Corona Virus

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Rocky2011

Super Knochen
" Eine Frage, die sich die Politik bei ihrer Hin- und Herverschieberei nicht stellt, ist die nach der Bereitschaft der Zahlenden, diese Last auch in Zukunft zu tragen. Da sind Zweifel nicht unberechtigt. Schon heute verlassen rund 200.000 Menschen pro Jahr Deutschland. Diese Abwanderung wird von der Politik systematisch unterschätzt, so sie denn überhaupt zur Kenntnis genommen wird. Dabei ist sie wirtschaftlich hoch relevant. Auch wenn keine genauen Daten verfügbar sind, ist die These naheliegend, dass es sich um besser qualifizierte Menschen handelt, die bisher Steuern gezahlt haben oder aber künftige Steuerzahler darstellen. Sicherlich kehren einige wieder nach Deutschland zurück, aber nur ein geringerer Teil. Wenn wir uns zugleich vor Augen halten, dass es in Deutschland 27 Millionen Nettosteuerzahler gibt, von denen wiederum 12 Millionen beim Staat beschäftigt sind, landen wir bei rund 15 Millionen Menschen, die in Deutschland das Gemeinwesen tragen.

 

Rocky2011

Super Knochen
Ich habe eine weitere Möglichkeit gefunden, wie sich das Virus trotz Masken verbreiten. Warum kommt sonst keiner darauf außer das Labor? Somit ist es kein Wunder, wenn es sich weiter rasend ausbreitet.

 

Caro1

Super Knochen
Geh mir mit deinen Links. Hast lange gesucht, gelle?! Deine Links sagen nichts über einen Wahrheitsgehalt aus...
Immerhin konnten sie deine Behauptung widerlegen..

du erinnerst dich an Trump und seine Bomben? Mach dich nicht lächerlich...
Trump und seine Bomben? Du meinst sicherlich deine Aussage, dass er an keinen Kriegen beteiligt war… Somit, ich erinnere mich.. Aber du könntest dir solche peinlichen Behauptungen wirklich ersparen, wenn du die Links auch lesen würdest…

Der Präsident ließ dutzende Präzisionsraketen auf eine Luftwaffenbasis der Armee von Machthaber Baschar al-Assad abfeuern. https://www.augsburger-allgemeine.d...aesidenten-wo-Kriege-fuehrten-id54641791.html ...

Und was deine ständigen, teilweise sehr persönlichen, Anspielungen/Mutmaßungen über meine Person (Kinder, den Osten etc.) betreffen, da solltest du dich etwas zurück nehmen, weil wir uns weder kennen noch dir solche vertraulichen Informationen vorliegen…

... und weil wir hier in einem öffentlichem Forum schreiben, wie du immer "so schön“ sagst, sollten wir auch sachlich und wenn möglich, höflich, einfach beim Thema bleiben und von persönlichen Beleidigungen absehen…

Somit, einen schönen Tag.. und bleib gesund…
 
Zuletzt bearbeitet:

Rocky2011

Super Knochen
Immerhin konnten sie deine Behauptung widerlegen..
Konnten sie nicht, du hast es nur nicht gelesen. Somit stimmt DAS auch nicht. Aber gut, noch einmal.
1.
2.
3.

Und was deine ständigen, teilweise sehr persönlichen, Anspielungen/Mutmaßungen über meine Person (Kinder, den Osten etc.) betreffen, da solltest du dich etwas zurück nehmen, weil wir uns weder kennen noch dir solche vertraulichen Informationen vorliegen…

... und weil wir hier in einem öffentlichem Forum schreiben, wie du immer "so schön“ sagst, sollten wir auch sachlich und wenn möglich, höflich, einfach beim Thema bleiben und von persönlichen Beleidigungen absehen…

Somit, einen schönen Tag.. und bleib gesund…
Es sind keine Anspielungen/Mutmaßungen, sondern das Resultat auf das was du hier schon vom Osten verbreitet hast. Nicht mehr und nicht weniger.
 

Rocky2011

Super Knochen
Es waren deine Worte, die ich zitiert habe... ;)
Das Liebe Caro habe ich gerade eben zu dem von dir fälschlich zitierten dazu geschrieben. Was nicht falsch ist, denn ich kann mir nicht vorstellen, das jeder Präsident eigene Bomben hat. Was ist daran jetzt verwerflich oder falsch? Und du weißt außerdem doch gar nicht ob der Link von dir wahr ist. Es wird nachweislich viel zu viel gelogen und gerade bei Trump kennen die Meiden keine Grenzen mehr. Man versucht ja selbst seine Frau mit Dreck zu besudeln. Unvorstellbar was in der Medienlandschaft möglich ist.
 
