Corona-Virus 2

calimero+aaron

Super Knochen
Ist nur eine Frage, wie viel Virenlast in den Aerosolen, die du einatmest, sich befindet. Wenn beim Schilift vor dir einer steht - im Freien - und er hustet dich an, wirst du wohl eher erkranken, als wenn du dich in einem großen Raum ganz weit weg von ihm befindest. So, beim normalen Spazierengehen mit Abstand, wird das Risiko wohl viel geringer sein.
 

Rocky2011

Medium Knochen
Ist nur eine Frage, wie viel Virenlast in den Aerosolen, die du einatmest, sich befindet. Wenn beim Schilift vor dir einer steht - im Freien - und er hustet dich an, wirst du wohl eher erkranken, als wenn du dich in einem großen Raum ganz weit weg von ihm befindest. So, beim normalen Spazierengehen mit Abstand, wird das Risiko wohl viel geringer sein.
Die Rede ist vom Normalfall. Da wir aber ausreichend aufgeklärt sind, wird man solche Situationen wie du sie beschreibst, schon freiwillig vermeiden.
 

Rocky2011

Medium Knochen
„Die Gefahr, sich draußen anzustecken, ist praktisch gleich Null“, erklärt der Aerosol-Experte Gerhard Scheuch aus Gemünden gegenüber FOCUS Online. Damit es draußen überhaupt zu einer Ansteckung mit dem Coronavirus kommen kann, müsste man sich schon sehr nahekommen und das über einen längeren Zeitraum hinweg: „Man bräuchte im Außenbereich mindestens fünf bis 15 Minuten engen Zusammenstehens, damit es zu einer Infektion kommt“, erläutert der Experte, der ein eigenes Forschungsinstitut für Bio-Inhalation in Gemünden betreibt.

Zu wenig Luftfiltergeräte im Einsatz
Und kritisiert weiter: „Wir haben teilweise eine Maskenpflicht in den Innenstädten eingeführt, aber schaffen es nicht, dort richtige Schutzmaßnahmen einzusetzen, wo die größte Gefahr lauert.“ So kann er es beispielsweise nicht verstehen, warum gerade in den Altenheimen keine Luftfilter zum Einsatz kommen.

„Die Bundesregierung hat in den letzten Monaten zwei Milliarden Euro für FFP2-Masken ausgegeben – dafür hätte wir locker jedem der circa 800.000 Bewohner von Alten- und Pflegeheimen einen Luftfilter bereitstellen können“, erklärt der Forscher, der auch Mitglied der Gesellschaft für Aerosolforschung (GAeF) ist. So kosten Luftfiltergeräte mit gegen Coronaviren wirksamem H13-Filtern ab circa 200 Euro. „Diese Geräte reichen im Vergleich zu den viel teureren H14-Geräten völlig aus und verfügen über einen Abscheidegrad von 99,95 Prozent“, erklärt der Experte. Die Gesellschaft für Aerosolforschung empfiehlt sogar den Einsatz von E11- und E12-Filtern, weil diese genauso effizient seien, aber dafür wesentlich weniger Energie verbrauchten als die H13- und H14-Geräte.

Frühlingswetter lockt Menschenmassen in Parks: Aerosol-Forscher erklärt, wie hoch Ansteckungsgefahr draußen ist | BUNTE.de
 

angie52

Super Knochen
Dafür, dass diese FFP2 Masken gratis verschickt wurden, habe ich auch überhaupt kein Verständnis. Was für eine Verschwendung!
Auch dafür nicht, dass die Impfung kostenlos sein soll. Ein paar Euro dafür wird wohl jeder noch auf der Seite haben. Aber in Summe sind das ungeheuer große Beträge, die man anderweitig verwenden könnte.
Für die Menschen, die es sich nicht leisten können, gibt es ja bisher schon die Gebührenbefreiung.
 

Rocky2011

Medium Knochen
15 Minuten zusammen stehen, das schaffen die bei jeder Corona- Demo, vor allem dann bei den Abschlusskundgebungen.
Warum lässt du die Kirche nicht im Dorf? Niemand schreibt was von Demos sondern um ganz normale Sparziergänge oder ähnliches....

Dafür, dass diese FFP2 Masken gratis verschickt wurden, habe ich auch überhaupt kein Verständnis. Was für eine Verschwendung!
Auch dafür nicht, dass die Impfung kostenlos sein soll. Ein paar Euro dafür wird wohl jeder noch auf der Seite haben. Aber in Summe sind das ungeheuer große Beträge, die man anderweitig verwenden könnte.
Für die Menschen, die es sich nicht leisten können, gibt es ja bisher schon die Gebührenbefreiung.
@angie52,
hier in Deutschland können sich ganz viele Menschen weder Masken noch Impfung leisten. Alleine unser Rentensystem ist ganz anders als in Österreich, hier gibt es keine Mindestrente, oder alleinerziehende Mütter/Väter, die sind schon sehr arm dran.
 

Rocky2011

Medium Knochen
Aber zugegeben, es spitzt sich langsam zu und die Bürger wollen raus. Sie haben die Nase gestrichen voll weil laufend was neues kommt und die Glaubwürdigkeit in der Regierung ist auf Null. Wenn weitere Einsätze, wie auf dem Eis kommen, so mit Hubschrauber, dann geht der Schuss nach hinten los.
 
Oben