Corona Virus

Biggi

Super Knochen
Ich hab ja das Glück dass ich rundherum viele Wälder hab und da ist nie jemand, also kann ich mit Mini spazieren gehen.
Ich hab auch liebe Nachbarn die mich angerufen haben und auch Sachen für mich besorgen. Sonst komm ich mit niemanden zusammen und schau auch dass es nicht passiert.

Ich wünsche Allen ein gute Durchkommen in dieser Situation und bitte paßt auf Euch auf !!!!
 

puppimaus

Super Knochen
Gassi gehen ist erlaubt
Und wenn ich alleine bin, so wie viele andere auch,dann würde ich sehr wohl Hilfe annehmen wenn ich zb ins Krankenhaus muss. Es melden sich eh nur Leute die selber Haustiere haben soweit ich gesehen habe

Gesendet von meinem SM-A600FN mit Tapatalk
 

angie52

Super Knochen
Wegen meiner Rezepte habe ich heute beim Arzt angerufen. Digitale Übermittlung geht noch nicht - zumindest bei meinem Hausarzt. Aber die Assistentin hat die Sachen notiert, und ich soll sie morgen direkt in der Apotheke abholen. Erst morgen, weil sie momentan mit dem Listen schreiben nicht nachkommt. Hab auch einige Male probieren müssen, bis ich durchgekommen bin. Doch das Wichtigste ist: es klappt.
Ob man dann in der Apotheke die e-card braucht, weiß ich nicht, weil ich nicht mit unnötigen Fragen nerven wollte, aber ich glaube, das irgendwo gelesen zu haben. Das wird man mir dann schon sagen. Ich habe sie ohnehin immer in der Geldbörse.
 

Connie

Super Knochen
Wegen meiner Rezepte habe ich heute beim Arzt angerufen. Digitale Übermittlung geht noch nicht - zumindest bei meinem Hausarzt. Aber die Assistentin hat die Sachen notiert, und ich soll sie morgen direkt in der Apotheke abholen. Erst morgen, weil sie momentan mit dem Listen schreiben nicht nachkommt. Hab auch einige Male probieren müssen, bis ich durchgekommen bin. Doch das Wichtigste ist: es klappt.
Ob man dann in der Apotheke die e-card braucht, weiß ich nicht, weil ich nicht mit unnötigen Fragen nerven wollte, aber ich glaube, das irgendwo gelesen zu haben. Das wird man mir dann schon sagen. Ich habe sie ohnehin immer in der Geldbörse.
Ich muss erst schauen, welche Medikamente ich schon "ordern muss". Bin neugierig, wie das bei uns gehandhabt wird.
 

angie52

Super Knochen
https://orf.at/#/stories/3158117/

Ab sofort kann man Rezepte telefonisch ordern.
Hab ich ja in meinem vorigen Post #203 heute Vormittag bereits als Info geschrieben. Es ist sogar erwünscht, dass man nicht wegen seiner Rezepte in die Ordination kommt.
Da die technischen Voraussetzungen für digitale Rezepte wahrscheinlich bei den meisten Ärzten noch nicht geschaffen sind, werden die meisten es so machen wie mein Hausarzt. Alle Telefonate aufnehmen, die Rezepte manuell ausstellen wie üblich und dann der Apotheke gesammelt übermitteln. Jedenfalls muss man dann unbedingt in diejenige Apotheke gehen, die mit dem Arzt eine diesbezügliche Vereinbarung getroffen hat. Es wäre zu viel verlangt, wenn dann noch jeder seine Wunschapotheke angibt.
Was die e-card betrifft, glaube ich mich jetzt erinnern zu können, dass die nur im Falle einer digitalen Übermittlung sein muss. Wenn die Apotheke Papierrezepte bekommt, ist das wahrscheinlich hinfällig. Aber egal … normalerweise hat man sie eh immer mit.
 

angie52

Super Knochen
Ich muss erst schauen, welche Medikamente ich schon "ordern muss". Bin neugierig, wie das bei uns gehandhabt wird.
Wenn du noch ein paar Tage Zeit hast, hat sich das bestimmt schon besser eingespielt.
Ich habe für mich gleich die doppelte Menge "geordert", was kein Problem war. Da kommt man länger aus, wenn es eine Dauermedikation ist, und muss nicht zwischendurch wieder in die Apotheke oder den Arzt sekkieren. Nach meinem Eindruck ist das sogar befürwortet worden.
 

