Corona-Virus 2

calimero+aaron

Super Knochen
Was ich als "Nebenwirkung" des Lockdowns - zumindest in Online Zeitungen, beobachte - die Leute werden gereizter. Lagerkoller? Schaut fast so aus. Ich darf mich ja nicht als Beispiel nehmen, habe genug zu tun (Zweitwohnsitz im Waldviertel, ständige Hin- und Herpendeln (zumindest von mir), Ehemann und Aaron (der jetzt schon 13 Jahre alt ist und liebend gern mit Herrli ins Jagdrevier mitgeht - ohne Leine!). Sohnemann und Partnerin kann ich zwar nicht sehen, Bekannte usw. auch nicht. Aber so gesehen geht es mir sicher besser als so vielen Menschen, die z.B. große Geldsorgen haben, Angst um Job oder gar bereits arbeitslos.
Nur - Wirtschaft ist etwas, was Mensch beeinflussen kann. Gesundheit nur bedingt. Da steht es derzeit 1:0 für das Virus.
 

Rocky2011

Profi Knochen
Ich warte auch schon sehnlichst auf die Impfung. Noch hat es uns nicht erwischt, wir sind sehr vorsichtig. Aber eines freut mich - dass nun doch schon etliche Leute draufgekommen sind, wie gefährlich die Sache sein kann - obwohl zu Beginn, als ich den Corona Thread begann, doch von "Panikmache" usw. geschrieben wurde.
Schön das es dir gut geht. Was das Impfen angeht, bedeutet es nicht, dass du geschützt bist. In Sachen Panikschieben gehörst du eindeutig dazu.

Leider gibt es so viele Menschen, die es nicht und nicht kapieren wollen - von den Corona-Leugnern über gewisse Politiker und Anhänger gewisser Parteien über Rechtsradikale und "Aluhutträger".
Nie verstehen werde ich (und immer dagegen anschreiben), dass sich "Kritische" nicht zu dumm dazu sind, auf Demos mit Rechtsextremen und Neonazis mitzumarschieren.
Das ist zwar Unsinn, aber du kommst nicht aus deiner Haut.
 

jamie27

Super Knochen
Das es Corona gibt steht ja außer Frage, auch das es tödlich sein kann. Nur ist dieser Virus nicht in allen Regionen vertreten. So zum Beispiel hier bei uns in Niedersachen, ich wohne 40 km unterhalb von Bremen und die drei Leute, denen es erwischt hat, kann man wegstecken oder Mecklenburg Vorpommern ist auch so gut wie nix und so gibt es viele andere Gebiete in Deutschland wo fast Ruhe ist. Es ist wie der Grippevirus, der wird ja auch nur da schnell weiter übertragen als dort wo nix ist.
Habe ich irgendwas anderes behauptet??
Ich kann dir aber - von mir - sagen
Es verläuft komplett anderst bzgl symtome
Und da ich im öffentlichen Dienst arbeite - Grenze Italien / Österreich frage ich mich
warum am Tag mindestens 100 Deutsche diese Grenze überqueren und unbedingt in dieser Zeit jetzt
Urlaub in Italien machen müssen..
erschließt sich mir nicht! Und auch bei Nachfrage kommen keine schlüssigen Antworten...
 

Rocky2011

Profi Knochen
Habe ich irgendwas anderes behauptet??
Nein, so war es auch nicht gemeint. Ich wünsche dir schnelle Besserung.
Ich mache jetzt immer sehr viel Smoothie und zum Trinken Zitrone Ingwer aber frisch und selber zubereiten. Wir sind sogar von der alljährlichen Grippe verschont geblieben

Und da ich im öffentlichen Dienst arbeite - Grenze Italien / Österreich frage ich mich
warum am Tag mindestens 100 Deutsche diese Grenze überqueren und unbedingt in dieser Zeit jetzt
Urlaub in Italien machen müssen..
erschließt sich mir nicht! Und auch bei Nachfrage kommen keine schlüssigen Antworten...
Das verstehe ich auch nicht, verstehe aber auch die Regierung nicht. Wir bleiben Zuhause und wenn es wieder warm ist wird der Pool wieder angeschmissen und wir haben Spaß. Ich muss nicht in Freibäder liegen, zumal die hier bei uns das ganze komplette Jahr geschlossen hatten.
 