Zuletzt bearbeitet:

Cato

Super Knochen
Zu den „Corona-Toten“ bzw. der Zählung derselben in Österreich: Zitat von der Seite des Bundesministeriums für Gesundheit:

„Jede verstorbene Person, die zuvor COVID-positiv getestet wurde, wird in der Statistik als „COVID-Tote/r“ geführt, unabhängig davon, ob sie direkt an den Folgen der Viruserkrankung selbst oder „mit dem Virus“ (an einer potentiell anderen Todesursache) verstorben ist“

Also, wer im Krankenhaus einem Herzinfarkt erliegt und vorher positiv getestet worden ist (und derzeit werden alle in die Krankenhäuser eingelieferten Patienten getestet) kommt zu den Coronatoten … DAS sind dann also seriöse Zahlen!?
Nicht vergessen, es sterben wohl umgekehrt immer noch auch Leute an Corona, ohne vorher getestet worden zu sein.
Alte Leute besonders, zuhause oder in Pflegeheimen.

Wirklich belastbar werden die Zahlen erst dann sein, wenn man sich mit ein wenig Abstand die Übersterblichkeit anschaut.
Da muss man dann auch noch ein wenig herumrechnen, zB, dass in Zeiten von Lockdown und Maskenpflicht wahrscheinlich weniger Leute an Grippe sterben als in normalen Jahren, also ganz unkompliziert ist es nicht.

Aber das ist auch nicht so wichtig, es genügt, sich in den Spitälern, auf den Intensivstationen umzusehen und das dortige Personal zu befragen. Die sagen dir dann schon, was wirklich Sache ist.
 

Caro1

Super Knochen
Es sind keine Anspielungen/Mutmaßungen, sondern das Resultat auf das was du hier schon vom Osten verbreitet hast. Nicht mehr und nicht weniger.
Es sind nicht nur persönliche Anspielungen/Mutmaßungen, sondern Unterstellungen, weil du weder etwas über Kinder von mir weißt, noch ob mein Wissen über den Osten vom Hörensagen ist... Somit, zudem wir uns nicht kennen, unterlasse einfach deine falschen Anschuldigungen und bleib sachlich beim Thema..

Und deine liebe Caro, bin ich auch nicht... ;)
 

Rocky2011

Super Knochen
Aber das ist auch nicht so wichtig, es genügt, sich in den Spitälern, auf den Intensivstationen umzusehen und das dortige Personal zu befragen. Die sagen dir dann schon, was wirklich Sache ist.
In Deutschland dürfen Ärzte KEINE Auskunft geben, weder unser Hausarzt noch im Krankenhaus. So sagte es unsere Hausärztin. Und auf Intensivstationen darf auch niemand rein. Von daher sind wir wirklich nur auf verlässliche Quellen angewiesen.

Und nun kommt Friedrich Merz daher und meint. Es geht der Regierung nichts an, wie er sein Weihnachten feiert. Das glaube ich, sie zahlen ja auch keine Strafen, sonder nur der normale Bürger.

Und dann wundert sich die Regierung wenn die Bürger genug haben. Solche Aussagen sind sowas von gefährlich.

 

angie52

Super Knochen
In Deutschland dürfen Ärzte KEINE Auskunft geben, weder unser Hausarzt noch im Krankenhaus. So sagte es unsere Hausärztin. Und auf Intensivstationen darf auch niemand rein. Von daher sind wir wirklich nur auf verlässliche Quellen angewiesen.
Über Patienten dürfen sie natürlich keine Auskunft geben, fällt unter Datenschutz. Dürfen sie nicht einmal Familienangehörigen, wenn es der Patient nicht erlaubt.
Aber über ihre eigene Situation zu sprechen, ist natürlich erlaubt. Und wenn da wer vom Pflegepersonal oder ein Arzt von Überbelastung spricht und an uns alle appelliert, mit Disziplin mitzuhelfen, sollten wir das ernst nehmen. Ich tue das jedenfalls.
 

Rocky2011

Super Knochen
Über Patienten dürfen sie natürlich keine Auskunft geben, fällt unter Datenschutz. Dürfen sie nicht einmal Familienangehörigen, wenn es der Patient nicht erlaubt.
Aber über ihre eigene Situation zu sprechen, ist natürlich erlaubt. Und wenn da wer vom Pflegepersonal oder ein Arzt von Überbelastung spricht und an uns alle appelliert, mit Disziplin mitzuhelfen, sollten wir das ernst nehmen. Ich tue das jedenfalls.
In Deutschland nein. Ich bekam eine solche Antwort von unserer Hausärztin. Vielleicht machen es Gesundheitsämter? Warum wundert mich dein Einwand nicht? Egal was ich schreibe, du weißt es immer besser....
 