Ken&Barbie

Super Knochen
Ich war gestern beim Hausarzt und habe Medikamente auch für meine Eltern mitgenommen. Beim Hausarzt ist ein Security an der geschlossenen Tür mit Maske, er hat Kunststoffkistchen, da legt man Ecard und Medikamentenliste hinein. Die Mitarbeiterin mit Maske kommt raus, holt die Kistchen und bringt dann die Medikamente mit Kassenzettel retour. Bezahlt wird bar oder per mobilem Bankomat. Alles sehr geordnet und problemlos. Wir Wartenden sind mit großem Abstand vor der Praxis in der Sonne gestanden. Kein Mensch war aufgeregt, geschweige denn panisch. Es ist alles gut organisiert!
 

angie52

Super Knochen
Mein Hausarzt hat keine Apotheke dabei, aber es hat heute sehr gut funktioniert. Brauchte in der Apotheke nur meinen Namen zu nennen und habe meine Medikamente bekommen. Sie haben es dort sehr gut gelöst. Fensterscheiben installiert zwischen Mitarbeitern und Besuchern, außerdem nur 2 Personen gleichzeitig hineingelassen, wo sonst oft 10-15 in der Warteschlange stehen. Draußen gab es einen Aushang: "1 raus, 1 rein", und alle haben sich daran gehalten.
Wenn wir so weitermachen und mithelfen, wird die Ansteckungskurve sicher bald flacher werden. Wenn nicht, werden die Maßnahmen bestimmt noch verschärft.
Mit 1 Woche ist es auf jeden Fall nicht getan.
 

calimero+aaron

Super Knochen
Ich habe heute einen wunderbaren Text gelesen und möchte ihn auch hier teilen:






"
ES KÖNNTE SEIN . . .

Es könnte sein, dass in Italiens Häfen die Schiffe für die nächste Zeit brach liegen, ... es kann aber auch sein, dass sich Delfine und andere Meereslebewesen endlich ihren natürlichen Lebensraum zurückzuholen dürfen. Delfine werden in Italiens Häfen gesichtet, die Fische schwimmen wieder in Venedigs Kanälen!

Es könnte sein, dass die Einschränkung des Flugverkehrs für viele eine Freiheitsberaubung bedeutet und berufliche Einschränkungen mit sich bringt,... es kann aber auch sein, dass die Erde aufatmet, der Himmel an Farbenkraft gewinnt und Kinder in China zum ersten Mal in ihrem Leben den blauen Himmel erblicken. Sieh dir heute selbst den Himmel an, wie ruhig und blau er geworden ist!

Es könnte sein, dass die Schließung von Kindergärten und Schulen für viele Eltern eine immense Herausforderung bedeutet,...es kann aber auch sein, dass viele Kinder seit langem die Chance bekommen, endlich selbst kreativ zu werden, selbstbestimmter zu handeln und langsamer zu machen. Und auch Eltern ihre Kinder auf einer neuen Ebene kennenlernen dürfen.

Es könnte sein, dass unsere Wirtschaft einen ungeheuren Schaden erleidet,... es kann aber auch sein, dass wir endlich erkennen, was wirklich wichtig ist in unserem Leben und dass ständiges Wachstum eine absurde Idee der Konsumgesellschaft ist. Wir sind zu Marionetten der Wirtschaft geworden. Es wurde Zeit zu spüren, wie wenig wir eigentlich tatsächlich brauchen.

Es könnte sein, dass dich das auf irgendeine Art und Weise überfordert, ... es kann aber auch sein, dass du spürst, dass in dieser Krise die Chance für einen längst überfälligen Wandel liegt,
- der die Erde aufatmen lässt,
- die Kinder mit längst vergessenen Werten in Kontakt bringt,
- unsere Gesellschaft enorm entschleunigt,
- die Geburtsstunde für eine neue Form des Miteinanders sein kann,
- der Müllberge zumindest einmal für die nächsten Wochen reduziert,
- und uns zeigt, wie schnell die Erde bereit ist, ihre Regenaration einzuläuten, wenn wir Menschen Rücksicht auf sie nehmen und sie wieder atmen lassen.

Wir werden wachgerüttelt, weil wir nicht bereit waren es selbst zu tun. Denn es geht um unsere Zukunft. Es geht um die Zukunft unserer Kinder!!!"
 

calimero+aaron

Super Knochen
Gestern ruft mich jemand aus dem Pflegeheim des Schwiegerpapas an. Ob ich denn in Linz sei? (nein, bin ich nicht) Ich befürchte schon etwas Schlimmes.....Die Brille sei kaputt und die Malhefte seien aus....
Ob wir denn nicht?

Hallo? Bitte- Libro hat zu, detto andere Buch- und Schreibhandlungen. Amazon hat wohl Wichtigeres zu versenden, als Malhefte. Brille? Aha - Augenarzt (ist Spezialschliff) oder Optiker?
Manche Leute haben noch immer nicht begriffen, was die Covid 19 Krise bedeutet......
 

Radetzky

Super Knochen
Gestern ruft mich jemand aus dem Pflegeheim des Schwiegerpapas an. Ob ich denn in Linz sei? (nein, bin ich nicht) Ich befürchte schon etwas Schlimmes.....Die Brille sei kaputt und die Malhefte seien aus....
Ob wir denn nicht?

Hallo? Bitte- Libro hat zu, detto andere Buch- und Schreibhandlungen. Amazon hat wohl Wichtigeres zu versenden, als Malhefte. Brille? Aha - Augenarzt (ist Spezialschliff) oder Optiker?
Manche Leute haben noch immer nicht begriffen, was die Covid 19 Krise bedeutet......
Wie wärs mit Vorlagen aus dem Internet? Ausdrucken und zusammenheften. Brille könnte schwieriger sein, aber vielleicht arbeiten ja noch Optiker, die eine Brille nacharbeiten nach der alten und sie schicken.