Connie

Super Knochen
Gestern sagte der Primarius vom Franz-Josef-Spital, pro 100 Impfungen stirbt ein Mensch weniger. Da frage ich mich schon, ob des Nichtstuns der Regierung (und das Zusehen des täglichen Sterbens aufgrund Corona), weil die EU keine Eigenmächtigkeiten von regionalen Impfstoffkauf erlaubt.
Warum traut sich das kein Reporter, kein Medium, dies Kurz zu fragen?

Davon abgesehen - ich kann es nicht mehr hören, wieviel Teststraßen zur Verfügung stehen und die Termine total "ausgebucht" sind! Es kotzt mich an :mad: ! Das Impfmittel soll endlich schnellstens und ausreichend beschafft werden!!!! "Koste es" (auch ein kleiner Konflikt mit der EU) was es wolle!"
 

angie52

Super Knochen
Oder das Medikament, das es heilen kann. Angeblich hat Trump das schon bekommen für seine schnelle Genesung .. falls das nicht nur ein Wahlkampfgag war und er die Erkrankung wirklich hatte ...
 

calimero+aaron

Super Knochen
Eva, nein, Trump hat monoklonale Antikörper erhalten Das ist kein Wundermittel. Sind bloß Antikörper von einem anderen Menschen, der die Erkrankung schon durchgemacht hat. Das ist aber umstritten. Steht sogar im Verdacht, an Mutationen schuld zu sein.
 

angie52

Super Knochen
Leider weiß man noch nicht, ob auch andere Menschen, mit denen man Kontakt hat, geschützt sind, wenn man geimpft ist.
 

Cato

Super Knochen
Warum wohl gab und gibt es in fast ganz Europa heuer keine nennenswerte Grippewelle, bisher zumindest?
Natürlich weil die Maßnahmen sehr wohl wirken. Nur Corona ist leider schon mehr verbreitet und vielleicht auch ansteckender.

Wahrscheinlich schützt die Impfung nicht nur vor Ausbruch der Krankheit, sondern auch vor Weitergabe. Noch nicht bewiesen, sieht aber so aus.
 

angie52

Super Knochen
Warum wohl gab und gibt es in fast ganz Europa heuer keine nennenswerte Grippewelle, bisher zumindest?
Natürlich weil die Maßnahmen sehr wohl wirken. Nur Corona ist leider schon mehr verbreitet und vielleicht auch ansteckender.

Wahrscheinlich schützt die Impfung nicht nur vor Ausbruch der Krankheit, sondern auch vor Weitergabe. Noch nicht bewiesen, sieht aber so aus.
Ja hoffentlich!
 

Rocky2011

Profi Knochen
Geh Rocky, was soll denn der Blödsinn? Natürlich ist man durch eine Impfung geschützt - mindestens vor schweren Verläufen.
Nein eine Impfung hilft nicht, wenn es auch wieder von dir und den Mainstreams behauptet wird.

Warum wohl gab und gibt es in fast ganz Europa heuer keine nennenswerte Grippewelle, bisher zumindest?
Natürlich weil die Maßnahmen sehr wohl wirken. Nur Corona ist leider schon mehr verbreitet und vielleicht auch ansteckender.

Wahrscheinlich schützt die Impfung nicht nur vor Ausbruch der Krankheit, sondern auch vor Weitergabe. Noch nicht bewiesen, sieht aber so aus.
Weil keine Frisöre und Kneipen aufhaben? Glaubst du daran?
Denn ansonsten ist doch alles beim alten. Wir sind verschont geblieben, weil ich meine Tochter seit März Zuhause habe, denn sie schleppte es immer aus der Werkstatt mit und das ist der Grund.
 

angie52

Super Knochen
Der Impfstoff gegen Grippe wird ja auch jährlich angepasst, weil es immer Mutationen gibt. Man hat gehört, dass die Anpassung dieses Jahr nicht möglich war, weil es die erwartete Grippewelle nicht gab. Das beweist auf jeden Fall, dass die Hygienemaßnahmen und Abstandsregeln greifen. Also können sich alle, die sich über die Einschränkungen beschweren, sich aber nicht daran halten, selber an der Nase nehmen.
 

