig oda? außerdem standest du voll unter streß- das hat man gesehen- allein schon wie du draußen herumgelaufen bist! (ich will dich sicher nicht kritisieren- soll nur ein hinweis sein!) außerdem wars ja euer erstes turnier und noch dazu ein heimspiel oda?!- du solltest aufjedenfall positiv sehen dass ihr beim gerätelauf so gut warts! PS.dein hund is ein voll traum- als ich ihn dort gesehen hab war ich echt begeistert! der is echt spitze!!!
lg Sonja
Hey Sonja!
Danke für das Kompliment über meinen Hund!
Wollte nur wissen was du damit meinst wie ich da draußen herumgelaufen bin?

Lg Christine und Amigo

PS: Mir gefällt dein Hund aber auch sehr!
 

Soxy

Junior Knochen
hi, du kannst dich an meinen hund erinnern?? an einen faden golden *ggggggggg*,......wow

naja ich fand dass du sehr angespannt gwirkt hast - als du draußen herum gelaufen bist- aber ich mein du hattest auch sonst viel zu tun (hürden auf und ab bauen,.. usw), ich glaub du konntest das ganze außerdem nicht so genießen- is mir halt vorgekommen - ich hab dich auch nie lachen sehen (hab dich aber auch ned beobachtet *g*)

na dein hund is echt super- und wenn das von mir kommt is es echt a kompliment- der wirkt so stolz und souverän! echt cool!

wieviel starter waren in stangersdorf?? insgesamt mein ich! und wie waren platz und amtmosphäre??
lg Sonja
 
Oben