Auch in Zeiten von Corona bleibt das Leben nicht stehen, und für den Schwiegerpapa ist es wahrscheinlich nicht einfach ohne Brille und Malvorlagen.
 

EvaJen

Super Knochen
Gestern ruft mich jemand aus dem Pflegeheim des Schwiegerpapas an. Ob ich denn in Linz sei? (nein, bin ich nicht) Ich befürchte schon etwas Schlimmes.....Die Brille sei kaputt und die Malhefte seien aus....
Ob wir denn nicht?

Hallo? Bitte- Libro hat zu, detto andere Buch- und Schreibhandlungen. Amazon hat wohl Wichtigeres zu versenden, als Malhefte. Brille? Aha - Augenarzt (ist Spezialschliff) oder Optiker?
Manche Leute haben noch immer nicht begriffen, was die Covid 19 Krise bedeutet......
Statt hier zu jammern gibt mal auf google Notbetrieb Optiker ein ....

und für Malvorlagen , man kann fast alles online bestellen , nicht nur bei amazon
 
Zuletzt bearbeitet:

jamie27

Super Knochen
Da ich in diesem Ausnahmezustand arbeiten gehe, stehe an
der Grenze zu Nortitalien 6x die Woche, war gestern ein Tag den wir
hier nicht mehr vergessen werden. Es wurde in ganz Österreich für Menschen
applaudiert die das System derzeit aufrecht erhalten.

Hier an alle Menschen die mitgemacht haben, danke.
Bleibt gesund!!
 

angie52

Super Knochen
Zur Not gibt es auch in den Supermärkten diese Billigbrillen in verschiedenen Dioptrien. Hab schon verstanden, dass dein Schwiegerpapa eine Spezialbrille braucht, aber zur Überbrückung tut es so eine sicher auch. Ich habe selbst ein paar davon - in jeder Handtasche - weil ich die Brille nur zum Lesen oder Arbeiten brauche. Sonst stehe ich manchmal ohne die vom Augenarzt verschriebene und vom Optiker gemachte Brille da, wenn ich mit dem Auto unterwegs war …
Außerdem könntest noch bei ihm zu Hause nachsehen, ob es da noch ältere Brillen gibt, bevor ihm eine neue verschrieben worden ist. Bei meiner Schwiemu habe ich damals etliche gefunden, als sie im Spital war, und wusste gar nicht genau, welche ich jetzt bringen soll.
 

Radetzky

Super Knochen
Da ich in diesem Ausnahmezustand arbeiten gehe, stehe an
der Grenze zu Nortitalien 6x die Woche, war gestern ein Tag den wir
hier nicht mehr vergessen werden. Es wurde in ganz Österreich für Menschen
applaudiert die das System derzeit aufrecht erhalten.

Hier an alle Menschen die mitgemacht haben, danke.
Bleibt gesund!!
Ich war grad mit dem Hund unterwegs, es hat momentan geprasselt wie bei einem Platzregen. Tolle Aktion!
 

calimero+aaron

Super Knochen
Danke für den Rat mit den Malvorlagen aus dem Internet! Da werde ich nachsehen.
Brille - ich kann derzeit gar nichts machen, bin ja hier im Waldviertel und werde vielleicht erst am Sonntag wieder nach Linz fahren (wenn überhaupt möglich). Mit der Brille müsste ich sowieso zum Optiker, ich weiß ja nicht einmal welche Dioptrien und wie und wo. Und zu Hause nachsehen? Es gibt als Zuhause nur mehr das Heim und das seit 1 1/2 Jahren - Wohnung ist ja schon lang aufgelöst worden. Heißt, wir wissen gar nichts. (haben ja nicht einmal medizinische Unterlagen hinsichtlich Untersuchungen usw. gefunden - Papa hat Alzheimer und wahrscheinlich in der Zeit, als er noch zu Hause war, alles weggeworfen. (hatte "Wegwerfdrang"..)
Gibt nur eine Möglichkeit - mein Mann hat die Brille schon einmal mit einem Zweikomponentenkleber geklebt - das hat gehalten. Wo der ist, weiß ich nicht, aber sollte ich nach Hause kommen, werde ich ihn suchen und ins Heim bringen. (obwohl - ich darf ja gar nicht ins Heim.... man meinte, ich könne Kontakt aufnehmen, dann könnte jemand hinunter und hinaus kommen.... )
Mein Mann will gar nicht, dass ich wieder nach Linz fahre - auch verständlich, er hat Angst um mich. Ist eine blöde Situation.
 

angie52

Super Knochen
Apropos Amazon … hab gestern einen Link zu http://www.nunukaller.com bekommen, wo österreichische Händler, die online versenden, aufgelistet sind.
Heute kann ich diese Seite gerade nicht erreichen, liegt aber hoffentlich nur am überlasteten Internet.
 
Oben