Rocky2011

Profi Knochen
Der Impfstoff gegen Grippe wird ja auch jährlich angepasst, weil es immer Mutationen gibt. Man hat gehört, dass die Anpassung dieses Jahr nicht möglich war, weil es die erwartete Grippewelle nicht gab. Das beweist auf jeden Fall, dass die Hygienemaßnahmen und Abstandsregeln greifen. Also können sich alle, die sich über die Einschränkungen beschweren, sich aber nicht daran halten, selber an der Nase nehmen.
Und warum gab es die erwartete Grippewelle nicht? Weil alles als Corona abgetan wird, ja selbst die Toten, ob die an oder mit Covid19 verstorben sind, ist unerheblich. Corona ist schlicht ein Grippevirus, da wird nicht mehr oder weniger gestorben wie sonst auch, mal mehr mal weniger.
 

Rocky2011

Profi Knochen
Warum traut sich das kein Reporter, kein Medium, dies Kurz zu fragen?

Davon abgesehen - ich kann es nicht mehr hören, wieviel Teststraßen zur Verfügung stehen und die Termine total "ausgebucht" sind! Es kotzt mich an :mad: ! Das Impfmittel soll endlich schnellstens und ausreichend beschafft werden!!!! "Koste es" (auch ein kleiner Konflikt mit der EU) was es wolle!"
Soweit ich gelesen haben, bekommt unsere Regierung andere Impfstoffe. Sollte es den Tatsachen entsprechen, dann wird das seine Gründe haben.
 

angie52

Super Knochen
Warum? Wenn es von Cato kommt muss es doch stimmen.
Sag mal .. was hast du gegen mich ... verfolgst du mich, oder was?
Egal, was ich irgendwo schreibe, hakst du ein, und zwar negativ. Warum?
Ich kenne hier im Forum niemanden persönlich, gebe Likes, wenn mir das Geschriebene gefällt, oder auch nicht gefällt, was ja in dem neuen Modus auch möglich ist, so wie auch du das tust. Also was solls?
Ansonsten schreibe ich eben, was ich denke. Muss ja nicht jedem gefallen oder richtig sein.
Jedenfalls kenne ich auch Cato nicht persönlich und mache mir eher aus ihren Schreiben ein Bild.
Warum nur suchst du immer nur nach Feinden, denen du "die Stirn bieten" musst, und nicht nach Freunden?
 

Rocky2011

Profi Knochen
Sag mal .. was hast du gegen mich ... verfolgst du mich, oder was?
Egal, was ich irgendwo schreibe, hakst du ein, und zwar negativ. Warum?
Ich kenne hier im Forum niemanden persönlich, gebe Likes, wenn mir das Geschriebene gefällt, oder auch nicht gefällt, was ja in dem neuen Modus auch möglich ist, so wie auch du das tust. Also was solls?
Ansonsten schreibe ich eben, was ich denke. Muss ja nicht jedem gefallen oder richtig sein.
Jedenfalls kenne ich auch Cato nicht persönlich und mache mir eher aus ihren Schreiben ein Bild.
Warum nur suchst du immer nur nach Feinden, denen du "die Stirn bieten" musst, und nicht nach Freunden?
Leidest du unter Verfolgungswahn? Wenn man Unsinn schreibt kann man nicht positiv reagieren. Was erwartest du jetzt? Aber wen du magst oder nicht, lässt du voll raushängen, also tu nicht so, als gäbe es hier keine Sympathien deinerseits.
 

angie52

Super Knochen
Verfolgungswahn 🙃 Mag schon sein ...
Und natürlich wird man erkennen, wenn ich jemanden mag. Die Sympathien sind durch deren Wortmeldungen entstanden, wobei man aber nicht mit allem konform gehen muss. Ist doch im Alltag genauso.
Also wenn ich deiner Meinung nach Blödsinn schreibe, nur zu!
Aber wenn du nur dagegen bist, weil ICH das geschrieben habe, dann denk nochmal drüber nach und lass es einfach, bitte.
 

Cato

Super Knochen
Es sterben natürlich nicht alle mit Corona an Corona, was unter anderem daran liegt, dass sich ja viele schon sehr schwache Alte anstecken. Aber rund 85% sterben tatsächlich an Corona, das ist das Ergebnis zahlreicher Autopsien.

Und natürlich ist es keine Grippe....
 
Oben