Stoffkuh

Super Knochen
In Deutschland dürfen Ärzte KEINE Auskunft geben, weder unser Hausarzt noch im Krankenhaus. So sagte es unsere Hausärztin. Und auf Intensivstationen darf auch niemand rein. Von daher sind wir wirklich nur auf verlässliche Quellen angewiesen.
Wie Eva schon geschrieben hat gilt der Datenschutz. Diese Woche hatten wir für meine Mutter die Rettung holen müssen. Natürlich durfte sie niemand begleiten. Ich hab angerufen und mich als Tochter vorgestellt ... nach dem 2.ten Anruf hat mir dann die Ärztin erklärt die Blutbefunde sind noch nicht da und mehr kann sie mir keine Auskunft geben und ich soll in 2 Stunden nochmal anrufen. Nach nicht einmal 1 Stunde rief mich meine Mutter an um mir zu sagen "Ich sitz vor der Erstuntersuchung Du kannst mich abholen". Naja, den Rest von einer 80 jährigen störrischen Frau erspar ich Euch. Also nicht mal als Tochter bekommst Auskunft und ich wurde als Kontaktperson angegeben.

Wegen der Intensivstation ... glaubst wirklich die machen Führungstouren auf der Intensiv? Die sind froh, wenn sie mit dem Personalstand die Patienten ordentlich versorgen können und hoffen, dass den Menschen (in meinem Fall in Wien) endlich ein Licht aufgeht. Das sich die Menschen endlich zurücknehmen und leiser treten um nicht die Stationen zu überfüllen.

Du wirst von Deinem (für mich unverständlichen) Pfad nicht abweichen, aber ich auch nicht von meinem ... Mich und Andere so gut wie möglich zu schützen, Maske zu tragen (wenn es angebracht ist), Abstand zu halten (auch wenn es manchmal hart ist) und die Hygiene (die aber eh immer da war, vielleicht jetzt noch mehr).
 

Rocky2011

Super Knochen
P.S. Nachtrag. Pfleger und Schwestern dürfen schon mal gar nichts, die dürfen nicht einmal mir über meine Krankheiten Auskunft geben.
 

Rocky2011

Super Knochen
Wie Eva schon geschrieben hat gilt der Datenschutz. Diese Woche hatten wir für meine Mutter die Rettung holen müssen. Natürlich durfte sie niemand begleiten. Ich hab angerufen und mich als Tochter vorgestellt ... nach dem 2.ten Anruf hat mir dann die Ärztin erklärt die Blutbefunde sind noch nicht da und mehr kann sie mir keine Auskunft geben und ich soll in 2 Stunden nochmal anrufen. Nach nicht einmal 1 Stunde rief mich meine Mutter an um mir zu sagen "Ich sitz vor der Erstuntersuchung Du kannst mich abholen". Naja, den Rest von einer 80 jährigen störrischen Frau erspar ich Euch. Also nicht mal als Tochter bekommst Auskunft und ich wurde als Kontaktperson angegeben.

Wegen der Intensivstation ... glaubst wirklich die machen Führungstouren auf der Intensiv? Die sind froh, wenn sie mit dem Personalstand die Patienten ordentlich versorgen können und hoffen, dass den Menschen (in meinem Fall in Wien) endlich ein Licht aufgeht. Das sich die Menschen endlich zurücknehmen und leiser treten um nicht die Stationen zu überfüllen.

Du wirst von Deinem (für mich unverständlichen) Pfad nicht abweichen, aber ich auch nicht von meinem ... Mich und Andere so gut wie möglich zu schützen, Maske zu tragen (wenn es angebracht ist), Abstand zu halten (auch wenn es manchmal hart ist) und die Hygiene (die aber eh immer da war, vielleicht jetzt noch mehr).
Es mag in Österreich so sein, ich kenne mich da gar nicht aus, darum schreibe ich ausdrücklich von Deutschland. Ich werde mich hüten, was in Frage zu stellen, wo ich nicht weiß wie es in Österreich geregelt ist. Ob es für dich unverständlich ist, oder nicht, damit kann ich leben.
 

angie52

Super Knochen
In Deutschland nein. Ich bekam eine solche Antwort von unserer Hausärztin. Vielleicht machen es Gesundheitsämter? Warum wundert mich dein Einwand nicht? Egal was ich schreibe, du weißt es immer besser....
Was soll ich denn immer besser wissen! Mich wundert, dass du so angriffig bist.
Gar nichts weiß ich besser, suche auch nicht in irgendwelchen Medien für Informationen, um etwas zu beweisen, sondern sortiere für mich, was man einfach so erfährt.
Jedenfalls suche ich nicht im I-Net nach "Nachrichten", die meine persönliche Meinung verstärken können, sondern nehme alles auf, was mir zufliegt und denke mir halt dann meinen Teil dazu.
Persönliche Erfahrungen tragen ebenfalls dazu bei.
 

Stoffkuh

Super Knochen
Es mag in Österreich so sein, ich kenne mich da gar nicht aus, darum schreibe ich ausdrücklich von Deutschland. Ich werde mich hüten, was in Frage zu stellen, wo ich nicht weiß wie es in Österreich geregelt ist. Ob es für dich unverständlich ist, oder nicht, damit kann ich leben.
Und ich schrieb explizit von Österreich, weil ich hier wohne.

Ob es für dich unverständlich ist, oder nicht, damit kann ich leben.
Ich wünsche Dir ein langes Leben und viel Gesundheit
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben