Brussa bei Caorle?

Kare

Junior Knochen
Hallo! War vielleicht schon jemand auf der Halbinsel Brussa mit seinen Hunden und kann mir was darüber sagen? Kann man da wild campieren oder wo habt ihr denn geschlafen?
Danke sehr!
 

breeze1

Super Knochen
hi,

also wir waren vor vielen jahren dort, hat mir ehrlich gesagt gar nicht gefallen, aber das wohl auch, weil die alle dort in den lokalen voll hundefeindlich waren, dabei hatten wir eh nur 1 hund dabei.

mit wild campen war dort nix, da sind die italiener anscheinend sehr genau, uns haben sie gleich verjagt mit dem bus, sind dann nach caorle auf den campingplatz, da wars aber auch nicht besser. mit hund ist man nicht gern gesehn u deshalb sieht mich italien so schnell nicht wieder.

in kroatien stehen wir fast das ganze jahr irgendwo wild mit dem bus u keiner regt sich auf (heuer mitten im nationalpark mlejt !!! das 1. mal nach jahren, dass die polizei nach 2 tagen was gesagt hat u dann liessen sie uns erst bis zum nächsten tag stehen)
 

poekelmaus

Super Knochen
Hallo!
Ich kenne Brussa nur von früher, ohne Hunde. Am Strand waren dort Hunde, obwohl mir der Strand nicht gefallen hat, sehr ungepflegt, aber vielleicht war es nur an diesem einen Strand so. Generell habe ich immer gehört, dass es in Italien mit Hunden nicht so toll ist, in Lokalen sind Hunde nicht erlaubt, nur auf der Terrasse, in den Hotels in Caorle, die ich halt kenne, immer nur ein Hund und der muss klein sein. Wie es am Campingplatz ist kann ich nicht sagen, dort beginnt allerdings davor der wilde Strand wo Hunde erlaubt sind. In der Hochsaison wird man dort sicher nicht viel Freude haben, da man dann immer sehr viel Rücksicht nehmen muss, in der Vorsaison geht es. Seit wir Hunde haben, hat sich Italien erledigt, zuviel Stress für uns alle, da fahren wir lieber nach Kroatien, ist auch vom Preis her günstiger und viel hundefreundlicher.
LG Ingrid
 

Kare

Junior Knochen
Hallo! Vielen Dank für eure Antworten! Damit hat es sich für mich auch erledigt.

Könnt ihr mir bitte vielleicht was in Kroatien (im Norden, wenn dann würde es sich heuer nur mehr für 4 Tage ausgehen) empfehlen wo es eher ruhig ist (falls es sowas noch gibt) und man mit 2 Hunden willkommen ist?

Danke sehr.
 

poekelmaus

Super Knochen
Ich weiß nicht wo Du wohnst, wir wohnen in Wien u. fahren zum 2. Mal nach Medulin, das sind ca. 6 Std. gemütliche Fahrt, meistens Autobahn bzw. Schnellstrassen. In Medulin gibt es einen Campingplatz " Camping Village Medulin" ist auf einer Halbinsel, Hunde sind dort, soweit ich weiß erlaubt. Am besten fragst Du direkt nach wenn es Dich interessiert, gibt einen Link auf www.medulin.hr wir campen nicht, wir wohnen immer in Ferienwohnung. Der Link dazu wäre www.erikas-fewo.de da kann man gezielt nach Wohnungen mit Hund suchen. Medulin gefällt uns sehr gut, viele wilde Strände, sehr hundefreundlich auch in den Restaurants kein Problem und in der Vor- bzw. Nachsaison nicht viel los.
LG Ingrid
 

kienesberger

Neuer Knochen
hallo aus mondsee wir haben ein haus in brussa das wir auch vermieten brussa ist für uns ein traum da wir die natur lieben und sich gerade unser hund dort sehr wohl fühlt wir lieben es mit dem boot ( kanu vorhanden ) in den lagunen zu fahren und der naturstrand ist einfach super wir haben auch restaurantempfehlungen wo man mit dem hund hinkann unser haus liegt ganz alleine auf einem grossen feld und hat einen riesen garten auch fahrräder sind vorhanden gerne noch mehr informationen per e mail mfg gerald
 

Anpele

Neuer Knochen
Hallo,
Wir haben seit ein paar Wochen einen kleinen Labrador und waren gerade in Italien und haben uns für den Sommer schonmal den Strand von Brussa angeschaut der uns gut gefallen hat. fahren sonst nach Jesolo, da ist es mit Hund eher schlecht.... Vermieten Sie das Haus noch, wenn ja würden wir uns über weitere Infos freuen.

Gruß
Petra
 
Oben