Der chip und das Registrieren

Eisbärchen

Junior Knochen
Hi,

mein kleiner Wuffz stammt aus Ungarn, wurde jedoch in SK gechipt - und registriert. :eek:
Die ursprünglichen Besitzer, die ihn wohl chippen haben lassen, kann ich nicht kontaktieren, weil es nirgenst eine Telefonnummer o.Ä. gibt, auch wenn sie bzgl. des Chips noch als Besitzer (ausser Impfpass halt) aufgeführt werden.

Das Blöde ist halt, ich hab meinen Hund über 5 Ecken und ein Tierheim bekommen, womit das Ganze noch verworrener ist ... Letzen Endes weiß ich nicht genau wie was wo und wer es gemacht hat, ich weiß nur seinen Geburtsort (und nicht mal den Genau) und dass mein Freund eines Tages mit ihm endlich bei uns daheim ankam. Davor hab ich nur Fotos von 2 Pflegefamilien bekommen. Also alles irgendwie superwirr :(

Nun weiß ich aber nicht, wie ich meinen Hund mit dem Chip bei animaldata.com registrieren (lassen?) kann.
Wenn ich dort die PLZ des TA und die Mikrochipnummer eingebe, kommt nur, dass er die PLZ nicht findet/der Chip bereits registriert wurde.
Suche ich dann jedoch die Nummer, findet er auf animaldata nicht direkt etwas! Gefunden habe ich seine Chipnummer auf einer SK Seite, die ich nicht verstehe und nicht lesen kann.
Als ich meinen Tierarzt auf das Registrieren des Chips angesprochen habe, meinte er nur, dass dies damals bereits beim Einsetzen des Chips passiert und nun nicht mehr von Nöten sei.
Ja aber dann ist der Hund doch nach wie vor auf die 1. "Besitzer" (die ihn halt impfen und chippen haben lassen) registriert? Bin ich dann nicht auch "rechtswidrig"?

Nachdem ich ihn grad eben online für die Hundemarke angemeldet hab :) hab ich mir das alles halt auch nochmal durch den Kopf gehen lassen und bin natürlich jetzt am Verzweifeln, weil ich ja keine Strafe zahlen will, noch haben möchte, dass wenn mein Hund wegläuft/gestohlen wird/und sonst böse Dinge passieren, dass nicht ich, sondern eben jemand anderes kontaktiert wird, wenn er gefunden wird.

Könnt ihr mir da vielleicht helfen?

Ich hab echt schon überall geguckt und gesucht.. aber richtig gefunden hab ich nichts zu dem Thema... Zumindest nix was direkt meine Fragen beantwortet :/
 
Zuletzt bearbeitet:

lenny

Super Knochen
http://www.wien.gv.at/veterinaer/index.html

[FONT=&quot]Für weitere Anfragen und Auskünfte zu diesem Thema stehen die AmtstierärztInnen des Veterinäramts Wien (MA 60) an der Tierschutz-Helpline unter der Telefon Nummer (01) 4000-8060 jederzeit zur Verfügung; E-Mail-Anfragen an [email protected] werden ebenfalls gerne beantwortet. (schluss)gph
[/FONT]


Ich würde dort mal anrufen!
[FONT=&quot][/FONT]


Wenn du eine Bestätigung von deiner Tierschutz-Org bekommst, dass du den Hund über sie bekommen hast, müsste auch der Tierarzt bei Animalddata ändern können.
 

Tipsy

Super Knochen
Ich wusste bei meinem durch die vielen Vorbesitzer auch nicht, ob, wann und wo er eventuell oder eben auch nicht registiert wurde.

Hab ihn damals einfach mit seiner Chipnummer auf meinen Namen bei ACS (jetzt Petcard) und Tasso registriert.
War kein Problem. Die bei ACS haben damals nur gemeint, ob es sein kann, dass er zuvor mal auf das örtliche Tierheim registriert war. Ja, konnte sein, weil er da ja mind. zweimal zwischen den Vorbesitzern war.
 
Oben