butter

asta1

Super Knochen
hallo,
ich bilde mir ein irgendwo gelesen zu haben, dass für eine katze butter recht gut sein soll?
für was eigentlich - für haut und fell? wie oft und wieviel butter sollte man einer katze geben?
 

RedShadow

Profi Knochen
Soweit ich weiß ist Butter dafür gut dass die Katzen die Haarballen besser raufwürgen können, haben also den selben Effekt wie div. Malzleckerlis...

Ich geb meinen Mietzen nur ab und zu Butter weils ja doch recht fett ist!!! ...aber sie lieben das Zeug!!! :D
 

asta1

Super Knochen
ach so, meine versuchen immer die butter zu stehlen :rolleyes:
schade dachte es wäre vielleicht auch für die haut und fell gut, meine mögen nämlich kein öl - net mal lachsöl :eek:
 

Irish

Super Knochen
Versuch es mit Paraffinöl. Unsere Katzen mögen das.
Ein bissl Butter vom Finger schlecken, macht überhaupt nichts. Wenn du net gerade eine sehr empfindliche Katze hast.
 

andrea97

Super Knochen
Versuch es mit Paraffinöl. Unsere Katzen mögen das.
Ein bissl Butter vom Finger schlecken, macht überhaupt nichts. Wenn du net gerade eine sehr empfindliche Katze hast.
Paraffinöl ist aber KEIN Ersatz für Pflanzenöle in der Tierernährung, bestenfalls ein Mittel gegen hartnäckige Verstopfung.

Butter ist gut z.B. auch zum Aufpäppeln. Katzen brauchen ohnehin mehr Energie in Form von Fett.
Bei dicken Tieren würd ich allerdings sehr sparsam damit umgehen. :p
 

Bonsai

Moderator
Katzen haben einen hohen Fettbedarf, dieser kann bei der selbstbereiteten Nahrung entweder durch fettes Fleisch, Gänse- oder Schweineschmalz, Butterschmalz oder eben Butter gedeckt werden. Wobei am besten die genannten Fette abwechselnd gegeben werden sollten.

Wenn man Dosen füttert, sollte der Fettgehalt darin ausreichend sein und kein zusätzliches Fett benötigt werden.
 

Sandy&Kiri

Medium Knochen
hey,
unsre katzen lieben butter^^
zu viel ist sicher nicht gut aber ab und zu gibts schon mal ein stückchen zum abschlecken ;)
wenn du jetz nicht rießen mengen gibst wirds eher nicht schaden
glg
 
Oben